Sonntag, 22. September 2013

Herbsttagundnachtgleiche

Das Jahresrad dreht sich bei mir gerade so wahnsinnig schnell, in kurzer Zeit ist so viel passiert, neue Möglichkeiten haben sich aufgetan, Pläne wurden geschmiedet, neue Wege eingeschlagen. Über manches werde ich hier sicher noch berichten, aber es braucht noch seine Zeit, muss erst noch wachsen, konkreter werden. Die Tage sind nun genau so lang wie die Nächte, eine Zeit des Ausgleichs und der Balance, das spüre ich gerade so deutlich. Für jedes Ärgernis, was mir wiederfährt, tritt auch wieder etwas positives in mein Leben. Ich fühle mich ausgeglichen und glücklich. Ab sofort gewinnt die dunkle Zeit, die Nächte sind nun länger als die Tage, es wird kälter, wir ziehen uns in uns selbst zurück, ziehen Bilanz, werden ruhiger. Ich liebe diese Zeit, die Zeit der kuscheligen Stunden auf dem Sofa, mit Tee, Wolldecke und Buch. Die Regenschauer, das Kastanien-sammeln, das Laub, die Spaziergänge im goldenen Herbst. Ich wünschte, ich könnte die Zeit anhalten und ein bisschen was von dieser besonderen Qualität, dieser Energie für immer speichern.IMG_8296IMG_8301IMG_8306IMG_8304

Mabon wurde bei mir dieses Jahr still und ruhig gefeiert, voller Dankbarkeit für die vielen Dinge, die mir in der letzten Zeit gegeben wurden, mit Meditation, Karten legen, dem Singen von Mantren, Herbstdeko basteln und viel Obst und Gemüse der Saison.

Heute geht es auch noch auf den Acker, es wird geerntet und gejätet. Nachmittags geht es wieder zu einem Love Keys Konzert. Und wählen werde ich zwischendurch natürlich noch – du hoffentlich auch! :)

Für Mabon habe ich dieses Jahr einen Kranz aus bunten Papierblättern gebastelt – total easy zu machen, aber recht viel Arbeit, jedenfalls wenn man jedes Blatt einzeln aufmalt und ausschneidet, da ich keine Stanzmaschine besitze. Ich habe so viele Blätter gemacht, dass ich mehrere Kränze basteln und verschenken konnte. Ich habe die Blätter einfach auf einen Ring aus stabilem Karton geklebt, mit Glimmer-Sprühfarbe eingenebelt und mit bunten Bändern aufgehangen. Mir hat das Basteln sehr viel Spaß gemacht und es ist mein erster Beitrag zu Amalas toller Aktion “kreativer September”. Ein paar weitere Dinge habe ich auch noch geplant, die werde ich euch nach und nach noch zeiten, Amalas Aktion läuft bis zum 15.10. :)

IMG_8319

kreativerseptembericon

Humee Hum, Tumee Tum, Wahe Guru; I am Thine, in Mine, Myself, Wahe Guru.

Kommentare:

  1. Der Papierkranz ist echt schön geworden. Die Farben sind sehr stimmig. :)
    Hat sich die lange Zeit doch gelohnt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe während des bastelns auch die ganze Zeit Videos geschaut, war also erträglich :D

      Löschen
  2. Oh das sieht ja alles so toll und stimmungsvoll aus! So ein Kränzchen hätte ich auch gerne, schaut toll aus :)

    Ich hoffe wir sehn uns bald mal wieder *drück*

    Alles Liebe,
    Karmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das hoffe ich auch :)
      Danke dir *drück*

      Löschen
  3. Ich versuche ständig Kommentare zu Posten aber es klappt nie. Bin stille Mitleserin und freu mich immer riesig über jeden Eintrag. :-) deine Deko und der Kranz sehen klasse aus. Einen schönen Herbst. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! wieso klappt es denn nicht? eigentlich sind doch anoyme kommentare hier kein problem?
      seltsam. dir auch einen schönen herbst!

      Löschen
  4. Ps: unterzeichnet mir madamerabe :-)

    AntwortenLöschen
  5. woar, tolle bilder, zauberhafter kranz und ein wunderschönes mantra <3
    bist du bei der 40-tage-meditation zur wintersonnenwende dabei? ich habe das ja schon zur sommersonnenwende gemacht und bin auch im winter wieder mit von der partie - das war einfach wundervoll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke <3
      wann geht die meditation los?
      im yogakurs haben wir die meditation die letztes jahr bis zur wintersonnenwende ging einige male gemacht und sie hat mir gut gefallen. wenn mir die neue meditation auch gefällt überlege ich mir das auf jeden fall mal :)

      Löschen
  6. Hab immer versucht über mein Google Konto zu kommentieren, das hat nie geklappt. Aber so scheints ja zu gehen.
    Hast du für die Blätter ne Vorlage benutzt, oder freihand gemacht?
    Kennst du das café rotkehlchen in Köln ehrenfeld? (Bist doch aus Köln?) dort gibt's veganes Frühstück, Gepäck und ne tolle atmosphäre.
    Grüße, madamerabe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab die blätter ausgedruckt und dann als vorlage für die umrisse auf dem bunten papier benutzt.
      ja, das café kenne ich, ist echt süß. 10 min fußweg von mir in kalk macht dieses wochenende auch ein rein veganes café, das fatsch, auf :)

      Löschen
    2. Oh, mein Handy hat aus Gebäck Gepäck gemacht, auch nett.
      Bin grade auch dabei den Kranz zu basteln. :-)

      Madamerabe

      Löschen
  7. Hey,
    der Blätterkranz ist wirklich sehr, sehr schön geworden. Ich kann dir aber nachfühlen, wie anstrengend das mit dem Ausschneiden gewesen sein muss. Für eine Feier habe ich neulich so viel ausgeschnitten, dass ich meinen Daumen ein paar Tage kaum gespürt habe. ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...