Montag, 8. April 2013

7 Sachen am 7. April…

…für die ich meine Hände gebraucht habe.

…um ein Schaumbad einzulassen und es zu genießen.

IMG_9274

…um ins Listen-Buch zu schreiben.

IMG_9277

…um die Wäsche aufzuhängen.

IMG_9398

…um ein Henna-Tattoo Rezept auszuprobieren. Feststellung: Es war Mist, man sieht fast nichts :D Ich probiere es weiter^^

IMG_9394

…um ein Thai-Curry zu kochen.

IMG_9389

…um in “Yoga und Vegetarismus” zu lesen.

IMG_9386

…um mich warm anzuziehen und die Sonne bei einem Spaziergang zu genießen.

IMG_9288

Kommentare:

  1. Ich würde gerne mal so ein Henna Tattoo versuchen, habe aber vor eine Allergie Angst. Gefällt mir an den Füßen sehr gut. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allergieauslösend sind soweit ich weiß eher diese fertigen Hennapasten, die man zB. in indischen Läden bekommt, weil da noch allerlei Zusätze drin sind. Deswegen mache ich die Paste ja selber, muss aber eben erst ein gutes Rezept finden...

      Löschen
  2. Liebe Zombiekatze,
    kannst du vielleicht etwas über das Buch erzählen, viell. sogar eine Besprechung machen? Fänd ich sehr spannend!

    LG,
    Frau Momo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich gerne machen :) Bis dahin magst du ja vielleicht schon mal den Artikel von Karmi dazu lesen:
      http://hexengefluester.blogspot.de/2013/01/buchtipp-yoga-und-vegetarismus.html

      :)

      Löschen
    2. Grad schon gemacht, aber dennoch freu ich mich auf deine Sicht darauf. Lese immer gern mehrere Besprechungen, bevor ich mich dann endgültig entscheide! :)

      LG aus dem Rhein-Sieg-Kreis, Frau Momo

      Löschen
  3. Liegt die Katze auf der Mauer (auf der Lauer)? ;)

    Das Curry sieht sehr lecker aus und das Buch "Yoga und Vegetarismus" steht auch auf meiner Wunschliste, seit Karmi es rezensiert hat.

    Und ich hoffe du berichtest, wenn du die richtige Henna-Mischung gefunden hast, das würde mich auch interessieren! Vielleicht kann man Indigo dazugeben?

    LG
    Liath

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Liath,

      danke für die Erwähnung, dass auf Karmis Blog eine Rezension zu finden ist! :)

      LG, Frau Momo

      Löschen
    2. Jap :D Das tut sie ;) Die ist so niedlich.

      Ich werde zu Henna Tattoos auf jeden Fall noch berichten. Wegen Indigo muss ich mich mal informieren, ob das gehen könnte. Es war in diesem Fall aber auch weniger die Farbkraft, die bei dem Rezept zu schlecht war (ich hab es auch nicht so lange einwirken lassen, weil es eben so doof lief^^) sondern mehr die Konsistenz der Paste, die absolut nicht stimmte und mit der man nicht gut arbeiten konnte...

      Löschen
  4. Hallo! Ist das Buch empfehlenswert und welches Shampoo oder Seife ist für die die allerbeste derzeit?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das Buch noch nicht durchgelesen, aber bisher gefällt es mir sehr.

      Öhm, das mit dem Shampoo und der Seife ist ja Geschmackssache. Ich benutze neben den selbstgesiedeten Seifen meiner Freundin zur Zeit am liebsten die Haarwaschseife von Savion und Aleppo Seife mit roter Tonerde.

      Löschen
  5. Das schaut ja nach einem tollen entspannten Tag aus.

    AntwortenLöschen
  6. Das schaut ja nach einem tollen und entspannten Tag aus. Beste Grüße, Rypzy

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...