Mittwoch, 7. März 2012

Natürliche & nachhaltige Kosmetik für Männer – von Bulldog

Am Montag bekam ich ein wunderbares Paket – darin warteten 4 Produkte der Kosmetikmarke Bulldog auf mich. An dieser Stelle vielen Dank an Bulldog für die Testprodukte!

Bulldog gibt es in Deutschland erst seit November zu kaufen, daher ist die Marke vielleicht noch nicht allzu bekannt. Im Moment kann man sie bei REWE kaufen, Bulldog arbeitet aber daran, die Produkte bald auch in anderen Geschäften anbieten zu können – in UK gibt es die Produkte aber schon seit 2006.

IMG_4591

Die Karte mit der süßen Bulldogge hängt schon an unserem Kühlschrank <3

Die Produkte von Bulldog sind alle vegan und natürlich tierversuchsfrei. Sie sind BUAV zertifiziert, die Produkte tragen also alle das kleine Logo mit dem Häschen. Vegetarian Society approved sind die Produkte außerdem. Bulldog legt viel Wert darauf, dass die Produkte möglichst natürliche und umweltfreundliche Inhaltsstoffe haben.

Auf der Bulldog Homepage steht dazu:

“1. NATÜRLICHE INHALTSSTOFFE (96 – 98%)
• Wir ersetzen künstlich hergestellte Inhaltsstoffe durch natürliche, wo immer es nur möglich ist.
• Um die Wirkung unserer Produkte zu erhöhen, verwenden wir natürliche Tenside, ätherische Öle als Duftstoffe und natürliche aktive Wirkstoffe.

2. RISIKOARME ZUSATZSTOFFE (2 – 4%)
• Wir verwenden eine geringe Menge an synthetischen Zusatzstoffen nur dann, wenn es gerechtfertigt ist.
• Wir verwenden einige synthetische Konservierungsstoffe, um die Haltbarkeit der Produkte zu verlängern.
• Wir wählen ausschließlich synthetische Zusatzstoffe aus, die nach der Bewertung der Umweltschutzorganisation Environmental Working Group (EWG) als risikoarm gelten.”

IMG_4597IMG_4594

Besonders gut gefällt mir, dass Bulldog auch bei der Verpackung der Produkte mitdenkt und das Nachhaltigkeit hier ein großes Thema ist.

“Alle Bulldog-Produkte werden ausschließlich im Vereinigten Königreich hergestellt. Im Gegensatz zu unseren Konkurrenten glauben wir, dass es unserer Umwelt schadet, wenn leere Fläschchen und Tuben aus einem Land abtransportiert, in einem anderen Land befüllt und dann in einem dritten verkauft werden.
Alle Bulldog-Verpackungen sind recycelbar. Das ist toll, aber es reicht uns noch nicht. Gerne würden wir für unsere Flaschen und Tuben recycelten Kunststoff verwenden. Derzeit erproben wir die Weiterverarbeitung von Kunststoffabfällen aus Milchflaschen, um diese dann für unsere Verpackungen zu verwenden. Über die Ergebnisse dieser Tests werden wir euch auf dem Laufenden halten!”

Insgesamt eine Marke die mich persönlich wirklich anspricht und deren Konzept mich überzeugt. Die Preise sind etwas höher als beispielsweise die von Alverde und Co, aber gerade Männer besitzen ja meistens keine Massen an Kosmetikprodukten und ich persönlich bezahle auch gerne ein paar Euro mehr für ein Produkt, wenn ich weiß, dass es meinen Ansprüchen in Punkto Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit so gut entspricht.

Im Moment bietet Bulldog auf dem deutschen Markt 5 Produkte an, 4 davon habe ich freundlicherweise zum testen bekommen:

IMG_4592

Da die Produkte ja eigentlich für Männer gedacht sind, wird mich mein lieber Freund ganz tatkräftig und uneigennützig beim testen unterstützen ;) Nach ein paar Wochen bekommt ihr dann einen ausgiebigen Testbericht von uns zu lesen. Ein erster Eindruck ist aber schon mal sehr positiv, die Produkte sehen sehr schön aus und sprechen optisch, glaube ich, sowohl Männer als auch Frauen an. Mein Freund hat bisher ein Mal das Waschgel benutzt und es hat ihm sehr gut gefallen – um ausführlicher zu berichten, muss er es natürlich länger benutzen, ich kann aber schon mal sagen, dass mir der Geruch des Waschgels total gut gefallen hat. Es riecht schön natürlich und leicht frisch, aber nicht so extrem wie das bei vielen anderen Männerprodukten oft der Fall ist und insgesamt so, dass ich denke, das der Geruch den meisten Männern zusagen könnte und das die meisten Frauen den Geruch an ihren Liebsten durchaus gut finden ;) Die 8 ätherischen Öle, die in dem Waschgel enthalten sind (u.a. Patchouli, was ich gleich rausgeschnuppert habe, ich lieeebe es!) riecht man deutlich, aber nicht zu intensiv heraus.

Danke Bulldog, wir freuen uns auf´s testen!

Kommentare:

  1. Cool das gibts bei Rewe? Gibt's auch was für Frauen? Viele Grüße, Lala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, das gibt´s bei Rewe ;) Extra Produkte für Frauen gibt es nicht, aber das heißt ja nicht, das man sie als Frau nicht trotzdem benutzen kann, die Feuchtigkeitscreme hab ich jetzt auch schon 2 mal benutzt und finde sie sehr angenehm, auch vom Geruch her. Ich finde der Geruch der Sachen ist zwar schon ein kleines bisschen mehr "typisch" männlich, aber nicht zu sehr um nicht auch gut als "geschlechtsneutral" durchgehen zu können :D

      Löschen
  2. Oh wie schön :) Ich hab ja so wie so das Gefühl, dass es zu wenig nachhaltige Kosmetik für Männer gibt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerdings, deswegen finde ich es gerade gut, dass es jetzt auch mal eine Marke "nur" für Männer gibt...Ist ja schon irgendwie unfair, dass Männer in Punkto Kosmetik und Kleidung oft so enorm schlechte Auswahl haben...

      Löschen
  3. Ich habe deinen Blog nun fast komplett durchgelesen und bin wirklich begeistert!
    Ich leben zwar nicht vegan, habe aber beschlossen, mich bewusste zu ernähren und mehr auf Bio-Qualität zu achten. Dein Blog hilft mir da ganz gut bei :).
    Am tollsten finde ich, wenn du deine Einkäufe zeigst, die finde ich immer so inspirierend!
    Viele Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Folgt gerne hier dem BULLDOG bei Facebook! :-))

    http://www.facebook.com/meetthebulldog.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin irgendwann letztes Jahr auch zufällig bei REWE über die Bulldog Produkte gestolpert und habe meinem Freund gleich etwas mitgebracht - zum Glück tierversuchsfrei, wie ich dann herausgefunden habe.
    Finde deine Seite super, weiter so =)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...