Dienstag, 24. April 2012

Neue Dinge im April, Teil 1: Naturkosmetik, Tee & Co

Im April haben sich bei mir wieder einige Dinge angesammelt, die ich euch zeigen möchte. Damit es nicht zu viel wird, werde ich den Post aufsplitten, die Kleidung kommt dann in den nächsten Tagen.
Ich habe mir mein erstes Dr. Hauschka Produkt gegönnt: Den Lavendel Sandelholz Körperbalsam. Der Duft ist einfach genial, ich bin ein totaler Sandelholz-Fan und Lavendel liebe ich sowieso! Außerdem brauchte ich neues Henna und an der neuen veganen Mascara von Alverde und dem gefärbten Augenbrauen-Gel konnte ich auch nicht einfach vorbei gehen :D Zu der Mascara habe ich HIER schon eine Review getippt :)
IMG_7004
Es wird langsam wieder sonniger und alle meine Sonnenbrillen waren verbogen, zerkratzt oder verschwunden :D Daher habe ich mir eine neue gegönnt ;) Und Saure Gurken von Haribo (vegan! <3) und Tee gab es auch noch.
IMG_7005
2 neue DVDs und ein PC-Spiel :)
IMG_7014
Endlich gibt es wieder aufschlagbare vegane Sahne von Soyatoo. Habe sie im Reformhaus entdeckt und einfach mal alle 3 Sorten mitgenommen.
IMG_7019
Ein neues Shampoo (ich liebe das, ich hatte es schon mal und habe mir daher jetzt die Riesen-Packung gekauft, spart Geld und zumindest ein bisschen Plastikmüll…) und die B12 Zahnpasta von Sante. Habe allerdings nachher erst gelesen, dass sie Fluorid enthält, was ja nicht so toll sein soll. Ich muss mich diesbezüglich aber noch besser informieren…Jetzt wird sie auf jeden Fall erst mal aufgebraucht, an sich finde ich es nämlich toll, dass es eine B12 Zahnpasta gibt, ich habe zwar auch Tabletten, aber vergesse diese gerne öfters mal :D
IMG_7197
Noch mehr Tee <3 Meine beiden Lieblinge momentan!
IMG_7302
Und für insgesamt 8€ (mit Porto) habe ich mir bei Medimops 2 gebrauchte Bücher bestellt.
IMG_7497
Von dem schönen Fairtrade Onlineshop Faireni (bei dem ich auch Kleidung bestellt hatte, die seht ihr dann im nächsten Post!) habe ich 3 Produkte zum testen bekommen! Ganz lieben Dank dafür! Ich liebe Khadi Produkte! Die Zahnpasta mit ihren 24 ayurvedischen Kräutern schmeckt sehr gewöhnungsbedürftig, aber ich bin ja irgendwie ein Fan von so was, das ist die Ökotante in mir :D Die ist übrigens frei von Fluorid und “Schäumern”…also sehr gesund. Die Gesichtscreme riecht sooo genial nach Marzipan (es ist eine Mandel-Aprikosen Creme) und gefällt mir bisher sehr. Das Öl kann man fürs Gesicht und den ganzen Körper verwenden (habe mir bisher damit nur die Hände “eingecremt”) und wird noch ausgiebig getestet!
IMG_7496

Kommentare:

  1. Die B12-Zahnpasta wollte ich mir auch kaufen, aber bisher vergeblich gesucht.

    Kennst Du übrigens: The vegan Revolution ... with Zombies von David Agranoff? Das lese ich gerade, ich mußte an Dich denken, weil Du ja Zombies magst *chch*.

    Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, das kenne ich, darüber habe ich hier auf dem Blog sogar eine Buchrezension geschrieben ;)

      Löschen
    2. HA! Dann hab ich wahrscheinlich daraufhin das Buch in meine Wunschliste aufgenommen. Mir hat's übrigens auch gut gefallen, obwohl ich die vielen Druckfehler doch sehr nervig fand. Und ich hätte gern noch mehr über die postrevolutionäre Gesellschaft erfahren oder über den Weg dorthin, war wirklich etwas knapp.

      Mein Mann meinte, daß wahrscheinlich irgendwer irgendwann wieder angefangen würde, Tiere zu essen. Möglich. Aber ich erwiderte, daß ich nicht glaube, daß der Mensch ohne Not angefangen hätte, Tiere zu essen.

      Löschen
  2. Eigentlich sagen doch immer alle Flourid wäre total wichtig für die Härtung des Zahnschmelzes...zumindest hat mir das jeder Zahnarzt geraten, bei Zahnpasta darauf zu achten. Dass das jetzt schädlich sein soll, höre ich zum ersten Mal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich habe in den letzten Tagen auf diversen Facebook Seiten, auf denn über die B12 Zahnpasta diskutiert wurde gelesen, dass Fulorid total umstritten und sogar giftig wäre. Im Internet findet man dazu sehr widersprüchliche Infos, daher weiß ich es selber leider nicht genau...

      Löschen
    2. Mir hat gestern noch eine vegane(!) Zahnärztin aus unserer Basisgruppe erzählt, wie wichtug Fluorid für die Zähne ist. (und auch warum etc)
      Da ist es viel mehr fraglich ob B12 tatsächlich über die Mundschleimhaut aufgenommen werden kann oder nicht.
      (aber btw: ich habe ebenfalls sowohl die Zhancreme als auch das Shampoo <3)

      Löschen
    3. Ich glaube eher nicht, dass das so fraglich ist. Zumindest wird bei Veg1 z.B. empfohlen es richtig zu kauen oder zu lutschen, damit das B12 über die Mundschleimhäute aufgenommen werden kann. Ich habe das auch so schon öfter gehört.
      Hast du zu dem Thema bestinmte Quellen oder war das nur so eine Vermutung?
      Ich werde mir die Zahnpasta auf jedenfall holen, wenn sie ich sie irgendwo sehe. (Wo hast du sie denn her, Zombiekatze?) Ich finde sie nämlich außerodentlich praktisch (: Ans Zähne putzen denkt man schließlich leichter als an so eine Tablette (okay, denke ich eigentlich auch drann). Außerdem supplementier ich dann nur noch B12 und nicht noch all das andere Zeug, das in den Veg1 drinne ist.

      Auf die Alverdemascara freu ich mich schon total, aber ich muss erst noch meine jetzige aufbrauchen, wobei die inzwischen schon ziemlich krümelt.
      Viele Grüße (:

      Löschen
    4. Achso. Die Sauren Gurken hören sich interessant an (müssen unbedingt mal probiert werden) und Sojatoosahne mag ich nicht so, deshalb werd ich die nicht kaufen.

      Löschen
    5. Die B12 Zahnpasta habe ich mir in dem Bioladen in dem ich arbeite (Kölner Bio Bauer in Vingst) bestellt...Wir haben deswegen jetzt noch 5 Stück da rum stehen, also falls du in der Nähe sein solltest, komm mal vorbei ;)

      Löschen
    6. Es gibt zum Thema Fluoride gute Dokus bei Youtube.

      Löschen
  3. Lecker, den Lakritz Minze Tee möchte ich auch unbedingt mal probieren!

    AntwortenLöschen
  4. Hm, ganz ehrlich vermute ich immer noch bei allen, die behaupten, dass Fluorid giftig wäre, dass sie Fluor und Fluorid verwechseln - dabei ist es doch klar, dass elementares Fluor und das Fluoridion ganz unterschiedliche Eigenschaften haben.
    Demnach halte ich von der Theorie, dass Fluorid in Zahnpasta ja ach so böse ist, genau gar nichts.
    Von der B12-Zahncreme von Sante habe ich bis jetzt noch nichts gehört, aber die sieht sehr interessant aus, ich werde mal schauen, ob ich sie im Bioladen finde. Danke für's Vorstellen!

    AntwortenLöschen
  5. Wow...was es bei dir immer alles so in den Läden gibt.
    Die Zahnpasta gibt es hier auch nicht. Obwohl Flourid mich wohl auch abgeschreckt hätte.
    Und der Lakritz-Minze, das ist mein absoluter Teeliebling, aber ich muss den immer bestellen *schmoll*

    Dann bin ich mal gespannt auf die Klamotten. Bei Faireni schau ich auch gleich mal rein.

    Lieben Gruß
    Kris

    AntwortenLöschen
  6. Vielleicht eine doofe Frage: Wonach schmecke diese saure Gurken? Ich bin nicht mir Gummibärchen, Haribo und Co. aufgewachsen. Gurken mag ich nicht, aber irgendwie hätte ich jetzt Lust danach. Schmecken sie eher wie Gurke (?) oder eher wie saueren Gummisachen? LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, sie schmecken gar nicht wie richtige Gurke, die heißen einfach nur so...Sie schmecken einfach wie anderes Weingummi auch bzw. wie Gummibärchen, sind aber etwas fester und sollen leicht säuerlich sein, wobei ich sie wirklich nicht sauer finde, höchstens nur ganz dezent.

      Löschen
  7. Wo hast Du denn Vision-Tee her? Von der Firma wollte ich gerne mal den Tee ausprobieren, finde den aber hier nirgendwo...

    LG,
    Monster

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den gibt es in dem Bioladen, in dem ich arbeite. Soweit ich weiß auch in Denn´s Filialen, das ist ja so eine Bioladen Kette...Und bei Bio Basic habe ich den glaube ich auch schon mal gesehen...

      Löschen
  8. Hab mir die B12 Zahnpasta neulich auch geholt, trotz Fluorid.

    finde die ganzen Infos dazu klingen ziemlich nach Verschwörungstheorien, zumal man im Internet das Patent zur Herstellung von Fluorier Einsen kann, und das wird schonmal nicht wie manchmal behauptet wird aus Industriellen Metallabfällen hergestellt :D

    Das einzige was ich schon komisch finde ist das da ein fetter Warnhinweis drauf klebt, das Kinder unter 6 Jahren keine Zahnpasta in größeren Mengen verschlucken sollen und man ggf. den Zahn- oder Hausarzt zur Wirkung befragen soll, falls Kinder unter 6 diese verschlucken. Ich mein, warum soll das sonst da drauf stehen ? Bei deiner Kräuterzahnpasta würde das wohl nicht so schlimm sein.

    AntwortenLöschen
  9. Bin mir gerade auch nicht sicher, ob ich davon nicht so kleine weißliche, entzündete stellen im Mund bekomm, sollte sich da bestätigen das die Zahnpasta der Grund ist lass ich sie weg. Bin was das angeht irgendwie immer empfindlich gewesen.

    Such auch immer noch den Hinweis wievie cyanocobalamin nun wirklich in der Zahnpasta drin ist.

    AntwortenLöschen
  10. Oh das sind ja viele tolle Sachen, besonders die Tees und die Sonnenbrille. Ist die grün? So eine suche ich nämlich auch in der Form und grün. Woher ist die denn?
    Die Zahnpaste mit B12 habe ich mir heute auch gekauft, auch leider erst zuhause gesehen, dass Fourid drin ist. Die Zahnpasta, die ich nämlich sonst von Sante benutze ist ohne.

    AntwortenLöschen
  11. Ich gehe davon aus, dass du vorher schon "Edna bricht aus" gespielt hast, sonst ist "Harveys neue Augen" nicht so lustig. Aber sehr gute Wahl! ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Apropos, hast Du schon angefangen das Spiel zu spielen? Ganz Du schon was dazu sagen, wie Dus findest? Möchte es mir nämlich auch bestellen, da ich auch "Edna bricht aus" vorher gespielt habe und das super fand.
    Die Sojasahne habe ich letzte Woche auch gekauft :) War ganz erfreut, als ich die im Goldene Zeiten gesehen habe. Aus welchem Reformhaus hast Du die denn? Generell würde ich gerne mal wissen welches Reformhaus Du hier in Köln empfehlen kannst, viele haben keine besonders große Auswahl wie ich finde...

    LG Konstanze

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...