Sonntag, 13. Januar 2013

Alles glänzt, so schön neu…

…oder auch nicht.

Das neue Jahr fing bei mir insgesamt etwas bescheiden an. Seit nun etwa 3 Wochen habe ich ständig, fast täglich eigentlich, Kopfschmerzen. Kreislaufprobleme kommen manchmal noch dazu. Das nervt langsam richtig. Diese Woche war ich beim Arzt, der konnte aber außer einem zu hohen Blutdruck nichts feststellen – das alleine ist schon seltsam, denn vor einem Jahr noch war mein Blutdruck perfekt. Es kann aber auch nur eine gestresste Momentaufnahme gewesen sein, das wird diese Woche dann kontrolliert, außerdem wird Blut abgenommen usw. Ich habe schon die Vermutung, dass es was mit der Schilddrüse sein könnte, also eine Überfunktion. Ich bin in der Hinsicht genetisch etwas vorbelastet und viele der Symptome passen gut. Mal abwarten.

Eine weitere, äußerst unschöne Neuigkeit war diese Woche für mich, dass mein süßes kleines Auto ein wirtschaftlicher Totalschaden ist. Ende letzten Jahres war mir jemand mit einem Transporter vorne in mein parkendes Auto gefahren – von außen sah es nur nach einem kleinen Schaden an der Stoßstange aus. In der Werkstatt wurde dann allerdings festgestellt, dass auch alles mögliche direkt hinter der Stoßstange kaputt gegangen ist – und das ist dann natürlich richtig teuer. Leider teurer als der “Wiederbeschaffungswert” meines Autos, also dem, was mein kleiner Fiat nach 8 Jahren noch wert ist (nicht soo viel^^) – fast 1000€ mehr sind es und in dem Fall muss die Versicherung mir die Reparatur nicht zahlen, ich bekomme nur den Wiederbeschaffungswert und darf dann zusehen, wie ich für das Geld ein vernünftiges neues Auto bekomme. Ist doch wirklich eine Frechheit, dass das so erlaubt ist, oder? Ich habe absolut keine Schuld an dem Unfall und bin nun trotzdem die Blöde. Zudem mag ich mein kleines Auto und hätte es gerne noch einige Jahre behalten :( Ja, ich weiß Autos sind Luxus und ich jammere hier auf hohem Niveau – aber ich hatte nun mal ein Auto, wofür ich als Studentin ohne Studenten-Bahnticket immer sehr dankbar war. Und nur weil mir ein Idiot mein Auto zu Schrott fährt, mag ich nicht von jetzt auf gleich ohne Auto leben müssen – vielleicht irgendwann mal, aber den Zeitpunkt würde ich doch gerne selber wählen.

Das sind so Sachen, die mir die Stimmung derzeit doch etwas trüben. Dennoch versuche ich das, was ich nicht ändern kann anzunehmen und das beste daraus zu machen. Zum Beispiel haben wir jetzt für noch gut eine Woche einen kostenlosen Leihwagen, der natürlich viel moderner und vor allem geräumiger ist als mein Auto. Und so habe ich Freitag zumindest einen kleinen positiven Nutzen aus der Sache ziehen können – wir konnten mit dem Leihwagen bei Ikea relativ problemlos 2 neue Regale für unser Wohnzimmer kaufen und nach Hause transportieren. Nur gestern und vorgestern noch waren die Regale (die sogar aus Massivholz sind) im Knut-Angebot für ganze 30€ weniger pro Regal. Mit meinem kleinen Auto hätten wir die kaum transportieren können – so hatte die Sache immerhin einen schönen Nebeneffekt – wenn sonst schon absolut nichts gutes daran zu finden ist. Die Regale hat mein lieber Freund Freitag Abend noch stundenlang aufgebaut (ich hab mich dank Kopfschmerzen da sehr zurückhalten müssen) und sie machen sich einfach super in unserem Wohnzimmer, sehen viel schöner aus und bieten auch richtig viel Stauraum <3 Wir haben dann noch ein paar weitere Kleinigkeiten am Wohnzimmer verändert und insgesamt gefällt es mir jetzt schon richtig gut – viel besser als vorher. Dafür, dass mein “Wohnung verschönern” Projekt für 2013 erst so kurz läuft haben wir schon ziemlich viel geschafft. Nach der Klausurphase, wenn ich frei habe wird dann auch mal wieder gestrichen :)

IMG_6691

Ich lieeebe die neuen Regale. Es passt sooo viel Zeug rein und sie sehen einfach schön aus <3

IMG_6682

Schöne neue Bettwäsche gab es dann direkt auch mal wieder, unsere alten Garnituren haben dank der Katzen teilweise schon riesige Löcher…

Alles in allem sind das viele Sachen, die mich davon abhalten, momentan besonders viel Zeit in meinen Blog zu stecken – leider. Aber ich bin sicher, es werden auch wieder andere Zeiten kommen.

Bevor ich mich mit einem kleinen Wochenrückblick verabschiede möchte ich euch hier noch ein Video zeigen, welches ich gestern via Facebook entdeckte und welches ich sehr, sehr traurig, aber auch sehr wichtig und sehenswert finde.

[Gemacht] Gearbeitet, gelernt, die Wohung auf- & umgeräumt. Beim Arzt gewesen. Letztes Wochenende gab es einen Brettspieleabend, wir haben bis nach 3 Uhr Nachts zuerst Arkham Horror und dann noch Carcassonne gespielt.

[Bewegt] Fahrrad, Yoga, Schwimmen.

[Gehört] Ich habe Spotify für mich entdeckt. Dort also alles mögliche, u.a. Alt-J, Crystal Castles oder Grizzly Bear.

[Gesehen] Ein bisschen Simpsons und Scrubs zwischendurch, sonst kaum was.

[Gelesen] “Pädagogische Psychologie”

[Getrunken] Reis-Kokos-Drink, Tee, Wasser, Saft.

[Gegessen] Gemüsesuppe, Brokkoli-Kokos- Suppe, Gemüsecurry, Spitzkohl, Kartoffeln, Brot, Müsli, Muffins, Pommes, Nudeln mit Tomatensauce, Nudeln mit Bolognese, Chips, vieeeel Obst, Salat.

[Gedacht] Das fängt Jahr gut an :/

[Gefreut] Über die schönen neuen Wohnzimmerregale und eine viel ordentlicher wirkende Wohnung.

[Geärgert] Über Idioten die einem das Auto zu Schrott fahren und über Gesetze, die erlauben, dass einem die Versicherung das bei einem alten Auto einfach nicht mehr komplett zahlt.

[Gelernt] Life´s a bitch until you die.

[Gekauft] Möbel, Lebensmittel.

[Spirituelles] Außer Yoga nix, hatte ich keinen Kopf für :/

[Und sonst so?] Es kann ja eigentlich nur besser werden – also, hoffe ich zumindest.

[Ausblick auf das Wochenende/die nächste Woche] Heute noch Lernen und gegen die Kopfschmerzen etwas an die frische Luft gehen. Nächste Woche Arztbesuche, ein Uniseminar, 2 Arbeitstage und vermutlich die Suche nach einem neuen Auto hinter mich bringen. Ach und nebenbei noch lernen. Wohoo.

Kommentare:

  1. Autsch! :( Das mit dem Auto ist bitter... Ich wünsch dir, dass du bald ein neues, süßes Auto findest, in das du dich verlieben kannst und es vielleicht doch nicht die Schilddrüse ist, sondern einfach eine Phase...

    Alles Liebe, Momo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Es muss ja nicht zwingend die Schilddrüse sein, nur erscheint es mir irgendwie passend. Hauptsache ich weiß, was es ist :)

      Löschen
    2. Eben, Die Ungewissheit finde ich auch schlimmer. Gute Besserung dir und sorg gut für dich! <3

      Löschen
  2. Ich find es toll, dass du trotzdem auch was Positives an der Auto-Sache findest. Meine Mama sagt immer, man soll das leben als "halbvolles Glas" betrachten und nicht als "halbleeres"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal ist es schwer das immer so zu sehen, aber eigentlich ist es doch der beste und am glücklichsten machende Blick auf die Dinge. Alles andere macht nur graue Haare :D

      Löschen
  3. Kann verstehen, dass du dich über die Autosache ärgerst, mir ginge es ganz genauso. Ein Auto macht das Leben doch ein bisschen simpler. Ich drück dir die Daumen, dass du etwas passendes findest.
    Ich hatte im letzten Jahr eine ähnliche Situation. Mir ist jemand (ein Ausparker) ins Auto gefahren, als ich selbst bei mir vor der Tür einparken wollte. Ein bisschen was war eingedrückt, direkt über dem hinteren Radkasten. Augenscheinlich nicht viel. Aber der Schaden belief sich auch auf über 2000 Euro, weil bei meinem kleinen Twingo die ganze Seite verzogen war. Hätte es nicht 10% Aufschlag von der Versicherung gegeben an den Reperaturkosten, hätten die Kosten den Wert überstiegen. So bin ich knapp davon gekommen und hab mein kleines Autochen noch. Aber wenn sowas nochmal passieren sollte, darf ich auch zusehen :s

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du ja gerade noch mal Glück gehabt. Wirklich furchtbar blöd ist diese doofe gesetzliche Regelung :/

      Löschen
  4. Hey Liebes, oh je ich drück Dich und wünsche dir das es jetzt bergauf geht. Das alte Jahr hat bei mir total beschissen geendet und beschissen hat das neue auch direkt angefangen (mein Papa war/ist krank und liegt seit knapp 4 Wochen im Krankenhaus,......es geht bergauf aber es ist trotzdem eine schlimme Situation jemanden den man so sehr liebt so zu sehen)....ich habe noch nie wie in den letzten Wochen gespürt wie scheisse das Leben sein kann und wie wichtig es ist nach vorne zusehen..... es passieren immer wieder schlimme Dinge, Dinge man gerne einfach vergessen will aber so ist das Leben und ich habe mich auch viel zu lange über doofe Dinge aufgeregt, mich von Sachen runterziehen lassen die eigentlich Peanuts gegen das sind was in den letzten Wochen passiert ist..... das neue Jahr sehe ich als Start in ein anderes/neues Leben, positiver zu denken, viiiiiiel mehr Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen und meine Träume zu verwirklichen. Ich wünsche dir ganz viel Kraft für das neue Jahr ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh mist :( Ich drück deinem Papa die Daumen! Meine kleinen Problemchen sind natürlich wirklich Kleinkram gegen ernste gesundheitliche Probleme! Das lässt ja alles andere in den Hintergrund treten. Nur das mit der arg angeschlagenen Gesundheit bei einem geliebten Menschen und sich ständig Sorgen machen müssen hatte ich die letzten 1 1/2 Jahre wirklich zur genüge und bin froh, dass es da momentan etwas besser aussieht. So gesehen bin ich froh, dass es jetzt momentan nur "Kleinigkeiten" sind, die sich irgendwie regeln lassen werden.
      Dir auch alles Gute für 2013!

      Löschen
  5. Die Regale sind echt super, da freut man sich, wenn's günstiger war und dann auch noch massiv!
    Was für einen Fiat hast Du denn gefahren? Meine Mama hat ihren Cinquecento damals abgewrackt, da er schon sehr alt war und wahrscheinlich einen Tag nach Ende der Abwrackprämie den Geist aufgegeben hätte, wenn wir diese Gelegenheit an uns hätten vorbeiziehen lassen ;) Als mir dann ein "Der ist jetzt im Autohimmel" rausrutschte, hab ich ihr fast das Pipi in die Augen getrieben, man hängt doch immer sehr an seinem Fahrzeug ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bzw. hatte ( *schnief*) einen Seicento. Er war schon älter, aber ohne den Schaden hätte ich sicher noch einige Jahre was von ihm gehabt :( Naja, hilft ja alles nichts, ich suche langsam schon mal nach etwas neuem, meine Mama hatte z.B. einen gebrauchten Seat Arosa vorgeschlagen, aber ich kenne mich mit Autos so gar nicht aus :D

      Löschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Zombiekatze, danke für dieses Video. Ich habe mir den Schluss nicht ansehen können :( aber für Leute, die die Realität leugnen ist es sicher sehenswert! Habe es sofort weitergeleitet!

    Das mit deinem Auto tut mir leid! Ich wünsche dir, dass es bald wieder nach oben geht :)

    Lass dir das mit der Schilddrüse unbedingt anschaun! Das kann wirklich mit der Dauermüdigkeit und Antriebslosigkeit zusammenhängen :) Muss nicht immer Eisenmangel sein ;) auch wenn man Veganer ist *g*

    Die Regale sind wirklich toll! Vor allem weil sie nicht so tief sind und dadurch enorm Platz sparen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schilddrüse soll morgen auf jeden Fall mit kontrolliert werden. Ich bin gespannt, was dabei raus kommt. Eisenmangel habe ich möglicherweise auch, den hatte ich schon seit langer Zeit immer mal wieder (auch als Fleischesserin schon!) Insgesamt bin ich vieeel, viel gesünder und fitter, seit ich Vegan lebe. Vorher war ich richtig oft krank.

      Löschen
  8. ...ach das Video ist natürlich wieder schrecklich...wieso behandeln diese Menschen, die Tiere mit soviel Wut? Ich meine, selbst wenn es zum täglichen Geschäft gehört Tiere zu schlachten, ist es doch irgendie eigenartig, dass ihnen so viel Wut und Gewalt entgegen gebracht wird...

    veegan l♥ve&peace, miss viwi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, solche Menschen sehen die Tiere als Maschinen, nicht als Lebewesen :( Und Tieren tagtäglich so viel grausames anzutun, lässt Menschen sicherlich irgendwie verrohen. Die sind einfach total genervt davon, dass die Kühe nicht alles mit sich machen lassen, sondern sich (verständlicherweise!) wehren und Angst haben...Das ist meiner Meinung nach auch einfach kein Job, den ein psychisch gesunder Mensch machen kann (oder er ist es nach dem Job zumindest nicht mehr) - denn so viel Gewalt ist einfach krank :/

      Löschen
  9. Ach Süße, ich fühle mit dir, ist alles gar nicht so einfach momentan, fühl dich gaaaaaaaaaaaaaaanz doll geknuddelt *knuddeeeeeel*
    Es kommen wieder bessere Zeiten....versprochen :-D
    Alles Liebe <3
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke *zurückknuddel* Es sind ja keine so ganz schlimmen Sachen, nur sehr sehr lästige bzw. ärgerliche. Es gibt schlimmeres und es wird auch wieder besser werden, das weiß ich. Dir auch liebste Grüße!

      Löschen
  10. Das mit dem Auto ist echt doof. Aber die neuen Regale gefallen mir richtig, richtig gut.
    Aber, was ich mal kurz loswerden muss. Das Video war schrecklich und ich habe bereits soviele schreckliche Videos gesehen und ich kann sie mir nicht mehr angucken. Also ich kann schon, aber ich mache es nicht, weil sie soviel Wut in mir aufwühlen. Ich weiß wie grausam diese Welt ist und wie grausam Menschen mit Tieren umgehen, aber ich bitte dich, dass du das nächste Mal einfach kurz anmerkst, dass es solch ein Video ist. Mein Herz schafft das nicht mehr und ich werde traurig und beginne Menschen nicht mehr zu mögen die mir nahe stehen, nur weil sie Fleisch essen.

    LG
    Katherine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie sollte ich das denn formulieren, damit es eindeutig ist? Denn dass es sehr, sehr traurig ist, habe ich ja oben schon geschrieben. Ich hatte gedacht das reicht aus...sorry...Ich verstehe dich da sehr gut.
      Ich kann solche Videos auch schlecht sehen, bzw. vermeide es meistens. Aber bei diesem Video hielten sich die schlimmen Bilder ja zeitlich in Grenzen, das ging noch, auch wenn mir das bereits sehr weh getan hat, wären die Videos von den Kühen noch länger gezeigt worden, hätte ich auch ausgeschaltet...

      Löschen
  11. Hi!
    Das mit dem Auto tut mir echt leid. Luxus hin oder her, man hängt doch sehr m fahrbaren Untersatz. Ach Mennö...
    Dafür sehen die neuen Regal super aus,echt toll.
    Ich drücke die Daumen, dass alles besser wird und sich auch eine Ursache für die gesundheitlichen Probleme findet.
    Liebste Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo :)

    Wenn du schon beim Arzt bist, lass auch gleich mal die Wirbelsäule abtasten. Letztes Jahr hatte ich auch einen Monat lang am Stück jeden Tag ununterbrochen Kopfschmerzen und immer wieder so ein blödes Schwindelgefühl. Bei mir waren es zwei Wirbel direkt unterm Schädel, die sich verschoben hatten. Ich hatte mich verhoben und wohl falsch gedreht, sodass die sich verdreht und auf einen Nerv gedrückt hatten (Danke, netter Ausbilder, dass ich ausbildungsfremde Tätigkeiten machen musste - dafür war ich dann erstmal eine Woche lang krankgeschrieben. Ätsch ;D ). Nach einem Besuch beim Orthopäden und kurzem Einrenken, war dann alles wieder in bester Ordnung.
    Also wenn du in letzter Zeit mal irgendwas Schweres tragen oder heben musstest, könnte es ja vielleicht auch so was sein. Muss ja nicht gleich was mit der Schilddrüse sein, würd ich dir jedenfalls nicht wünschen :)

    Die neue Bettwäsche und die Regale sehen übrigens echt toll aus :D

    Und die Sache mit dem Auto :/ Sowas ist immer sehr ärgerlich - kenn ich nur zu gut. Passiert meistens, wenn man es finanziell eh grad nicht tragen kann....Bei mir zumindest^^

    In dem Sinne, viel Glück beim Arzt und gute Besserung! :)

    AntwortenLöschen
  13. Ich hoffe dir geht es bald besser und du findest die Ursache für deine Kopfschmerzen! Gute Besserung in jedem Fall! <3

    Das Video ist mal wieder sehr ernüchternd )':
    Für mich ist es einfach nicht nachvollziehbar Tiere so zu behandeln (behandeln zu können!) und in gewisser Weise tut es mir auch für die Menschen Leid, die ja teilweise wirklich dort arbeiten müssen um überhaupt (wenig) Geld zu bekommen. Ich glaube da bleibt ein psychischer Knacks gar nicht aus... D:

    AntwortenLöschen
  14. Das Video ist so furchtbar traurig. Die letzten Bilder hätten gar nicht sein müssen... :-(

    Aber die Regale sind sehr schön. Gute Wahl! Müsste eigentlich auch noch mal zu Ikea, aber ich hab dasselbe Problem, dass du vorher hattest. Ein passendes Auto. xD
    Zu den Kopfschmerzen: Was für eine Art Kopfschmerz ist es denn? Ist er einseitig oder strahlt er durch den ganzen Kopf? Pochend oder eher dumpf? Das Thema Kopfschmerzen verfolgt mich ebenfalls, daher würde mich das interessieren. :-)

    AntwortenLöschen
  15. Wie blöd, dass dein Jahr so angefangen hat. Gute Besserung auf jeden Fall!
    Das regal ist ehct sehr schön :)

    AntwortenLöschen
  16. Ooooh... ich fahre auch einen Ferrari in ausgezeichneter Tarnung und der ist in nem ähnlichen Zustand. Bis Mai hab ich ihn noch, und dann... ich werd nie mehr ein Auto so gerne haben! Absolutes Mitgefühl!

    Ansonsten wünsche ich dir gute Besserung :)

    Alles Liebe
    Kiki

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...