Dienstag, 25. Oktober 2011

Kauftipp: Veganer Aufschnitt von ALDI Süd

Gestern habe ich bei Twitter von der Faserpiratin erfahren, dass es bei Aldi Süd seit kurzem einen neuen, veganen Aufschnitt gibt. Neugierig wie ich bin, habe ich mich heute morgen dann direkt mal aufs Rad geschwungen, bin zu Aldi gedüst und habe mir den Aufschnitt angeschaut.

Er kostet 1,79€ für 140 Gramm (2 Packungen á 7 Scheiben, also 14 Scheiben) und hat Bioqualität :) Der Preis ist also schon mal ziemlich günstig, finde ich. Zu den Nährwerten (vielleicht interessiert´s ja wen, ich achte auf so etwas meistens schon^^) 100g haben 240 Kalorien und 13,5g Fett.

IMG_5158

Ich habe mir gerade natürlich direkt mein Frühstücksbrötchen damit belegt und muss sagen LECKER LECKER LECKER <3 Ich bin begeistert! Er schmeckt wirklich toll, ist vor allem gar nicht trocken, was mich bei veganen Aufschnitten schon oft ziemlich gestört hat, hat ein leichtes Raucharoma und ist dadurch schön herzhaft, aber eben auch absolut nicht zu intensiv. Die Scheiben haben eine gute Größe, sie sind etwas größer als z.B. der Papillon Aufschnitt aus dem Bioladen von Wheathy oder Alnatura, mit einer Scheibe kann man ein normal großes Brötchen gut belegen. Die Scheiben kann man einzeln auch sehr gut aus der Verpackung nehmen, oft habe ich es schon erlebt, dass man bei veganen Aufschnitten keine Scheibe entnehmen konnte, ohne diese dabei völlig zu zerfleddern :D Ich werde ihn jetzt definitiv öfter kaufen, vor allem soll Aldi bloß merken, dass sich vegane Produkte gut verkaufen und noch mehr davon ins Sortiment aufnehmen. Ich freue mich echt, dass es jetzt wirklich schon veganen Aufschnitt bei einem Discounter gibt, zumindest ist das der Erste, von dem ich weiß. Ein guter Schritt in die richtige Richtung, finde ich.

IMG_5157

Auch wenn das vielleicht nicht die umweltfreundlichste Lösung ist, aber ich finde es gut, dass die Scheiben in 2 Packungen verpackt sind, denn gerade bei Single Haushalten ist es ja sonst öfters mal schwierig, die Packung auch wirklich komplett aufzubrauchen, bevor da was schlecht wird. Verpackt und ungeöffnet ist der Aufschnitt auch sehr lange haltbar, meiner jetzt bis zum 26.1.2012.

Übrigens wird der Aufschnitt von Tofu Life aka Tofu Town hergestellt, die ja auch Viana, Veggie Life, Soyatoo und einiges mehr produzieren :)

IMG_5147

Ein weiteres veganes Produkt gibt es auch noch und zwar vegane Toskanabällchen, scheint sowas wie Hackbällchen zu sein, in Tomaten-Kräuter Soße. Kostet 1,79€ für 200g. Werde ich auch bald mal testen, solche fertig Produkte, die man nur noch erwärmen und auf die Nudeln kippen muss sind ja immer total praktisch, wenn es schnell gehen muss ;)

Ist das was für euch? Werdet ihr den mal probieren? :)

Kommentare:

  1. Wenn der Aufschnitt auch in Aldi Nord erhältlich ist, werde ich ihn definitiv mal testen. Zwar brauche ich so etwas eigentlich nicht. Bin aber neugierig. Danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen
  2. Das werde ich auf jeden Fall probieren. Bin schon ein großer Fan der veganen Bolognese von Aldi.
    LG, dee

    AntwortenLöschen
  3. ich werde sofort Aldi Nord anschreiben, dass sie den Aufschnitt auch mit ins Programm aufnehmen.
    Danke für den Tipp!

    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich hoffe sehr, dass unser Dorf-Aldi den hat! Das wäre ja fantastisch!

    AntwortenLöschen
  5. Ah, wie cool. <3 Wenn wir wieder ein Auto haben, muss ich mit Henrik irgendein Aldi unsicher machen. ^^

    AntwortenLöschen
  6. @Biggy: Vielleicht gibt es den da ja schon, weiß ich gar nicht. Hier gibt es nur Aldi Süd. Falls nicht, drücke ich dir die Daumen, dass deine Mail erfolgreich ist :)

    @Laura: Wenn es ein Aldi Süd ist, dann ist das doch ziemlich wahrscheinlich...Ansonsten Mitarbeiter nerven und nachfragen, bis sie den auch bestellen :D

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaub, Aldi Süd ist im Verhältnis zu Aldi Nord sowas wie die Bundesrepublik Deutschland zur DDR.

    AntwortenLöschen
  8. @einheitzbrei: Haha da hast du recht :D In meiner Heimatstadt gibt bzw. gab es Aldi Süd und Nord und der Unterschied war wirklich riesig. Wir sind eigentlich immer nur zu Aldi Süd gefahren, das Gemüse war dort auch viel frischer und es wirkte nicht alles so mega chaotisch^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich kann Deine Kritik am Aldi Nord nicht vollziehen, denn die Filialen bei uns sind recht "unchaotisch", auch beim Obst und Gemüse ;)

      lieben Gruß =)

      Löschen
  9. Oh wie toll <3 hier gibs nur aldi nord...hmpf...

    AntwortenLöschen
  10. Toller Bericht!
    Ich bin eigentlich kein Freund von "Fleischersatz", weil ich Fleisch ja nicht vermisse. Mein neuerdings veganer Mann liebt allerdings Dinge, die so ähnlich sind wie(...) und hat die neuen Produkte natürlich sofort bemerkt.

    Den Aufschnitt haben wir schon probiert und ich bin auch absolut begeistert. Toll, dass Aldi das Sortiment so erweitert.

    Die Toskanabällchen sind wirklich super wenn es schnell gehen muss, sogar die Tomatensoße ist lecker. Leider sind in der Packung nur vier Bällchen, so dass es zum Teilen mit drei Leuten etwas wenig war. Da müsste man dann deutlich mehr kaufen.

    AntwortenLöschen
  11. Das schmeckt sicherlich lecker (schmacht), aber ich vertrage leider kein Soja und somit kein Tofu. Und in den Produkten von Aldi war leider bisher immer Hefeextrakt drin - den vertrage ich auch nicht. Hier mal was über einen wahren Herkules, der Vegetarier ist http://tiny.cc/2ufl6

    AntwortenLöschen
  12. Danke für den Tipp! Den werde ich auf jeden Fall auch probieren. Es geht mir wie euch. Gerade Wurst vermisse ich gar nicht, die habe ich früher auch so gut wie nie gegessen. Aber als gelegentliche Ergänzung auf dem Brot, warum nicht? Ich find es super, dass sie ihr Sortiment in die richtige Richtung vergrößern!

    AntwortenLöschen
  13. Hab den Aufschnitt schon probiert. Der ist echt lecker und mit 27,1g Eiweiß auf 100g auch ein super Eiweiß-Lieferant. Passt perfekt in meinen Ernährungsplan.:)

    AntwortenLöschen
  14. geil!!! den muss ich unbedingt mal kaufen! leider ist mein aldi eher klein, ich befürchte, die haben den nicht :-(

    AntwortenLöschen
  15. ICH BIN BEGEISTERT !!! und habe verlinkt :-) auf http://world-of-pd.blogspot.com/2011/10/veganer-aufschnitt-bei-aldi.html

    AntwortenLöschen
  16. Hmm, bei Aldi Nord habe ich bis nichts in der richtung gesehen... GENAU sowas hätte ich da gerne. ;/

    AntwortenLöschen
  17. Ach Mist, hier gibt es natürlich auch nur Aldi Nord und dabei hätte ich auch gern mal einen günstigen, leckeren Aufschnitt. Ich war zwar nie der Wurst-aufs-Brot-Fan, aber ich mag manchmal einfache die feste Konsistenz und an heißen Tagen muss man bei Aufschnitt nicht fürchten, dass er vom Brötchen läuft, wenn man lange damit unterwegs ist.

    Aber immerhin hat Aldi Nord leckere und sehr günstige pflanzliche Aufstriche.

    LG
    Liath

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    bei Aldi Süd gibt es auch Tofu Bolognese und Sojaschnitzel (letzteres leider nicht Bio :-/)...das schmeckt beides ziemlich gut :) und kostet ebenfalls 1,75€
    Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich den veganen Aufschnitt probieren soll...ich stehe jetzt nicht so auf Raucharoma :-S Aber vielleicht geht es ja, wenn es nicht so intesiv ist...
    Liebe Grüße ;)

    AntwortenLöschen
  19. Hey :)
    Ich finde die Veganeernährung wirklich interessant, kann sie aber leider auf grund zu vieler und schwerer Intolleranzen nicht ausprobieren :( Aber es würde mich echt interessieren wie das so schmeckt :)

    lg Jenny

    http://mein-persoenlicher-ort.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein Glück, dass ich diesen Deinen Post auf world-of-pd verlinkt habe - sonst hätte ich ihn, (da bei Deinen Bloggereinstellungen nicht die Möglichkeit besteht, sich bei Folgekommentaren benachrichtigen zu lassen) gar nicht mehr gefunden ...
    Aalso: Lt. Verkäuferinfo gibt es den Aufschnitt bei Aldi Nord, also in ganz Rheinland-Pfalz, NICHT :-( Schade, hätt' ihn gerne mal probiert!

    AntwortenLöschen
  21. Also ich habe hier bei dir das erste mal von dem Aufschnitt gelesen und mich danach mal auf die Suche begeben und nach dem ersten Testlauf zu Hause muss ich sagen er ist gar nicht so schlecht :)
    Ich bräuchte es nicht jeden Tag auf meinem Brot aber es ist mal eine nette Abwechslung. Danke für den Tip :)

    AntwortenLöschen
  22. Ach Mist, Weizen :( Darf ich leider nicht essen. Man, es ist so schwer im
    normalen Supermarkt Aufschnitt aus Soja zu finden. Darf leider kein Getreide essen. Hast du einen Tipp? Die Sojaschnitzel von Aldi Süd sind auch ganz lecker, aber die darf ich jetzt auch nicht mehr essen :( Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  23. Den Veggie Aufschnitt finde ich auch ganz toll :) ich glaube aber, dass bei den Toskana Bällchen Eiweiß in der Zutatenliste aufgeführt worden ist, dürfte also nicht vegan, sondern nur vegetarisch sein...

    AntwortenLöschen
  24. @Andrea: Auf der Packung steht "rein pflanzlich" - sie sind also vegan. Auch Veganer müssen ab und zu (pflanzliches) Eiweiß zu sich nehmen :D Wäre das Eiweiß tierisch, hätte dort wohl Ei-Eiweiß oder Hühnereiweiß gestanden.

    AntwortenLöschen
  25. bei Aldi Nord gibts jetz (also seit 2012) das Soja-Sortiment mit Aufschnitt,Tofu,Würstchen,Burger,Schnitzel und neudings auch Bolognese

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...