Mittwoch, 7. November 2012

Besuch im Leckerbisschen in Mülheim a.d.R.

Vorletzten Sonntag verschlug es mich und meinen Freund Sonntags ins Ruhrgebiet. Als ich die Route plante, fiel mir auf, dass ein kleiner Abstecher ins neue Café Leckerbisschen kaum ein Umweg wäre und so schauten wir dort erstmalig vorbei. Das Café gibt es erst seit Ende September, es bietet nur vegane Speisen an, bei den Getränken kann man seinen Kaffee/Kakao wenn man möchte auch mit Kuhmilch bestellen, aber ansonsten ist alles vegan. Das Café bietet täglich Kleinigkeiten wie Cupcakes, Bagles oder Hot Dogs an und oft gibt es ein Tagesgericht, wie eine Suppe. An dem Sonntag, als wir da waren, hatte morgens ein Brunch im Leckerbisschen stattgefunden, der, glaube ich, offiziell bis 14 Uhr gehen sollte. Als wir gegen halb 3 dort ankamen, war das Buffet allerdings noch aufgebaut. Ab 13 Uhr konnte man dort, wie wir erfuhren, “Reste-Brunchen”. Für einen, wie ich finde sehr! fairen Preis von 6€ inklusive einem Heißgetränkt (+ Osaft und Sojamilch vom Buffet) konnte man sich satt essen. Das Buffet wurde zu diesem Zeitpunkt eben nicht mehr nachgefüllt, aber es gab immer noch reichlich Auswahl und wir wurden wirklich mehr als satt!
Wir hatten Brötchen, Croissants, einen Muffin, Müsli mit Sojajoghurt und Obst, verschiedene Brotaufstriche und –Aufschnitte, Rührtofu und noch einiges mehr. Uns hat alles wunderbar geschmeckt – lediglich mein Kakao war mir etwas zu süß, aber das ist wohl Geschmackssache. Mich hat der Laden insgesamt sehr überzeugt, nicht zuletzt wegen der super süßen Deko, der Wandbemalung und dem netten Personal. Neben den vielen Tischen gibt es im Leckerbisschen auch noch ein kleines Regal mit einer tollen Auswahl schöner Buttons, Sticker, Geschirrtücher und einigen veganen Schokoriegeln und Aufstrichen.
Ich war garantiert nicht das letzte Mal im Leckerbisschen – auch wenn Mülheim leider von Köln aus nicht um die Ecke ist. Meine Eltern wohnen glücklicherweise in einer angrenzenden Stadt und so werde ich sicherlich noch öfter die Gelegenheit haben, vorbei zu schauen. Falls ihr in Mülheim oder Umgebung wohnt oder mal dort vorbei kommt, kann ich euch das Leckerbisschen nur empfehlen :)

IMG_2731bIMG_2737bIMG_2740bIMG_2741bIMG_2743bIMG_2744bIMG_2754bIMG_2759bIMG_2760bIMG_2763bIMG_2768bIMG_2772b

Kommentare:

  1. Schade, dass es so weit weg von mir ist, denn im Leckerbisschen könnte ich mich eindeutig wohlfühlen :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den wundervollen Tip, Mülheim ist nur ein Katzensprung von mir entfernt ich versuche schon am nächsten Wochenende dort mal vorbeizuschauen :)

    AntwortenLöschen
  3. Waah, sowas möchte ich hier auch! Sowas fehlt hier in Hamburg wirklich... Das sieht aus, als würde ich mich da wohlfühlen können. :)

    LG,
    Monster

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber in Hamburg gibt es doch total viele Läden? Viel mehr als in Köln soweit ich weiß. Heute erst hab ich auf einem Blog über das Café Liebes bisschen gelesen - klingt ja fast genau wie leckerbisschen - und das ist auch in Hamburg

      Löschen
  4. Das sieht total gemütlich und super süß aus <3 Und das Essen sieht erst toll aus - mmmh!
    Wenn ich irgendwann mal in die Gegend komme, schau ich da auch mal vorbei :)

    AntwortenLöschen
  5. Ärgere mich. ;) Bin vor einem halben Jahr aus Mülheim weggezogen.. nach Düsseldorf. ;)
    Hier gibt es bis jetzt nur das "Sattgrün"... und das ist am anderen Ende der Stadt. *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kennst du den Jade Imbiss? Der ist auch in Düsseldorf und suuuper toll <3 Und einen veganen Laden gibt es ja auch :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...