Freitag, 10. Februar 2012

Kleiner Einkauf zum Wochenende

Ich liebe das Wetter heute. Zumindest hier in Köln ist es nicht mehr so ganz unerträglich kalt, die Sonne scheint wunderbar und es liegt ein winziges bisschen Schnee – für meinen Geschmack könnte es mehr sein, aber ich bin auch so zufrieden. Wenn das Wetter jetzt bis zum Frühlingsbeginn so bleiben könnte, wäre es toll <3

Ich hab das schöne Wetter ausgenutzt und eben ein paar Sachen auf dem Wochenmarkt einkauft, bei der Gelegenheit war ich dann auch noch kurz bei DM, im Bioladen und bei Rossmann.

Auf der Facebook Seite von Rossmann kann man sich momentan noch (ich weiß nicht, wie lange noch) einen Gutschein ausdrucken, mit dem man dann am Fotodrucker gratis 10 Fotos ausdrucken kann. Das finde ich ne schöne Idee, deswegen habe ich das heute gleich mal genutzt und ein paar Fotos von mir, den Katzen, dem Hasi, meinen Eltern usw. ausgedruckt, die kommen dann wahrscheinlich in kleine Bilderrahmen und ab an die Wand. Die Fotoqualität ist nicht so suuuper toll, aber so ist das bei diesen Sofortdruckern ja immer – ich freu mich trotzdem drüber :)

IMG_3360

Dann war ich noch bei DM und habe entdeckt, dass es dort auch Holzspülbürsten gibt – die kosten nicht einmal mehr als die günstigsten aus Plastik – nur 55 Cent. Ich frage mich ernsthaft, wieso ich so lange diese Plastikdinger gekauft habe, wenn es doch auch umweltfreundlicher geht – aber nun ja, jetzt hab ich dazu gelernt. Ich hatte zuerst bedenken, ob die Borsten vielleicht nicht vegan sind, laut Internet sind sie´s :)

Außerdem hab  ich noch Seife, Tee, Risotto und Zucker gekauft.IMG_3347

Im Bioladen durfte ein Roggenbrot, Würstchen, Couscous, Hefeflocken und Salz mit – den Salzstreuer habe ich eigentlich nur gekauft, weil unser alter jetzt schon etliche Jahre alt ist (ich kaufe sonst immer Nachfüllpackungen) und inzwischen durch diverse Flecken von irgendwelchem Essen total versifft aussieht :D

Auf dem Markt habe ich dann noch Kartoffeln, Rucola, Schnittlauch und Petersilie gekauft.

Nachher essen wir Vollkornnudeln mit Sojabolognese. Und was gibt´s bei euch dieses Wochenende so zu futtern? :)

IMG_3352IMG_3359

Kommentare:

  1. das risotte wollte ich auch mal probieren, wobei s ja irgendwie schon ziemlich teuer ist, wenn man bedenkt dass es eigentlich nur reis mit ein bisschen getrocknetem gemüse/pilzen ist.

    öko hin oder her, aber ich finde in der küche hat holz nix verloren. gerade bei spülbürsten bleiben ja essensreste hängen, außerdem saugt sich die feuchtigkeit ins holz sodass die schnell schimmeln und ich will nicht wissen was das für keimschleudern sind.
    am ökologischsten ist sowieso die spülmaschine ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Holz auch nicht so gut, vor allem, weil es auch sicher kein FSC-zertifiziertes ist.
    Wieso nutzt du denn eigentlich Flüssigseife? Seife im Stück ist doch viel ökologischer, da ist wenigstens kein Plastik drumrum.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja ideal ist wohl nichts aber ich finde Plastik noch schlechter...Und das Holz sollte ja mit dem Wasser auch nicht so in Berührung kommen, eigentlich nur die Borsten...

      Ich benutze in der Küche Flüssigseife, weil ich es nicht so lecker finde, wenn ich Fleisch für die Katzen angefasst habe, dann mit den fleischbeschmierten Händen das Seifenstück anzufassen und es dann so vollgesifft wieder zurück zu legen. Ansonsten benutze ich auch lieber feste Seife, auch wenn die meine Hände irgendwie mehr austrocknet.

      Löschen
    2. n nachfüllpack flüssigseife ist doch nicht viel plastik, und den spender benutzt man ja immer wieder. zumal normale seifenstücke meist auch in plastik verpackt sind...

      Löschen
  3. Probier mal 100% Olivenseife von Aleppo, bei mir verbessert sich die haut dadurch sogar wenn sie bereits trocken ist, Aber ich glaub die kennst du schon oder ? Hab momentan eine aus Olivenöl, Lorbeeröl und Tonerde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine 100% Olivenseife hab ich nicht, nur eine mit Oliven- & Lorbeeröl. Zum Händewaschen finde ich allerdings Seifen mit nettem Duft besser, ich hab zwar nix gegen den Aleppo Geruch, aber andere Gerüche mag ich mehr. Außerdem mögen viele (inklusive mein Freund) den Duft ja auch gar nicht und dann will ich nicht nur sowas am Waschbecken liegen haben. Fürs Gesicht liebe ich Aleppo Seife aber total.

      Löschen
  4. Liebe Katze :)

    ich oute mich hier mal als riesiger Fan deines Blogs :D ich bin jedes mal wieder fasziniert, wie aus einer kleinen Shoppingtour ein sehr kreativer Blogbeitrag werden kann. Vor allem deine Fotos sind immer mit so viel Liebe zum Detail zusammengestellt!

    Weil ihr gerade von den Alepposeifen sprecht:
    Ich habe gerade bei zhenobia bestellt und habe bisher noch keine eindeutige Antwort auf diese Frage bekommen: brauche ich nach der Gesichtswäsche mit der Lorbeer-Oliven Seife eine Gesichtscreme oder ist die Seife rückfettend genug?

    Wünsch dir einen schönen Start ins Wochenenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :) Danke dir :)

      Ich denke das kann man so pauschal nicht sagen, da ja jede Gesichtshaut anders ist. Im Moment ist meine Haut dank der Kälte auch eher trocken, da creme ich mir auch manchmal(!) vielleicht 1x die Woche oder so das Gesicht ein. Ansonsten ist die Seife rückfettend genug für mich, ich habe aber bei normalem Wetter auch eher ölige als trockene Haut. Ich denke wenn man wirklich trockene Haut hat, dann reicht die Seife alleine vielleicht nicht, aber ich würde es an deiner Stelle einfach ausprobieren, ganz genau kann dir das vermutlich niemand sagen...

      Löschen
  5. Liebe Zombiekatze** Superschöne Fotos und der Einkauf macht Appetit!!!Schön, dass Dir mein Blog www.nur-gesunde-sachen.de gefällt! LG, Jenny*

    AntwortenLöschen
  6. in der küche würde für die hände auch ein kleiner tropfen spülmittel genügen. jedenfalls mach ich das immer so. oder ich hüpf dann gleich ins bad, so groß ist meine wohnung ja nicht ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...