Freitag, 9. März 2012

Biokiste im März und kleiner Bioladen-Einkauf

Kopfsalat, Bananen, Kirschtomaten, Kiwis, Pilze, Paprika, Grapefruits, Äpfel, Fenchel und gut 4kg Kartoffeln (4 verschiedene Sorten)  - kostete dieses Mal 23€

IMG_4865

:)

Beim Bioladen durften folgende Sachen mit:

IMG_4873IMG_4881

Ich bin soo ein Verpackungsopfer! Auf dieser Kräuter der Provence Packung ist eine Katze mit Baskenmütze und Schifferklavier. Ich bin absolut entzückt <3

Auf den Frühstücksbrei bin ich total gespannt, ich esse so was ja unheimlich gerne und das man dafür nicht einmal den Herd einschalten muss, finde ich sehr gut – eignet sich also super für ein ganz schnelles Frühstück wenn man kaum Zeit hat.

IMG_4886

Ich hab außerdem noch Zahnbürsten mit Wechselkopf gekauft – um noch etwas mehr Plastik vermeiden zu können :)

Kommentare:

  1. Das erste Foto ist total gelungen. <3

    Die Zahnbürsten benutze ich auch schon eine ganze Weile und mag sie sehr. :) Gibts bei uns zum Glück direkt um die Ecke im Bioladen. Habe die sonst woanders noch nie gesehen.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Oooh, der Brei sieht wirklich interessant aus! Ich hoffe du berichtest nochmal in nem eigenen Post darüber? Gerade für die unter uns, die morgens wenig Zeit haben, wäre das - wie du schon sagtest - echt mal ne Alternative zu Marmeladenbrot! :-D

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Berichte bitte über den Brei! Ich liebe Frühstücksbrei, habe aber keine Lust, morgens den Herd anzuschmeißen...

    AntwortenLöschen
  4. zahnbürsten mit wechselkopf sind eigentlich eine gute idee, das problem ist, dass sich in den fugen dreck und keime festsetzen, was echt eklig ist. da kann man schrubben wie man will, es ist unhygienisch. deswegen nehme ich jetzt halt die normalen einwegzahnbürsten. und der stiel ist jetzt auch nicht so viel plastik, da verursacht jede shampooflasche mehr.

    @Judith
    der brei ist lecker, die hatten mal ne gratis-aktion mit probepäckchen. hier kannst du das noch anfordern: http://www.p-jentschura.com/de/kontakt/informationsmaterial-anfordern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ups, das war ja gar nicht der von rapunzel. naja, der ist auch lecker ^^

      Löschen
  5. @Mausflaus
    Huhu :)
    Ich muss sagen, dass ich die Bürste eigentlich recht leicht zu reinigen finde. Man kann den Kopf zum Reinigen ja ganz leicht abmachen. Und häufig wechseln sollte man den Kopf ja sowieso, wie bei jeder anderen Zahnbürste auch.
    Großartig ins Gewicht fällt der Stiel natürlich nicht, da hast du recht. Aber Kleinvieh macht auch Mist. :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei DM hab ich jetzt sogar Zahnbürsten entdeckt, die zu 25% aus Holzfasern bestehen. Kosten genau so viel wie die normalen. Aber ob sich die ökologisch lohnen?

      Löschen
  6. Hallo,
    ich habe auch eine Wechselkopfzahnbürste (aber die von dm), bin aber immernoch zu doof, den Kopf ab zu machen. xD Muss das demnächst nochmal versuchen...
    Mmh der Biokisteninhalt sieht ja lecker aus :)
    Die Erdbeermarmelade von Dennree kann ich nur empfehlen<3
    Viele Grüße :-D

    AntwortenLöschen
  7. Oh, für den Brei hatte ich auch schon Werbung gesehen (in der Schrot und Korn oder so). Klang ganz interesant, berichte unbedingt darüber! :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...