Freitag, 25. November 2011

Wochenend-Rückblick und Ausblick ;)

Heute gibt´s nachträglich noch ein paar Fotos von Kalk macht dicht (wobei ich nicht viele Fotos zeigen kann, weil ich es etwas schwierig finde, Fotos hochzuladen auf denen man, mir fremde Personen, allzu gut erkennt) und dem veganen Brunch im Blänke. Kalk Macht dicht 2.0 ist übrigens schon für den Januar geplant, ProKöln kann´s halt nicht lassen ;)

Zum Blänke habe ich hier schon einen Bericht geschrieben, ich bin bei Köln is[s]t vegan jetzt auch als Autorin tätig :)

Und bevor es losgeht, gleich ein kleiner Vorgeschmack aufs kommende Wochenende, am Samstag bin ich bei meinen Eltern und bekomme dort, schon vorzeitig, ein super-ober-mega-tolles Geburtstagsgeschenk und fahre mit meiner Mama zu einem Weihnachtsmarkt in einer Scheune. Und am Sonntag findet schon wieder ein veganer Brunch statt, diesmal im Asta Café der Uni Köln. Wahrscheinlich werde ich hingehen. Am Wochenende ist in Köln außerdem Holy Shit Shopping, Kochen ohne Knochen hat dort auch einen Stand und wenn es zeitlich passt, werden wir am Sonntag auch mal vorbei schauen :)

brunchflyer20111127

Habt ein schönes Wochenende!

IMG_8560IMG_8614IMG_8647IMG_8646IMG_8669IMG_8649

Und so sah´s beim Brunch am nächsten Tag aus ;)

IMG_8705IMG_8698IMG_8699IMG_8695IMG_8701IMG_8706

Kommentare:

  1. Bei uns ist auch am 4. Dezember veganer Brunch, onom! :>

    AntwortenLöschen
  2. Ist das DaniSojasahne auf dem einen Foto? Wenn ja, soll sie mal bitte sagen, wo sie diese dermaßen tollen Boots her hat. ;) Ich suche welche in genau so einer Farbe, finde aber immer nur welche aus Leder. :/

    LG,
    Monster

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde auch immer gerne auf einen Veganen Brunch in Köln. Aber ich bin so ein dermaßener Schisser.

    AntwortenLöschen
  4. @Monster: Ja, das ist sie :D Woher die Schuhe sind, weiß ich leider nicht, find sie aber auch schick ;)

    @DasJules: Das ist aber schade, Brunch ist doch sowas tolles, vorallem vegan ;) Wovor haste denn Angst?

    AntwortenLöschen
  5. Eigentlich voll kindisch aber durch Erlebisse bedingt. Ich denke immer die Leute finden mich Doof und komisch. Das ich da irgendwie nicht reinpasse. ich weis auch das das nicht nötig ist aber solche Gedanken macht man sich.

    AntwortenLöschen
  6. Jules, das kenn ich aber auch. Bei den veganen Brunches hier sind immer vorrangig schwarz gekleidete Hardcore-Tierrechtler unterwegs und das bin ich nun so gar nicht. Was noch dazukommt, ist, dass ich allgemein nicht so gerne unter sovielen fremden Menschen bin. Ich kann Dich also gut verstehen. :)

    LG,
    Monster

    AntwortenLöschen
  7. @DasJules Ich bin auf manchmal sehr schüchtern, ich kann das also total gut nachvollziehen. Ich würde zu sowas auch immer nur mit mindestens 1 oder 2 Freunden hingehen, alleine wäre das auch nichts für mich. Würde es dir denn leichter fallen, wenn du nicht alleine hingehen würdest, oder hat das damit weniger zu tun?

    @Monster: Ich weiß was du meinst, aber gerade bei dem Brunch, von dem du die Fotos oben sehen kannst, war es z.B. überhaupt nicht so. Da waren eigentlich fast nur Leute, denen man absolut nicht ansehen konnte, wie sie sich ernähren und die nicht wirklich alternativ aussahen ;) Bei dem Brunch im Asta Café sind allerdings oft schon etwas mehr Alternative Leutchen unterwegs, wobei mich das persönlich auch nicht stört, ich sehe ja auch nicht immer so ganz normal aus :D

    Was mir bei solchen Veranstaltungen bisher immer aufgefallen ist, ist das ich fast alle Leute immer als total nett und offen empfunden habe. Das geht mir bei Veganern generell oft so, wobei es da natürlich auch Ausnahmen gibt :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...