Samstag, 31. März 2012

Eingekauft im März

Persepolis ist so ein wundervoller Film! Jetzt habe ich mir mal den Comic gekauft, der diesem Film vorausging, leider gab´s im Buchladen nur Band 2, aber Band 1 kann ich mir ja später noch kaufen.

IMG_6551

Eine feministische Frauenzeitschrift, die ich in einer Arte Doku entdeckt habe, ich habe sie jetzt in der Mayerschen gefunden und mich gefreut, sie scheint echt lesenswert zu sein…

IMG_6548

Um das Niveau etwas zu senken: Eine DVD Box mit 9 Trash-Horrorfilmen. Für 2,99. Ich bin ja schon ein kleiner Trash Fan, also manchmal. Hättet ihr sie auch mitgenommen?

IMG_6550

Im Asia Laden war ich auch und habe verschiedene Tofu Sorten, Tempeh, Erdnussbutter (zum backen!), eine frische Kokosnuss und Mango Puree (perfekt für Mango Lassi) gekauft….

IMG_6540

Die Cajun Island Sauce ist mein Liebling <3 Schmeckt, finde ich jedenfalls, sehr ähnlich wie Cocktailsauce, vielleicht etwas säuerlicher, ist aber vegan und kostet 1,99 im Bioladen <3 Super als Grillsauce!

IMG_6541IMG_6544

Ein bisschen neue Naturkosmetik gab es auch. Das Tonerde Shampoo von Sante wollte ich schon lange mal ausprobieren. Außerdem brauchte ich einen neuen Augenbrauenstift und habe mich jetzt für den von Benecos entschieden. Und ich habe meine ersten “Naturkosmetik” Nagellacke gekauft, konventionelle mag ich inzwischen irgendwie nicht mehr so gerne verwenden…Die Farben gefallen mir schon mal unheimlich gut!

IMG_6536

Zum Schluss, leider nur in schlechter Fotoquali, ein paar Naschtipps von mir. Diese Truffel Dinger sind Pralinen, die gibt es im Bioladen und sie schmecken absolut toll und suuuper schokoladig. Meine Chefin hat sie mir empfohlen und darauf hin habe ich sie gleich gekauft und es nicht bereut.

Außerdem liebe ich Schokolade mit irgendwelchen Nüssen drin, neben meinem Favorit, der Mandel-Reismilch von Naturata ist die Zartbitter Haselnuss Schoki von Rapunzel ebenfalls sehr fein und auch Fair Trade.

Diese Kokosflocken habe ich vor ein paar Tagen bei Edeka entdeckt. Leider ist die Schokolade nicht Fair Trade,  worauf ich bei Schokolade ja inzwischen meistens achte, aber zum probieren wollte ich sie trotzdem mal kaufen, ich finde sie total lecker, schmeckt ein bisschen wie Bounty, ein bisschen wie Raffaelo – insgesamt einfach lecker und dazu noch vegan und total günstig! 200g für 79 Cent…

snoepjes2

By the way: Meine Klausur habe ich bestanden, yey <3 Danke fürs Daumendrücken!

Und das Rezept für den Hefezopf aus dem letzten Blogpost findet ihr jetzt HIER

Kommentare:

  1. Die Missy hab ich mir anfangs gekaufe, Ausgabe 1 und 2 oder so. Das Prinzip ist klasse, aber mir persönlich zu "popig".

    Yay zur Klausur ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu...:)!

    Ich hab mal eine Frage: Ist der Tofu etc. aus dem Bioladen mit höchster wahrscheinlichkeit genetisch verändert angebaut oder so? Und muss dafür auch nicht der Regenwald abgeholzt werden? Also so weit ich weiß schon...:/Das soll auch kein Angriff sein, oder so.Das ist auch nur das was ich weiß...Und weil du ja auch darauf achtest, wollte ich das eben hier erwähnen. ^^
    Aber sonst toller Beitrag, und wenn der Tofu nicht genetisch behandelt sein sollte, bzw. nicht der Regenwald dafür gerodet wird, dann würde ich den auch kaufen.

    Liebste Grüße. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich achte da eigentlich schon drauf, auf der Packung steht NON-Gmo Soja drauf, was ja für nicht gemanipuliert steht...Inwieweit man sich darauf verlassen kann, weiß ich natürlich nicht.
      Das Argument mit dem Regenwald verstehe ich aber so oder so nicht, selbst wenn wären es nur 1% des dort angebauten Soja, der Rest ist doch Tierfutter...

      Löschen
    2. Ich habe mich auch gewundert, weil ich mir denken konnte das du darauf achtest, deßhalb hab ich auch geschrieben, dass du darauf achtest. Wenn da NON-Gmo Soja drauf steht, kann man sich eig. nur darauf verlassen. Nach meiner Info war das wohl auch so, dass für dieses Soja, also aus nicht biologischem Anbau der Regenwald gerodet wird, deßhalb die Anmerkung. Und wenn nur 1% davon für Tofu drauf gehen, ist das ja noch im Rahmen.
      Wie gesagt, dass waren nur Fragen und Anmerkungen.
      Danke für deine Antwort! :)

      Löschen
    3. Hallo nochmal!
      Interessant mit dem Tofu, ich habe ehrlich gesagt nie geschaut, ob auf der Packung "nicht-genmanipuliert" stand. Aber dann kann man ja doch den Tofu im Asialaden kaufen! Ich werde nächste Woche mal explizit danach schauen....gerade der Seidentofu interessiert mich, wo ich gestern das erste Mal mit dem Taifun-Seidentofu ein herrliches Mousse au chocolat fabriziert habe (das tausendmal besser schmeckte als das frühere mit Kuh und Co.!).

      Was machst Du denn mit dem Seidentofu? Bin nämlich noch auf der Suche nach Rezepten!

      Viele Grüße!
      Nina

      Löschen
    4. Vegankeks, ich hab das auch nur als Frage aufgefasst ;) Sorry falls es genervt rüberkam oder so, sollte es nicht.
      Ich hoffe einfach, dass man sich auf dieses NON-Gmo verlassen kann - Tofu kaufe ich zwar fast immer Bio, aber der frische aus dem Asia Laden schmeckt einfach noch besser. Und gerade Seidentofu und co finde ich aus dem Bioladen immer sehr teuer, immer ist das auch nicht drin bei mir, aber so oft wie möglich.

      Ich wollte mit dem Seidentofu wahrscheinlich auch Mousse au Chocolat machen oder auch Käsekuchen :)

      Löschen
    5. Ach Quatsch, kein Ding!
      Ist immer ein wenig schwierig, dass ein zu schätzen. Egal!
      Dann werd ich den aus dem Asialaden auch mal probieren. Probieren geht über studieren. :)
      Danke nochmal für deine Antworten! :)

      Löschen
  3. Hallo!

    Ich habe vor kurzem auch noch den Tofu aus dem Asialaden gekauft, da er immer so günstig ist..

    aber es ist kein BIOsoja, kann daher wunderbares Gen-Soja sein. Seitdem ich das Buch "Mit Gift und Genen" über den riesigen Saatgut-Hersteller Monsanto las, würde ich nie wieder solchen Tofu kaufen (ebenso Reis und Mais ohne Bio)...

    Viele Grüße aus Hamburg!
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Sorry! Ich meinte aus dem Asialaden! :D

    AntwortenLöschen
  5. Vegankeks, da hatten wir zeitgleich den gleichen Gedanken :-)!

    AntwortenLöschen
  6. @Nina: Danke schon mal für die Info! :)

    AntwortenLöschen
  7. Jo, dass ist mir auch eben aufgefallen...:)

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wo hast Du die Horror-Trash-DVDs her? Wäre ein supi Geschenk für meinen Freund :-))

    Die Rapunzel-Schokoladen sind übrigens grad bei denn's im Angebot wenn Du bei Dir einen hast?! :-)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die gab es bei Karstadt, hab aber auch nur die eine dort gesehen, vielleicht war es ein Restposten, ansonsten hab ich leider keine Ahnung, bei Amazon konnte ich die nicht finden.

      Ich arbeite ja in nem Bioladen (nicht Denn´s, den haben wir hier aber auch) und wir haben die Rapunzel Schoki grad auch im Angebot :)

      Löschen
    2. Achso....okay....dann bist Du ja versorgt :-) Ich flitze gleich nochmal zu denn's und bunker Zartbitter Haselnuss :o)

      Löschen
  9. Das Missy Magazine lese ich auch ab und zu, ist wirklich eine gute Alternative zu den anderen "Frauenzeitschriften" (die ich nicht lese).
    Die Kokosdinger hatte ich auch schon, haben mich auch sehr an Bounty erinnert, mjam... Die Mini-Rumkugeln kann ich auch nur empfehlen (schmecken allerdings relativ stark nach Rum).

    AntwortenLöschen
  10. Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! :)
    Und danke für die Schokoladen-Tipps. Ich, Monster, bin ja immer auf der Suche nach dem neusten schokoladigen Kick! :D

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja, falls dich Feministisches interessiert: Die Seite http://maedchenmannschaft.net ist wirklich empfehlenswert, so als Tipp. :) (Vielleicht kennst du sie ja auch schon.)

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab die Woche in einem veganen Imbiss mal wieder Tempeh gegessen und es war einfach nur zum Niederknien. Aber wie kriege ich das Zeug auch so knusprig und geschmackvoll hin? Ich hab's noch nie selbst gekauft und habe so die Vermutung, dass das wie Tofu ist - wenn man nicht vernünftig marinieren kann, dann schmeckt es einfach nicht. :(

    LG
    Liath

    AntwortenLöschen
  13. Wir sind uns einfach so ähnlich :D Ich liebe Persepolis, das Missy Mag und die Panda Kaas!

    Vom Persepolis Comic hab ich auch beide Teile hier, aber leider in sonem nicht so schönen neuen Einband.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Zombeikatze :-)
    Erstmal grstulier ich natürlich recht herzlich, dass du deine Klausur bestanden hast :)
    Ich freue mich sehr über das Rezept für den Hefezopf<3 Die Nagellacke von Benecos finde ich auch sehr ansprechend, leider kenne ich keinen Laden, wo man sie kaufen kann :-S Wo hast du sie denn her? :-)
    Alles Liebe, die Frau Schäfchen :^)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Frau Schäfchen :)
    Wohnst du nicht auch in Köln? der Bio Basic am Zülpicher Platz hat die Benecos Lacke! Ansonsten kriegt man die sicher auch in anderen Biosupermärkten oder du kannst sie u.a. bei kosmetikkaufhaus.de bestellen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auch in Köln (:
      In anderen Biosupermärkten habe ich die leider noch nicht gesehen :-/ Aber falls ich mal zum Zülpicher Platz komme, guck ich da (:

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...