Freitag, 13. Januar 2012

Kleiner DM Einkauf

Danke für die vielen lieben Genesungswünsche unter meinem letzten Blogpost <3

Mir geht es heute schon viel besser. Bis ich wieder richtig fit bin, wird es aber sicher noch ein paar Tage dauern, das habe ich gerade ganz deutlich gemerkt, als ich eben kurz zum DM gefahren bin, da wir dringend ein paar Sachen gebraucht haben. Die kurze Fahrt in der vollen U-Bahn und das Schleppen der Sachen waren schon heftig und ich bin froh, dass ich damit für heute alles nötige erledigt habe. Aber es war nötig und ich hab´s ja überstanden :)

In mein Körbchen sind folgende Sachen gehüpft:

IMG_2208

Natürlich nicht nur eine Packung Mandel-Nuss-Tofu, ihr kennt mich Junkie ja :D

IMG_2215

Nudeln mit Pesto sind ein ideales Essen, wenn man krank ist, denn schneller kann man eine Mahlzeit fast gar nicht zubereiten. Falls ihr es etwas schärfer mögt und nicht solche Memmen seid, wie ich, dann probiert mal das Pesto Arrabbiata von Alnatura, mein Freund liebt es!

IMG_2218

Es gibt neue Aufstriche (die beiden oberen) und ich habe sie gleich mal zum probieren mitgenommen – ich lieeeebe Curry! Der Rote Bete–Meerrettich Aufstrich ist einer meiner absoluten Lieblinge geworden <3

IMG_2212

Auch von Alverde gibt es neue Sachen, das neue Shampoo und die passende Spülung klangen nach sehr viel Pflege, die meine Haare eigentlich immer gebrauchen können – gekauft :D

Da ich von meiner Mama ein Glätteisen geschenkt bekam und seit einiger Zeit so eine Warmluftbürste von Braun besitze, habe ich mal ein Hitzeschutzspray gekauft, ich will meinen Haaren ja nicht unnötig viel schaden ;) Zwar leider nicht silikonfrei, ich glaube das gibt es gar nicht, aber dafür Tierversuchsfrei, da von Balea :) Ich werde das Spray wahrscheinlich eh maximal 2-4 x im Monat benutzen, daher kann ich damit leben.

IMG_2221

Da es gleich Pizza gibt (u.a. mit Veggie Dönervleisch als Belang, NOM) wollte ich noch eben zum Netto nebenan und habe ein bisschen Grünzeug gekauft, Rucola wertet jede Pizza auf ;)

Bei DM wollte ich eigentlich noch nicht-geschroteten Grünkern kaufen, den gab´s aber leider nicht :/ Aber ich hoffe, dass ich den im Bioladen bekommen werde.

Wenn´s mir nachher gut genug geht, klatsche ich mir vielleicht noch Henna auf´s Haupt, die Haare hätten es eigentlich sowas von nötig, aber das ist auch immer so viel Arbeit und wenn man kränkelt ist immer alles so hach und mimimi :D Mal schauen…

Kommentare:

  1. ich hoff dir gehts gut, die streichcremes hab ich mir auch grad gekauft, haha :)

    AntwortenLöschen
  2. die curry streichcreme ist echt toll! aber ich hab mal ne frage bezüglich henna nachfärben: immer nur den ansatz oder alles? ich hab halt relativ kurze haare (vllt 5cm?) und der ansatz ist schon halb rausgewachsen. und es sit halt ziemlich schwer, das einfach nur auf den ansatz draufzuklatschen. wer nett wenn du mir antwortest: teebeutel.pfefferminz@web.de
    Gute Besserung
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Laut Alverde kann ein Hitzeschutzspray in der Naturkosmetik noch nicht produziert werden, weil die Sprays bisher nur auf Silikonbasis arbeiten. Die Entwicklung ist noch nicht weit genug. Schade, ich warte auch.

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung. Aber irgendwie ist der Januar wohl der typische Krankheitsmonat.. mich erwischt es dann auch immer. Die Dips werde ich mal testen. Bin permanent auf der Suche nach neuen veganen Brotaufstrichen und habe die zwei bisher nicht probiert.
    Lieben Gruß Katja

    AntwortenLöschen
  5. Mandel-Nuss is the best! die rote bete-streichcreme ist allein schon deswegen toll weil sie rosa ist :D

    AntwortenLöschen
  6. Die Rote-Beete-Meerrettichcreme liebe ich auch und die Mango-Papayacreme habe ich mir vorhin auch gekauft :) Es würde mich sehr interessieren, wie du die neue Alverde-Haarserie so findest, denn über jene bin ich auch schon gestolpert, bin aber nach einigen Fehlschlägen etwas "ängstlich", was das Auspornieren von Shampoos betrifft...

    Liebe Grüße und rutsch gut ins Wochenende :)

    AntwortenLöschen
  7. Gute Bessrung! Ich ahbe es gerade erst im Dezember hinter mir und hoffe dass du bald wiede rfit bist!

    Rote Bete und Mandel-Nuss sinds einfach ;)))

    AntwortenLöschen
  8. Hmm.. was machstn du mit dem Mandel-Nuss-Tofu? Ich hab keine Ahnung von Tofu, aber es klingt ziemlich verlockend :D

    AntwortenLöschen
  9. @AhnungsloseWissende: Ich kann gerne berichten, wie ich die Haarsachen von Alverde so finde :)

    @Poppie: Damit kann man so ziemlich alles machen. Fast immer schneide ich ihn in kleine Stücke, brate ihn kurz an und esse ihn dann zusammen mit Salat (am liebsten Rucola, Tomaten und Balsamico Dressing). Das ist mein absolutes Sucht-Essen :D
    Du kannst ihn aber auch in längliche, dünne Scheiben schneiden, dann braten (oder auch nicht, geht auch "roh") und zusammen mit etwas Salat und Soße auf einem Sandwich essen. Zu Nudeln mit Soße macht er sich auch sehr gut, oder in Eintöpfen oder Erbsensuppe oder sowas (als Würstchenersatz quasi) und da er schon von sich aus ein leckeres Aroma hat, muss man ihn auch nicht mehr so fleißig würzen wie Naturtofu, nur etwas Salz und Pfeffer ran.

    AntwortenLöschen
  10. Bio-Paprika aus Israel, hm hm... Die Globalisierung schlägt mal wieder zu.
    Aber ich will nicht meckern, die Sachen sehen wirklich lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  11. @Anonym: Ich verstehe gut, was du meinst. Ich versuche auch, überwiegend regionale Sachen zu kaufen, aber das ist jetzt im Winter nicht so leicht, da ich gekochtes Gemüse nicht so oft essen mag, ich brauch einfach meine Rohkost bzw. meinen Salat um mich gesund zu fühlen. Meistens esse ich nur Salat und Tomaten, aber ich brauch auch mal etwas Abwechslung und da erscheinen mir Bio Produkte noch das kleinere Übel zu sein, auch wenn sie von weit weg kommen. Die Alternative wären normale Paprika aus Spanien gewesen und ich glaube, das ist nicht wirklich besser. Angeblich hat ja ein Bio Apfel aus Neuseeland (oder wars Australien?) noch immer eine viel bessere Co2 Bilanz als einer aus Österreich, also wenn man ihn in Deutschland kauft, natürlich. Im Sommer fällt es mir doch wesentlich leichter fast nur regionale Produkte zu kaufen...Ab diesem Jahr wird es sowieso besser, wenn wir dann unsere eigene Gartenparzelle haben <3

    AntwortenLöschen
  12. oh, der Rattatuille-Aufstrich ist große Klasse! und ich werd gleich morgen schauen, obs den Mango-Curry-Papaya-Streich auch bei uns gibt, hört sich nämlich echt lecker an!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...