Sonntag, 26. Februar 2012

Veggie World 2012–so war´s :)

Gestern war es also so weit, wir haben uns aufgemacht und sind zur Veggie World nach Wiesbaden gedüst. Die Ausstellung war einigermaßen überschaubar, es gab so an die 40 Stände, aber trotzdem wurde uns auch nach Stunden nicht langweilig, weil es so viel zu probieren und zu entdecken gab :) Ausgestellt haben unter anderem der Vebu, Alles Vegetarisch, Vegusto, Vegourmet, Sea Shepherd, Zwergenwiese, Rapunzel, Keimling, Pure Raw und viele mehr :)

Die Veggie World fand parallel zur Paracelsus Messe statt, mit der wir überhaupt nichts anfangen konnten. Ich bin ja schon ziemlich offen gegenüber manchem Esoterik Kram, aber so Sachen wie Aura Fotografie oder Kopfhöhrer, die einem Tageslicht in die Ohren leuchten sollen, was gegen Depressionen helfen soll und sowas…Naja ich weiß ja nicht :D

Aber dafür waren wir ja auch nicht da, sondern um veganes Futter zu futtern <3

Mir hat die Messe insgesamt wirklich sehr gut gefallen und ich komme nächstes Mal gerne wieder :)

Mich hat sogar einer meiner Blogleser erkannt und angesprochen, damit hatte ich gar nicht gerechnet :D Liebe Grüße an dich! :)

IMG_4059

OMFG vegane Berliner <3 Mein Futter Highlight der gesamten Messe! Mehr Essen habe ich mir dort auch gar nicht gekauft, da man ja auch durchs Probieren an den Ständen so viel gefuttert hat :D Ansonsten gab es  nur noch einen grünen Smoothie, der wirklich lecker war. Es gab aber wirklich eine ordentliche Auswahl an diversen veganen Gerichten und sogar das Messe Restaurant hatte eine vegane Speisekarte, das fand ich sehr schön :)

IMG_4056

Frosta hat unter anderem ihr neues veganes Pfannengericht vorgestellt – Couscous Oriental heißt es. Man konnte es natürlich dort probieren und ich war wirklich positiv überrascht, es hat auf jeden Fall besser geschmeckt, als ich es erwartet hatte und ich werde es bestimmt ab und an mal kaufen :)

IMG_4057IMG_4064IMG_4075IMG_4069IMG_4081IMG_4083IMG_4096IMG_4147IMG_4107IMG_4108IMG_4109IMG_4113IMG_4130

Wir haben auch einen Vortrag angehört, vom Vebu Geschäftsführer Sebastian Zösch. War sehr gut gemacht und interessant :)IMG_4118IMG_4124

Und natürlich haben wir auch jede Menge Futterkram gekauft <3

IMG_4159IMG_4153

UNFASSBAR lecker, dieser Kokoskram <3

IMG_4161IMG_4166

Oben: Produkte von Vegusto. Die Bratwürstchen haben uns total überzeugt, sie schmecken klasse und haben eine tolle Konsistenz, sind außerdem kein bisschen zu trocken. Die No-Muh Sauce gab es in einer ähnlichen (etwas flüssigeren) Version zum probieren auf der Messe und sie hat sooo gut geschmeckt. Ich mag ja fast keinen veganen Käse, aber das war grandios. Und sogar mein Freund fand sie richtig lecker, vielleicht wird ja doch noch ein Veganer aus ihm :D

Unten: Samba Schokoaufstrich und ein Nussmilch-Beutel

IMG_4167IMG_4168IMG_4170IMG_4172

Schön wars :)

Kommentare:

  1. Oh weißt du zufällig wo man den flüssigen No Muh kriegt? Ich hab den letztes Jahr probiert aber nirgends gefunden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee weiß ich grad auch nicht, muss ich mal nach suchen ;)

      Löschen
  2. Der Tomesan Streich von Zwergenwiese ist aber nicht vegan!

    Schaaade, dass ich dich nicht gesehen hätte, sonst hätte ich dich angesprochen. Ich war auch da, so wie letztes Jahr, und sie war doppelt so groß :) Juhu! Ich glaub ich war an jedem Stand 3x zum Probieren... und nächstes Jahr nehm ich mehr Geld mit. Woher hattest du denn die Berliner?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh keine Ahnung, die Aufstriche hat mein Freund gekauft :D

      Die Berliner waren von so einen Futterstand, gegenüber von Vegusto, keine Ahnung wie der hieß, die hatten auch so Rollbraten, Nudeln, Torten usw.

      Löschen
  3. Wow, was für eine Ausbeute! :D Die Kokossachen hätten mich auch interessiert und die No-Muh-Sauce. Und erst die Bratwürstchen... hoffe ich finde die online! :) Eigentlich wollten wir auch zur Messe, aber leider ist Wiesbaden dann doch zu weit weg, wenn man nur einen Tag frei hat. :(
    Schönen Sonntag noch! :)

    AntwortenLöschen
  4. nooo muh, ich hab mir jetzt endlich mal den käse bestellt. ich geh jetzt mal in die nächste runde puding mit hafermilch, das muss doch irgendwie klappen

    AntwortenLöschen
  5. Also wenn dein Freund auch Milch isst, ist es ja okay. Hinten auf den Gläsern von Zwergenwiese steht ja immer alles für Allergiker drauf. Die neuen Aufstriche sind alle vegan, nur eben Tomesan nicht. Wollte nur drauf hinweisen :)

    Oh neiiiiiiiiiin vor dem Stand bin ich eine gefühlte Ewigkeit rumgeschlichen, aber da gab es längst keine Berliner mehr, mist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube mein Freund hat da einfach nicht drauf geachtet. Im Moment isst er aber noch ab und zu Käse und so, daher wird es ihn wohl nicht stören ;)

      Ich wollte mir später auch noch einen Berliner kaufen, weil der sooo lecker war, da gab es dann leider auch keine mehr :D

      Löschen
  6. Oh, dass sieht alles sehr interessant und lecker aus. Vielen Dank fürs Zeigen :)


    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  7. Mich würde mal interessieren, wie du den mozzariesella findest. Ich hatte ihn neulich bestellt und fand ihn ganz furchtbar, wir haben dann die Hälfte entsorgen müssen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha :D Ich habe ihn gerade eben probiert und finde ihn leider auch total ekelhaft. Hätte ich echt nicht kaufen sollen, aber leider gabs den nicht zum probieren. Naja, was solls. Meine Katzen finden den lecker xD

      Löschen
  8. Wow, was es inzwischen alles gibt, ist echt unglaublich!! Bei den Kokos-schoko-Dingern muss ich dir recht geben, alles was mit Kokosnuss zu tun hat, ist genial!
    Schade, dass es die Veggie-World nur in Wiesbaden gibt, wäre zu gerne hingefahren, allerdings würde es sich leider nicht für einen Tag lohnen. :(

    AntwortenLöschen
  9. Oh cool, das sieht ja alles sehr toll aus.
    Ich bekomme Hunger...

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht alles super aus! An so eine Messe müsste man mal die Leute schleppen die immer nur "...was isst ein Veganer denn noch??" von sich geben.

    AntwortenLöschen
  11. Schade dass Wiesbaden so weit weg ist :( Hast ja eine gute Ausbeut gemacht!!
    Vor allem der Kokosblütenzucker hört sich wirklich interessant an, das wäre bei mir auch im Korb gelandet ;) LG und viel Spaß mit deiner Beute ;)

    AntwortenLöschen
  12. ich bin mal auf deinen kommentar zum kokosblütenzucker gespannt. lohnt es sich den zu kaufen? und ich bin so neidisch auf deine fotos *seufz* bei uns finden solche veranstaltungen nie statt :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der kokosblütenzucker schmeckt super toll und riecht auch ganz fein, den konnte man ja dort auch probieren. genauso wie diese kokos chips. einfach extrem lecker, nur leider ziemlich teuer. der zucker hat knapp 7 und die chips etwas unter 5€ gekostet, also echt was besonderes, was man sich selten gönnt.

      Löschen
    2. Übrigens musste ich dort jetzt auch 180km hin fahren, sooo nah war das also auch nicht :) Du hättest es in die Veganer Hauptstadt Berlin dafür ja nicht ganz so weit ;)

      Löschen
  13. Vielen Dank für deinen Artikel und die vielen tollen Eindrücke von der Messe. Ich war schon ganz traurig, dass ich nicht hinfahren konnte. Aber das nächste Mal auf jeden Fall.
    LG,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Das klingt so toll, ich bin richtig neidisch, dass es in Österreich nichts Vergleichbares gibt. Diese Eso-Geschichten sind teilweise wirklich schräg, da ist es doch schöner sich die Zeit mit dem zu vertreiben, was einen wirklich interssiert. Danke für den netten Bericht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) In Österreich ist am 24.3. die Veggie Planet Messe, das dürfte fast das gleiche sein :) Schau mal hier falls du Facebook hast https://www.facebook.com/events/383609998319661/

      Löschen
  15. Wie toll so eine Messe doch zu sein scheint :-) Da bekommt man gleich Hunger :)
    Ich muss auf so eine Messe unbedingt auch mal gehen ;)
    "Kopfhöhrer, die einem Tageslicht in die Ohren leuchten sollen, was gegen Depressionen helfen soll" What the fuck?!
    Input - putput - output :D Ich weiß zwar grad nicht, was einem das sagen soll, aber ich find's sehr amüsant :)

    AntwortenLöschen
  16. danke für den bericht! ich wohne direkt neben wiesbaden, also in mainz, und konnte leider nicht hin weil ich seit beginn der messe eine schwere angina habe. hab mich total geärgert und jetzt natürlich noch mehr! aber dafür weiß ich, dass ich nächstes jahr mit sicherheit da sein werde :) sieht alles sooo toll aus!

    AntwortenLöschen
  17. Danke für die Berichterstattung! Echt super...ich konnte leider nicht hin.

    AntwortenLöschen
  18. Und ich habe noch nichts gefrühstückt.. HUNGER

    AntwortenLöschen
  19. hi, was steht denn da auf der karte mit der Kuh unten drauf?
    http://lh4.ggpht.com/-_SqtGH3PCZA/T0n3PGeGN-I/AAAAAAAAENM/UL63EmzhotU/IMG_4168_thumb.jpg?imgmax=800
    War am samstag da.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da steht "Es gibt Leute, die behaupten, Tiere würden freiwillig sterben" :)
      Dann sind wir ja sogar vielleicht aneinander vorbei gelaufen, ich war ja auch Samstag da.

      Löschen
  20. *seufz* Wollte eigentlich am Sonntag auch hinfahren, aber die Freundin, die mit mir zusammen fahren wollte, ist Samstagabend (!!) krank geworden und alleine wollte ich dann auch nicht. :/
    Drum vielen, vielen Dank für den Bericht!

    Was kann man mit Kokosblütenzucker anstellen? Ins Müsli rühren? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube mit dem kann man alles machen, was man mit normalem Zucker auch macht, nur wäre der mir z.B. zum backen zu schade bzw. vieeeel zu teuer. Ich kann ihn mir z.B. gemischt mit etwas Zimt super auf Pfannkuchen vorstellen oder so. Ich werd ihn jedenfalls nur da benutzen, wo ich ihn auch wirklich rausschmecken kann :D

      Löschen
  21. Das sieht alles super lecker aus! Für jemanden, der sich nie Gedanken zum Thema 'vegan' gemacht hat, hast du mich zum nachdenken angeregt und ich glaube, ich werde losziehen und selbst mal veganes Essen ausprobieren! Danke :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, das freut mich :) Ich hoffe du entdeckst viele leckere Sachen, denn die gibt es zweifellos, man muss nur vielleicht erst mal ein kleines bisschen länger suchen oder ausprobieren, aber es lohnt sich :)

      Löschen
  22. Ich bin so super neidisch! Vorallem, weil du in den Genuss von veganen Berlinern kommen durftest! Hast du schon einmal probiert welche selber zu machen? Ich hab ja ein Rezept, nur muss man die ja genau so wie Donuts (außer man hat so einen tollen Donutmaker) fritieren und das mach ich so extrem ungern.. Aber naja.
    Ich erzähl und erzähl, dabei wollte ich nur schnell sagen - DU HAST EINEN SUPER BLOG! Komisch, dass ich ihn erst jetzt entdeckt habe! Aber besser spät, als nie :)

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab noch nie selber Berliner gemacht, irgendwie hab ich mich auch noch nie überwinden können, irgendwas zu frittieren, ich stell mir das soo aufwändig vor bzw. am Ende so eine elendige Sauerei und Putzarbeit :D Aber wenn ich wüsste, dass sie soo gut werden, dann würde ich es wohl doch mal versuchen ;)

      Danke dir für dein Lob, das freut mich sehr <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...