Mittwoch, 3. Oktober 2012

Fallen leaves on the ground

Während ich gestern Nachmittag auf meinen Bus wartete, entdeckte ich nahe der Haltestelle einen Ahornbaum, der gerade fleißig seine wunderschönen bunten Herbstblätter abwirft. Ich habe die schönsten aufgesammelt und mit nach Hause genommen. Ich werde jetzt versuchen sie irgendwie zu trocknen und dann vielleicht in eine Collage oder so etwas einarbeiten, damit ihre Schönheit konserviert wird ;)

Am Montag habe ich mein Psychologie Praktikum in einer Klinik begonnen, es macht mir bisher sehr viel Spaß, aber ich habe einen relativ langen Weg bis dorthin und so war ich gestern etwa 11 Stunden unterwegs – da bleibt leider nicht viel Zeit zum bloggen, ich werde aber versuchen, es nicht allzu sehr schleifen zu lassen. Möglicherweise gibt es dann bis Mitte Dezember etwas seltener Posts und etwas mehr Fotos und (noch^^) weniger Text als sonst, aber ich bleibe auf jeden Fall am Ball, versprochen ;)

Ich wünsche euch einen wunderschönen (hoffentlich goldenen) Oktoberbeginn!

Achso. Falls ihr es nicht schon getan habt, könnt ihr euch ja mal den relativ jungen Fotoblog von meinem Lieblingsmenschen ansehen. Der bloggt momentan viel fleißiger als ich und ist auch der wesentlich bessere Fotograf von uns beiden ;) http://flexattacks.blogspot.de/

IMG_9997IMG_0002IMG_0005IMG_0007

Kommentare:

  1. Herbstblätter sind immer wieder ein kleines buntes Wunder :)
    Und selbst mein Bio-Leistungskurs, konnte mir den Zauber nicht nehmen ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir alles Gute für das Praktikum. :)Das klingt total spannend. Müssen wir mal beizeiten drüber quatschen.
    Und der Fotoblog von deinem Lieblingsmenschen ist natürlich schon längst von mir abonniert und für ausgezeichnet befunden. Er macht echt wahnsinnig tolle Fotos! Kann also Jedem nur empfehlen zumindest mal reinzuschauen.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ach was für wunderbare Farben!!

    AntwortenLöschen
  4. Dein Freund hat absolut tolle Fotos auf seinem Blog. Ich bin begeistert. Wollte ihn eben über nen Kommi loben, aber er lässt keine anonymen Kommentare zu. Vielleicht mag er das ja ändern? :)

    LG Federchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis, er zieht jetzt die Tage auf einen anderen Blog mit schönerem Design um, da wird das dann auf jeden Fall möglich sein :)

      Löschen
  5. Dein Praktikum klingt sehr sehr interessant und aufregend :)
    Die Bilder, die dein Freund macht, sind ja wirklich wunderschön, aber ich mag deine auch sehr sehr gerne :-)
    Auf jedenfall folge ich jetzt seinem Blog :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wird er sich freuen, auch wenn er schon bald mit dem Blog umzieht, aber dann gebe ich auch hier noch mal bescheid :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...