Mittwoch, 8. Mai 2013

7 Sachen….

…für die ich gestern, am 7. Mai meine Hände gebraucht habe.

Um eine große Radtour zu machen und dabei meine geliebten Wildschweine zu besuchen <3

IMG_0646

Um die Post zu öffnen. Es kam Katzenfutter & – streu an, aber auch etwas für uns. Wir brauchten mal wieder Wolkenseifen-Nachschub. Ohne geht es einfach nicht mehr.

IMG_0670

Um in meinem Studienbrief zu lesen…

IMG_0684

Um mir ein leckeres, aber nicht gerade gesundes Abendessen zu genehmigen. Ich esse Abends am liebsten Salat, aber gestern hatte ich Abends Kopfschmerzen und ziemlich viel zu tun, daher wollte ich, dass es schnell geht.

IMG_0682

Um für den Vegan Bake Sale am Samstag einzukaufen. Auf dem Foto sieht man allerdings nur einen Bruchteil. Das meiste hatte ich da schon weggeräumt und die Getränkekisten haben wir direkt im Auto gelassen.

IMG_0687

Um für mich und meinen Lieblingsmenschen Overnight-Oats als Frühstück für den kommenden Tag zusammen zu mixen. Blaubeeren! Ich liebe sie so sehr. Eigentlich wollte ich warten, bis es deutsche gibt, aber sie waren Abends bei Kaufland auf 50% reduziert und wären sonst nach Ladenschluss bestimmt entsorgt worden – dabei sind sie einwandfrei.

IMG_0693

Um den Abend mit einem süßen, uralten englischen Kinderbuch namens Howliday Inn ausklingen zu lassen. In dem Buch sind die Tiere die Protagonisten, die Katze ist absolut zynisch, der Hund ein bisschen naiv und die Story ein wenig an Cluedo erinnernd. Ich finde es wirklich sehr nett :D

IMG_0679

Kommentare:

  1. Bei uns gabs heut auch leckere overnight oats ;) musste ich erstmal googlen nach Deinem Tweet. Danke für den Tipp: yammy!!

    AntwortenLöschen
  2. Also ich komme mit dem Wolkenseifen Deos irgendwie nicht so zurecht. Da bleibt immer ein Rückstand und das geht in die Klamotten. Gibt es da irgendeinen Trick?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, vielleicht nimmst du etwas zu viel? Bei mir bleiben eigentlich nie Rückstände da...Das wäre eine mögliche Erklärung, ich verreibe es so, dass es wirklich nur noch hauchdünn aufgetragen ist.

      Löschen
  3. Huhu,

    wie macht man denn den/die Overnight-Oats?

    Liebe Grüße,
    N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gibt es tausende Varianten ;) Ich hab sie bisher lose nach diesem Rezept gemacht: http://thevegansdoitbetter.blogspot.de/2013/04/overnight-oats-das-powerfruhstuck.html

      Löschen
  4. Ich finds auch immer doof Obst zu kaufen, das es paar Wochen später auch aus usnerem Lande geben wird. Aber so kurz vor Ladenschluss lass ich mich genau wie du auch mal hinweißen - eben weil es schade wär, wenn man sie entsorgt. An dieser Stelle nochmal ein dickes Lob für deinen Blog (der letzte Kommi von mir ists chon länger her, aber ich bin stiller MItleser! :)), ich finde dort immer soviel Inspiration für meine Veggitage (noch klebe ich zu sehr am Käse und der Milch, aber auch das wird noch). Mach weiter so!

    LG aus dem Erzgebirge,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die Wolkenseifen wollte ich auch schon immer mal ausprobieren. Aber ich komm irgendwie nicht dazu. Was ist denn das in deiner Abendbrotschüssel? Sieht aus wie Cini-Minis oder wie die heißen.

    lieben Gruß
    Sanna

    AntwortenLöschen
  6. Sind das etwa Zimtcornflakes???? <3 gibts es da jetzt eine vegane Variante davon? Wenn ja würde ich gerne wissen wie die heißen damit ich sie nachkaufen kann^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waren die denn jemals nicht vegan? Ich kaufe sie meistens von Edeka (Eigenmarke), die sind auf jeden Fall vegan, ich glaube von Aldi Süd und Kaufland hatte ich sie auch schon.
      Ob das Original von Nestlé vegan ist, weiß ich nicht, die sind zwar besonders lecker, aber ich mag eigentlich möglichst nix von Nestlé kaufen.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...