Dienstag, 29. Mai 2012

Gartenglück #2

Am Wochenende waren wir wieder zwei Mal bei unserem Gemüsebeet und haben ein paar Stunden mit gießen, Unkraut jäten, Kartoffeln häufeln, Paprika und Chilis einpflanzen und dem Ernten der ersten Radieschen verbracht. Zwischendurch war es mir etwas zu heiß, aber es ging noch. Es ist wirklich erstaunlich, wie viel nun mittlerweile auf dem Beet innerhalb von nur wenigen Tagen wächst. Der Salat und der Spinat sind schon richtig groß geworden und die Radieschen schon jetzt erntereif. Von anderen Gemüsesorten sieht man wiederrum noch gar nichts. Ich bin nach wie vor total begeistert von der Parzelle – es macht uns unheimlich viel Spaß!

Ein Überblick über die Parzellen:
11
Gießkannen sind fucking schwer!
2
Lila Kohlrabi :)
3
Erbsen:
4
Um das Gemüsebeet herum ist noch sehr viel mehr Natur, unter anderem auch ein paar Felder auf denen Getreide wächst :)
5
Wunderschöner Pflücksalat <3
6
Unsere erste Tomatenpflanze!
78
Unsere allererste Ernte: Radieschen!
910

Sonntag, 27. Mai 2012

Neue Dinge im Mai…

Es haben sich hier und da ein paar Kleinigkeiten angesammelt, die ich euch noch nicht gezeigt habe. Dies hole ich nun hiermit nach (:

Nachdem ich sie schon monatelang angeschmachtet habe, habe ich mir diese wundervolle Teelicht-Lampe endlich bestellt. Sie ist aus chinesischem Porzellan (glaube ich^^) und sieht am Tag total unspektakulär und langweilig aus, die Göttinnen erkennt man nur bei genauerem hinsehen – wenn es dunkel ist und man zündet die Kerze an, dann verwandelt sich die Lampe aber in dieses wunderschöne Etwas <3 Fotografisch ist es leider echt schwer, die Farben richtig einzufangen, in Wahrheit sieht sie noch schöner aus!
 Ein wenig neue Literatur gab es auch für mich:
IMG_8180
Diverse vegane Zines (also kleine, handgemachte Heftchen) mit Rezepten und teilweise super süßen Zeichnungen. Die habe ich alle via Etsy bestellt.
IMG_8183
Cat VS Human ist einer meiner liebsten Blogs. Daher wollte ich auch das Buch unbedingt haben. Das Walking Dead Compendium enthält die ersten 48 Issues des Comics und war daher eine sehr lohnenswerte Investition. Ich mag einfach nicht mehr bis Herbst auf die neue Staffel warten – dieses Buch macht es jetzt erträglicher^^
IMG_8176
Die beiden Bücher habe ich gebraucht sehr günstig erwerben können. Da ich ja jetzt seit einiger Zeit einen Kundalini Yoga Kurs besuche, ist das für mich sehr lesenswert.
IMG_8177
Ich liebe Kürbisse über alles. Mit Abstand mein Lieblingsgemüse! Im Herbst werde ich auf unserem Gemüsebeet eigene ernten können und dann wird damit gekocht was das Zeug hält <3 Dieses kleine Büchlein entdeckte ich kürzlich in der Mayerschen. Es enthält viele sehr tolle Rezepte, auch ganz ungewöhnliche, aber sehr toll klingende Sachen, auf die ich selber nie gekommen wäre. Nicht alle Rezepte sind vegan, aber die meisten lassen sich leicht veganisieren. Für Kürbisfans wie mich kann ich es echt empfehlen!
IMG_8172
Und zu guter Letzt, ein bisschen Körperpflege. Die Katze ist ein Nackenkissen, gefüllt mit Getreidekörnern. Man kann es in der Mikrowelle erwärmen und es sich dann um den Hals legen – eine echte Wohltat für einen verspannten Nacken und die Form ist einfach perfekt, es rutscht dadurch nicht so schnell runter – und es ist eine Miezekatze <3
Die Sonnencreme habe ich mir gekauft, weil ich bisher keine in Naturkosmetik-Qualität hatte. Nachdem ich gelesen hatte, dass die konventionellen Sonnencremes wohl sehr viele Hormone enthalten, was ich nicht so toll finde (die, die ich über die Pille zu mir nehme reichen mir aus^^) will ich jetzt nur noch NK Sonnencreme benutzen. Zwar soll es eine Pest sein, diese zu verreiben und es dauert wohl länger, bis sie einzieht, aber das ist mir egal^^

Macht euch einen schönen, sonnigen Tag!

Ich fahre heute mal wieder zu unserem Gemüsebeet und Abends werden wir mit Freunden grillen :)

Freitag, 25. Mai 2012

Ein Besuch in der Flora

Danke, dass ihr so zahlreich an meinem Gewinnspiel teilgenommen habt! Ich habe die Gewinner am Mittwochmorgen ausgelost und direkt angeschrieben - für die, die nicht gewonnen haben - es gibt bestimmt bald wieder eine Gelegenheit <3

Wir waren kürzlich mal wieder in der Flora in Köln – wer Pflanzen mag, dem kann ich einen Besuch dort wirklich sehr empfehlen!
Es kostet keinen Eintritt und man sieht wirklich wundervolle Pflanzen, die man sonst wohl meistens nur am anderen Ende der Welt findet. Besonders gerne mag ich das Tropenhaus – in dem es wirklich tropisch warm und luftfeucht ist.
Dort findet man z.B. Vanille, Kaffee, Kokospalmen, Jojoba und Agaven – ich finde es sehr faszinierend, diese Pflanzen zu sehen, aus denen wir u.a. Lebensmittel herstellen. Ansonsten gibt es dort auch noch viele andere tolle Pflanzen zu sehen – Zitronenbäume, Walnussbäume, einen Mammutbaum und einen “Taschentuchbaum”, der so heißt, weil seine Blätter so aussehen wie Papiertaschentücher.
Ich habe gelernt, dass es Feigenbäume gibt, die oben auf anderen Bäumen anfangen zu wachsen o.O Das sieht ziemlich seltsam aus – diese Bäume werden auch Baumwürger genannt, da sie den unteren Baum nach und nach erdrücken^^ Ich entdeckte außerdem viele kleine schöne Blumen, Heilkräuter und sah sogar ganz viele Frösche, die in einem Teich ein Konzert veranstalteten *hihi*
Ich habe außerdem ein Kräuter-Pentagramm entdeckt <3 Es wurde aus langen, dicken Holzstöcken auf den Boden gelegt und in den Innenräumen wurde dann gepflanzt – so was will ich auch haben <3
Ein Froschi <3
IMG_8458IMG_8358IMG_8360IMG_8365IMG_8379IMG_8366IMG_8371IMG_8381IMG_8384IMG_8385IMG_8390IMG_8393
Ich hab mich im Tropenhaus sehr wohl gefühlt, das war so schön kuschelig warm :D
IMG_8395IMG_8397IMG_8400IMG_8411
Auf den beiden oberen Bildern sieht man Agaven <3 Unglaublich, wie riesig die werden können!
IMG_8443
Das tolle Pentagramm!

Dienstag, 22. Mai 2012

Ich liebe Flohmärkte! (Raubzug)

…hab ich das schon mal erwähnt? In den letzten Wochen besuchte ich insgesamt 3 davon und habe einige ganz wunderbare Sachen gefunden.
Den grünen Strickpullover habe ich euch ja schon hier und hier gezeigt. Der ist vom Nachtflohmarkt gewesen.
Dort und auf 2 weiteren Flohmärkten ertrödelte ich folgende Schätzchen:

Einen absolut tollen indischen Elefanten und die DVD “Little Miss Sunshine”:
2 Holzstempel, eine Umhängetasche und einen Kissenbezug für mein zukünftiges Yoga/Meditationskissen. Das wird aber noch verziert und dann mit Getreide gefüllt.
IMG_8576IMG_8604Ich fand außerdem diese tolle gehäkelte Mütze. Ich liebe sie!
IMG_8556
Einen Ring!
IMG_8571
Ein schönes Kleid…
IMG_8558
…und 2 Bücher, die mich je nur 1€ gekostet haben.
Und zu guter Letzt eine wundervolle Tagesdecke für unser Bett. Sie kommt aus Indien und hat ein total schönes Muster <3 Ich wollte schon lange so eine haben, das ganze Zimmer wirkt einfach direkt viel ordentlicher und harmonischer, wenn das Bett gemacht und kein einiges Chaos ist :DIMG_8632IMG_8629
Übrigens konnte ich es gar nicht fassen, als ich auf einem der Flohmärkte am Futter-Stand einen VEGANEN KUCHEN!!! entdeckt habe :D Das hätte ich nun wirklich nicht erwartet, ich meine vegan Essen gehen ist an sich in Köln ja nicht so schwer, aber auf solchen Events gibt es sonst ja wirklich immer nur Fleisch und nicht-veganen Kuchen. Daher war ich sehr erfreut und habe mir direkt ein Stück gekauft (auch wenn ich kaum Hunger hatte, aber ich war so neugierig^^) – Besonders gut hat er mir leider nicht geschmeckt, es war ein Grieskuchen – Griesbrei mag ich ja sehr gerne, aber bei Kuchen bevorzuge ich doch klassische Rührkuchenteige…Aber die Geschmäcker sind ja verschieden und ich will nicht meckern, denn es ist ein erster Schritt in die richtige Richtung und besser als nix ;)

Liebt ihr Flohmärkte auch so sehr? :)

Übrigens, ihr habt noch bis heute Abend Zeit, an meinem Gewinnspiel teilzunehmen! Ich werde die Gewinner morgen auslosen und dann direkt per Mail anschreiben, also KEINEN extra Blogpost dazu verfassen!

Samstag, 19. Mai 2012

OODT vom 13.5.2012

Den grünen Pullover habe ich letzten Samstag für 8€ auf dem Nachtflohmarkt ertrödelt. Er ist ein wenig oversized, hat einen wunderschönen Grünton und gefällt mir generell einfach total gut. Angeblich original und bisher ungetragen aus den 90ern, kostete er mal 80 Mark xD Inwieweit das alles stimmt – keine Ahnung, aber er fühlt sich vom Stoff her noch sehr neuwertig an und ich mag ihn – alleine das ist ja wichtig ;)
Um das Ökotussi-Outfit zu vervollständigen trug ich dazu meine Göttinnen-Kette und meinen uralten Samtrucksack aus meiner Gothic-Zeit, vor 8 Jahren oder so^^
 Gartenarbeit macht Spaß <3
IMG_8313IMG_8328

Donnerstag, 17. Mai 2012

Vegane Woche bei Biodeals und ein Gewinnspiel für euch!

Ich wurde vor kurzem von Biodeals angeschrieben und gefragt, ob ich Interesse an einer kleinen Kooperation hätte und "Biodeals-Partner" werden möchte. Da ich Biodeals schon lange sehr gerne mag und dank ihnen schon diverse faire Kleidungsstücke und anderes erstanden habe und Biodeals ein Unternehmen ist, welches ich gerne und mit gutem Gewissen unterstützen kann, war ich natürlich sehr interessiert und werde nun in Zukunft hin und wieder von interessanten Biodeals-Aktionen berichten – natürlich nicht zu oft (ein Werbeblog wird dies niemals werden!) und immer offen und ehrlich und ab und zu etwas an euch verlosen!

Vom 21.5 bis zum 27.5. gibt es bei Biodeals mal wieder eine vegane Woche. Das heißt, sie nehmen besonders viele Deals von veganen Shops ins Programm, ich glaube für mich selber wird da auch das eine oder andere dabei sein *herzchenaugen*
Sehr schön finde ich, dass Biodeals 10% des Umsatzes während der veganen Woche an Sea Shepherd spenden wird! So kann man beim shoppen sogar noch etwas Gutes tun!



Freundlicherweise hat mir Biodeals drei 10€ Gutscheine zur Verfügung gestellt, die ich heute an euch verlosen möchte.
Damit die Gewinner auch etwas von der veganen Woche haben werden, werde ich das Gewinnspiel nicht lange laufen lassen, nur bis zum 22.5. um 23:59, also 5 Tage! Am 23.5. werde ich dann die Gewinner per Zufallslos auswählen und bekannt geben und ihnen ihre Gutscheine zuschicken.

Bedingungen: Ich brauche eure Email-Adresse, damit ich euch im Falle eines Gewinnes auch direkt anschreiben kann und den Gutscheincode schicken kann. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Schreibt mir also einfach bis zum 22.5. um 23:59 einen Kommentar mit eurer Email Adresse und ähhh…erzählt mir einfach, über welches Produkt ihr euch am meisten freuen würdet, wenn es das in einer veganen Variante zu kaufen gäbe. Ich glaube, bei mir wäre das ein veganes Kindercountry und veganes Ben & Jerrys :D
IMG_3285
Steht einer veganen Woche eher skeptisch gegenüber: Mein kleines Raubtier Findus <3

Dienstag, 15. Mai 2012

Gartenglück #1

Sonntag haben wir unsere Parzelle wieder besucht und das erste Mal ein bisschen Unkraut entfernt – diese lästigen Disteln sind wirklich hartnäckig!
Seit vorletztem Sonntag ist schon deutlich erkennbar hier und da etwas gewachsen, aber noch ist nichts wirklich besonders nennenswert groß – in ein paar Wochen wird es sicher ganz anders aussehen.
In den nächsten Tagen müssen wir noch ein paar Stäbe kaufen, an denen sich die Tomaten dann irgendwann mal hochranken können und außerdem müssen wir das Vlies, welches wir auf Teilen der Parzelle zum Schutz vor gefräßigen Tauben auslegen mussten, noch irgendwie besser sichern. Viele Steine alleine haben irgendwie nicht geholfen, denn es wurde an manchen Stellen zur Seite geweht, ich denke das machen wir dann auch mit so Bambusstäben.
Bisher gibt es noch nicht so viel mehr zu berichten, in etwa 2 Wochen bepflanzen wir unsere Wunschreihen, bei denen wir selber aussuchen können, was dort wachsen wird. Geplant sind eine weitere Kürbissorte (Ich Junkie!^^), Paprika, Chilis und noch irgendwas nettes…dann habe ich bestimmt schon mehr zu erzählen...
So heißt unsere Parzelle^^ Der Preis für den absolut coolsten Namen, geht aber meiner Meinung nach an den, der seine Parzelle "Zorro-Zucchini" nannte xD
IMG_8336IMG_8296IMG_8283IMG_8284IMG_8289IMG_8291IMG_8298IMG_8307
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...