Mittwoch, 30. Januar 2013

Vegan Food Porn #11

Zuerst einmal: Danke für die rege Diskussion unter meinem letzten Blogpost. Das Thema ist wichtig und hochinteressant und vielleicht werde ich bei Gelegenheit noch mehr dazu schreiben. Momentan spukt mir sowieso so viel im Kopf herum, was ich gerne in einem Blogpost verarbeiten würde, doch gleichzeitig fehlt mir leider die Zeit, denn ich muss lernen, lernen, lernen, zwischendurch noch arbeiten, Haushaltskram machen und in den nächsten Wochen stehen auch so viele Arzttermine an – da komm ich irgendwie zu nix.

Daher jetzt mal etwas ganz unverfängliches und doch lange überfälliges. Ein neuer Futter-Foto-Eintrag. Der letzte ist tatsächlich 3 Monate alt. Unglaublich. Ich habe in dieser Zeit allerdings wirklich (da ich durch Praktikum, Uni, Arbeit und Privatleben so beschäftigt war) nicht ganz so viel neue Rezepte ausprobiert. Klar, schon einige, aber oft waren es auch eben nur meine liebsten Gerichte, die ich schon X Mal gekocht und auch fotografiert habe – und das wäre ja zu langweilig, die hier immer wieder zu zeigen. Daher habe ich mir mit dem Sammeln Zeit gelassen ;)

Los geht´s!

gemüse

Ich war gestern mal wieder auf dem Wochenmarkt (ich liebe es!) und habe einen feinen Vorrat für die nächste Woche angelegt.

grünkernburger

Grünkernburger <3

IMG_6771

Mutter-Erde-Suppe (inspiriert von der Wilden Wöflin) mit Kartoffeln, Süßkartoffel, Fenchel, Möhren, Sellerie und Pastinake. Dazu Vürstchen.

IMG_7138

Sonntagsfrühstück an einem Montag. Geht gut. Diesmal French Toast und frisch gepresster Orangen-Blutorangen Saft. Den könnte ich zZ täglich trinken.

nussbraten

Den Nussbraten (ich hab das Rezept veganisiert und verschiedene Nüsse genommen) gab es in der Weihnachtszeit gleich zwei Mal. Sehr lecker!

donut

Ich habe vegane Donuts gemacht. Das ist gar nicht so leicht, finde ich. Für den ersten Versuch sind sie aber schon sehr lecker geworden. Auch wenn es wahre Fettbomben sind.

bratlingeuaufstrich

Grünkernbratlinge (nach dem Rezept von Vegan lecker lecker) und ein Paprika-Cashew Aufstrich (Rezept folgt) – habe ich zum veganen Brunch im Autonomen Zentrum in Köln letzten Sonntag mitgebracht.

weihnachtsessen

Rotkohl, “Cowgirl” Hacksteaks von Viana und Vitelotte-Kartoffeln. Unser Essen am 2. Weihnachtsfeiertag.

IMG_6107

Heiße Schokolade mit Orangenschale <3

IMG_6907

Hot Dogs! Nomnomnom.

Das war´s auch schon wieder :D

Kommentare:


  1. das erste foto ist total toll - ich liebe es auch auf dem markt einzukaufen :-)

    Liebste Grüße
    Frau Hase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich auch zuallererst gedacht :)
      Bei uns gibt es einen Wochenmarkt leider nur donnerstags nachmittags, aber wenn ich es schaffe, ist es immer wie eine kleine eigene Welt!
      Viele Grüße,
      Juli

      Löschen
  2. das ist ja so gemein.. gerade erst dachte ich darüber nach, was für ein hunger ich gerade hab... nun schaute ich mir deine bilder an und nun MUSS ich was essen :D

    der Nussbraten sieht sooo toll aus! :)

    AntwortenLöschen
  3. Euer hölzerner Küchentisch sieht irgendwie total gemütlich aus! Würde mich gerne zu eurem French-Toast-Blutorangensaft-Frühstück dazugesellen :)
    LG Laura

    AntwortenLöschen
  4. Oh, da hab ich mir einige Anregungen holen können. Sieht sehr, sehr lecker aus.

    AntwortenLöschen
  5. Wie machst du den French Toast ohne Eier? Gibt es da irgendwo ein Rezept? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, beim Vegan Zombie :) http://www.youtube.com/watch?v=C3PvIXaoCJE

      Löschen
  6. Oh, vielen lieben Dank! DAS fehlt mir nämlich wirklich seit der Umstellung. *freu*

    AntwortenLöschen
  7. Wie oft gehst Du noch in konventionelle Supermärkte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, so 2x die Woche im Durchschnitt, schätze ich? Wobei wir das meiste, wie Obst, Gemüse, Brot usw. bio kaufen, im Supermarkt kaufe ich dann eher Kleinigkeiten, die noch fehlen, meine Soja Reis Milch (die ist allerdings trotzdem bio^^) oder Sachen, die mir Bio doch zu teuer sind. Ich gebe dann im Supermarkt selten über 15€ aus, meistens weniger...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...