Mittwoch, 11. Januar 2012

Alle Jahre wieder…

werde ich im Januar krank. Jetzt schon das dritte Jahr in Folge. Nette kleine Tradition. Nicht :D

So schlimm ist es dieses Jahr (bisher! *auf Holz klopf*) aber zum Glück nicht. Einfach nur eine schöne Erkältung, mit dichter Nase, Kopfschmerzen und allgemeinem schlapp fühlen. Das Ganze ging Montag Abend los – mal schauen, wie lange ich daran noch zu knabbern habe. Mein Freund ist auch krank, auch das ist bei uns irgendwie Tradition – fast immer, wenn einer von uns krank wird und es irgendwie ansteckend sein kann, stecken wir uns auch gegenseitig an.

Zum Glück bin ich nicht völlig ausgeknockt, ich kann trotzdem zum Edeka um die Ecke gehen und ein bisschen einkaufen, Kochen und Wäsche waschen klappt auch – aber Lernen wird schon schwieriger, denn dafür bräuchte ich auch mein Gehirn ein bisschen mehr :D

Es nervt mich gerade unheimlich, krank zu sein. Irgendwie fühlt es sich für mich da draußen schon seit Tagen nach Frühling an. Und komischerweise gefällt mir das total. Auch wenn ich es schade finde, dass der Winter einfach mal praktisch übersprungen wurde – ich mag den Frühling und dieses Jahr freue ich mich ganz besonders darauf. Ich will wieder raus in die Natur, Fahrrad fahren, ich will meine Wohnung ausmisten und “Altlasten” loswerden (damit habe ich Montag, bevor ich krank wurde auch schon begonnen und gefühlte 500 Zeitschriften entsorgt), ich will schwimmen, ich will mit dem Buddeln in meiner eigenen Gartenparzelle loslegen und so weiter. Doch noch hält mich die Erkältung gefangen, mal schauen, wie das Wetter wird, wenn ich, hoffentlich bereits in wenigen Tagen, wieder fit bin.

Für heute steht nur noch ein bisschen Krempelkrams an, der trotz Krankheit erledigt werden will – Müll und Altpapier rausbringen, eben zum Edeka, ein bisschen die Küche aufräumen, viel Tee trinken und nachher schön baaaaden und dann lesen. Klingt nicht sonderlich spannend, oder? Ist es auch nicht, aber zu mehr bin ich gerade nicht fähig :D

Ich versuche mich mit gesunder und leckerer Nahrung gesund zu pflegen – gestern habe ich Kürbissuppe gekocht, von der wir auch heute noch essen werden. Heute morgen gab es Dinkelgrießbrei mit frischem Obst und ansonsten einfach jede Menge Obst und Salat. Mal schauen, ob´s klappt :D

So, ich werde mich jetzt mal aus dem Bett quälen und schniefend die To Do Liste abarbeiten. TATA :)

Kommentare:

  1. Oh nein..
    dann ruh dich fein aus und werd schnell wieder gesund! *drück*

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung - am Sonntag ist doch Brunch :-)

    AntwortenLöschen
  3. Zum Brunch werde ich aber so oder so wohl nicht gehen - wenn ich bis zum Wochenende wieder gesund sein werde, werde ich nicht in Köln sein ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hm, in Sachen Frühling gehts mir ähnlich.
    Ich wünsch dann auch mal gute Besserung... :-)

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung! Laut Chinesischer Medizin iss lieber keinen rohen Salat - das kühlt den Körper zu sehr aus...Dinkelgrießbrei und Suppe sind aber super! Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  6. Gute Besserung!
    Ich hoffe, du bist schnell wieder fit!

    AntwortenLöschen
  7. oh je, gute besserung... aber kürbissuppe ist ein super fitmacher - viel besser als doofe hühnerbrühe :-)

    AntwortenLöschen
  8. Gute Besserung auch von mir. Tipps spare ich mir. Wenn ich DEN einen gefunden hätte, wäre ich sicherlich schon reich;-)

    Nein, halt doch. Salat würde ich wirklich lassen. Dann lieber Misosuppe oder dergleichen.

    Kopf hoch! Ich lag ja auch flach, der fiese trockene Husten hängt mir immer noch nach. Aber so langsam geht's.

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Wünsche dir und deinem freund Gute Besserung.

    Mit meiner Wohnung und Keller ausmisten bin ich auch gerade dabei. Mich einfach von so viel unnötigem Ballast befreien.

    AntwortenLöschen
  10. Gute Besserung, mir geht es zur Zeit ähnlich. Ich wurde pünktlich zu Silvester krank und bin es immer noch ... Meine Mutter hat einen Bericht im Fernsehen gesehen, in dem sie meinten, dass viele Leute im Moment krank werden, weil das Wetter so verrückt spielt und das eigentlich sozusagen eine "Allerdie" ist.

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsch dir gute Besserung. Nutz die Zeit um Kraft fürs große Ausmisten zu sammeln. - Übrigens scheint es Jahreszeitbedingt.. ich entrümple ebenfalls gerade *g

    AntwortenLöschen
  12. Ich münsche dir gute Besserung und deinem Freund natürlich auch ;-)
    Liebe Grüße, Frau Schäfchen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...