Montag, 24. September 2012

Do animals have less fear because they live without words?

Mit der süßen Anja aus dem Tierheim war ich schon vor einer ganzen Weile spazieren – gerade entdeckte ich die Fotos wieder auf meinem Desktop und habe beschlossen, dass Anja viel zu süß ist, um sie nicht zu zeigen ;) Ich wünschte, ich hätte auch ein Hundi :D Oder wenigstens mehr Zeit um regelmäßiger ins Tierheim zu gehen.

IMG_4190IMG_4141xIMG_4173IMG_4128IMG_4180IMG_4164

Kommentare:

  1. Stimmt, Anja ist wirklich so süß dass man die Bilder einfach veröffentlichen muss :)

    LG...

    AntwortenLöschen
  2. Da weiß man gar nicht, wer hübscher ist - der Hund oder du :)

    Federchen

    AntwortenLöschen
  3. hallo liebe zombiekatze,

    ich finde es sehr beachtenswert, dass du dich so für tiere engagierst!
    wenn ich umgezogen bin, werde ich auch hunde ausführen, muss aber noch einen schein dafür machen. musstest du diesen auch machen?

    ganz liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, musste ich. einen multiple-choice test beim veterinäramt und dann im tierheim selber musste ich mir noch einen kurzen vortrag anhören, das war eigentlich alles. ein bisschen lästig, aber ich kann schon verstehen, dass die das machen, irgendwie müssen die ja versuchen, sich abzusichern :)

      Löschen
    2. Also beim Tierheim in Bayreuth, meiner Studienstadt, muss man nichts machen außer sich ein paar Regeln durchlesen, unterschreiben, dass man das gelesen hat, Perso vorzeigen und einen Bogen mit Name, Adresse und Nummer ausfüllen. Scheint also je nach Tierheim sehr unterschiedlich zu sein.

      Die Bilder sind toll!

      Löschen
  4. ich finde das mit dem test auch gut :)
    ps. süßes hundi - möchte auch gern einen hundi <3

    AntwortenLöschen
  5. Hö, bei unserem Tierheim kann man einfach so ausführen, ohne Schein.. Machen wohl noch nicht alle.

    LG,
    Monster

    AntwortenLöschen
  6. Ach ist die süß! Ich bin gut 8 Monate mit einer Hündin hier aus dem TH Spazieren gegangen und habe sie auch ab und zu mit nach Hause genommen. Hätte ich da schon gewusst wie es im Studium weitergeht oder was nach dem Studium kommt, ich hätte sie zu mir geholt. Leider ging das so nicht. Im Frühjahr hat sie dann aber ein Frauchen gefunden und lebt seitdem dort mit ein paar Mitzen zusammen. Dennoch vermisse ich die große Plüschkugel :)

    AntwortenLöschen
  7. Oh die ist ja mega süß<3 Und die Zunge hängt immer ganz weit draußen...

    AntwortenLöschen
  8. Die ist wirklich sehr süß. Ich hab letztes Jahr einen kroatischen Notfall adoptiert und liebe meine Fellnase. Nächstes Jahr nachm Studium kriegt er dann vielleichz nochmal Gesellschaft, entweder als Pflegehund (hatte ich letztes Jahr schonmal) oder doch gleich wieder fest adoptieren, wenn die beiden sich verstehen :-) Demnächst geh ich mit ihm auch in ALtenheime, das wird sicher spannend. Find ich gut, wenn du Hunde aus dem TH ausführst, hab ich zwischendrin auch immer mal wieder gemacht :-)

    Bei durch Pseudoerbse auf deinen Blog gestoßen und deine Beschreibung dort fand ich großartig. Abgesehen vom Alter und der Studienrichtung konnte ich schön alles abhaken/zustimmen :-)

    Liebste Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...