Sonntag, 14. April 2013

30 Days Of Lists–Woche 2 & Wochenrückblick

Oh Wahnsinn – das Listen-Projekt hat doch gerade erst angefangen und jetzt sind wir schon fast bei der Hälfte? Das ging schnell.

Diese Woche ging es u.a. um Dinge, die ich lernen möchte, um Orte, die ich noch sehen möchte, Bücher, die ich gerne lese oder lesen möchte, es ging um Dinge, die ich gerne tue und um meinen Wunschzettel :)
IMG_9430
Was ich lernen möchte? Yoga (denn da lernt man nie aus und ich bin nach einem Jahr noch ganz am Anfang). Ich möchte kreative Handwerkskunst lernen bzw. in dem, was ich schon ein bisschen kann, besser werden. Z.B. stricken, spinnen, Seife sieden, töpfern, zeichnen. Ich möchte lernen, achtsamer, geduldiger, sparsamer und selbstbewusster zu sein.
IMG_9431IMG_9436IMG_9439
Was hat die Woche sonst noch so gebracht?
Ich habe meine Uni-Unterlagen fürs letzte Semester jetzt vollständig zusammen, schon mal ein bisschen was gelesen und vorsorglich bereits sämtliche nötige Pflichtliteratur aus der Online-Datenbank der Uni Bib rausgesucht. Gearbeitet habe ich auch noch.IMG_9451
Dann kamen endlich meine Pflanzen an, die ich mir bei Rühlemanns bestellt hatte. Oben auf dem Wunschzettel wünsche ich mir auch einen Grünen Daumen – mit dem war ich bisher nicht so gesegnet (bei mir sterben sogar Kakteen), aber ich gebe es nicht auf :D Dieses mal habe ich mir relativ viele Pflanzen bestellt, weil 2 Zusammengestellte Packs dabei waren. Das eine enthält 6 ayurvedische Heilpflanzen, das andere 6 Pflanzen für Katzen (Katzengamander, Baldrian, 3 Sorten Katzenminze und noch ein ein Grasgewächs).
Die Pflanzen habe den Transport ganz gut überstanden und sind zum Teil schon erfolgreich in ihrem neuen Zuhause, den Tontöpfen auf der Küchenfensterbank eingezogen – die Katzenpflanzen sollen einmal im Wohn- & Schlafzimmer leben, müssen dafür aber noch etwas kräftiger und größer werden, damit die Katzen sie nicht sofort killen :D
IMG_9454
Ich habe außerdem 2 Yoga DVDs bestellt und werde gleich die erste davon ausprobieren. Ich war mal wieder in der Vorstadtprinzessin veganen Kuchen futtern und war Freitag auf einem sehr lustigen Spieleabend bei Freunden.IMG_9446
Heute wird auch ein fantastischer Tag, denn wir werfen den Grill an – ein paar Freunde kommen vorbei, ich habe Seitan-Steaks, Kräuterbutter und Nudelsalat gemacht und es wird sicher ganz großartig :)

Ich verabschiede mich von euch mit einem Lied, welches meine Yoga Lehrerin im Kurs am Freitag gespielt hat (seit dieser Woche geht der Kurs endlich weiter, er hat mir über die Osterferien echt gefehlt) und welches ich seitdem nicht mehr aus meinem Kopf bekomme – ich stehe total auf (schamanische) Trommeln und sowas und daher hat mir das auch sehr gut gefallen – perfekt für manche Yogaübungen oder zum tanzen :D

Kommentare:

  1. Oh, da bin ich sehr gespannt, was du zu der DVD sagst. Die ist mir jetzt schon mal begegnet, ich habe sie aber noch nicht! Spielt sie gut ab? Da gibt es wohl - je nach Rekorder - Probleme. Wie empfindest du die deutsche Synchronstimme?
    LG, Frau Momo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche DVD meinst du, die obere? :)
      Es sind 3 DVDs in der Box, eingelegt hatte ich bisher erst eine, die spielt problemlos ab. Die Synchronstimme ist an sich ganz angenehm, finde ich, nur da, wo Maya auch spricht und es kein Voice Over gibt, ist es katastrophal gemacht, weil es da so unglaublich NICHT-Lippensynchron ist :D Aber das ist nur bei so kurzen Einleitungsvideos, nicht während des Sets

      Löschen
    2. Ja, ich meinte die obere. Bei der unteren erkenne ich den Titel gar nicht!^^
      Schon mal gut zu wissen. ;) Wäre sehr gespannt, noch ein paar Eindrücke von dir zu lesen, wenn du sie denn hast! :)
      Mir ging es v.a. um die Stimme. Meistens höre ich nur darauf und gucke gar nicht, was genau die da machen, es sei denn, ich kenne die Asana noch nicht! :)

      LG, Frau Momo

      Löschen
    3. Die untere heißt einfach nur Kundalini Yoga und ist von Satya Singh, der ja auch ein gutes Kundalini Buch geschrieben hat.

      Ich werde berichten, sobald ich die DVDs alle ausprobiert habe :)

      Löschen
    4. Ah! Danke. Die sehen so aus wie aus einem Guss! :) Das wäre toll. Ich habe so noch gar keine Erfahrungen mit Kundalini-Yoga, aber ständig begegnet es mir! :D Klop-klopf*g
      Freu mich über deinen Bericht! :)

      Viel Freude damit und lieben Gruß,
      Frau Momo

      Löschen
  2. Hallo! Ich wüsste auch gerne ob die Dvd (Kundalini) gut ist oder nicht.
    Ausserdem wollte ich Dich fragen welche Blumenerde Du kaufst. Oft hatte ich kleine Ungeziefer darin.

    Ausserdem habe ich bei mir am Fensterbrett ständig so mikrokleine Käferchen (leicht rötlich) und die besiedeln sofort natürlich meine Pflanzen. Wische schon dauernd mit Essig ab aber sie kommen immer und immer wieder. Dabei ist es bei uns immer sauber.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die DVD ja noch nicht ausprobiert, aber ich werde berichten :)

      Ich benutze Bio-Universalerde, die sieht man hier:
      http://naturnauten.de/garten-und-blumenerde-aber-bitte-nur-torffrei/
      Ich hab sie einfach bei mir auf der Arbeit, im Bioladen gekauft.

      Hab sie jetzt aber das erste Mal gekauft, daher kann ich noch nicht so viel dazu sagen. Bisher ist der Eindruck gut. Ich denke Ungeziefer in Erde kann man wohl nie ganz vermeiden, du könntest versuchen, sie mit Neem Öl zu bekämpfen.

      Löschen
  3. wenn dir die musik gefällt, dann such mal nach dem gatka-album von mata mandir singh :D

    AntwortenLöschen
  4. Dein 30 Days of List Heft ist wirklich richtig schön gestaltet und die Idee für das Projekt richtig toll :)

    AntwortenLöschen
  5. Deine Listen gefallen mir...! :)
    Und das mit dem 'Grünen Dazumen' sieht doch auch schon mal gasrnicht so schlecht aus...?! ;)

    Liebe Grüße von Aine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo :)
    ich schaue immer wieder mal gerne auf deiner Seite vorbei und finde deine Posts immer interessant und inspirierend.
    Zum Kundalini Yoga kann ich nur sagen, dass man da sehr vorsichtig sein muss. Die Kundalini zu erwecken kann für manche Menschen eine gefährliche Sache sein. In der Regel sollte man diese lieber ruhen lassen. Mein Freund hat versucht seine Kundalini zu erwecken und hat es leider nicht gepackt. Seine Meditation ist in eine Psychose umgekippt. Das ist zwar nur ein seltener Fall, aber dennoch kann sowas passieren, daher sollte man sowas immer nur unter richtiger Aufsicht und mit erfahrenen Kundalini-Experten machen.

    AntwortenLöschen
  7. Wo kann man denn die Einzelheiten über das Listenprojekt nachlesen?

    lG
    Sanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei der Wilden Wölfin http://wildewoelfin.wordpress.com/ aber das Projekt geht ja nur bis zum 30.4. ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...