Dienstag, 30. August 2011

NOM NOM NOM

Ein paar Fress-Fotos der letzten Zeit.

Es könnte übrigens sein, dass ich mich in den nächsten 1-2 Wochen etwas rar machen muss, ich bin derzeit etwas im Stress, vor allem wegen den anstehenden Prüfungen. Daher werde vermutlich erst mal nicht ganz so oft posten können und wenn, dann eher Fotolastig, so wie heute…Ab dem 13.9. bin ich dann fürs Erste wieder frei und habe Semesterferien <3

Aus dem Garten der “Schwiegereltern”

IMG_3055

Zitronen-Pflaumen Muffins mit Lavendelglasur *Zuckerschock*IMG_3047IMG_3267IMG_3269

Bananenshake, aufgefüllt mit Blaubeeren (Öko Bubbletea quasi^^)

IMG_2924

Markt Einkäufe

IMG_2917IMG_2919IMG_2907

Samstag, 27. August 2011

Run through the moss on high heels

Schönes Cover von einem meiner Lieblingslieder :)


Freitag, 26. August 2011

Vitamix Test #4–Salatdressing & Test #5 Mandelpudding

Zunächst mal eben...Wow, ich freue mich echt, dass schon soooo viele von euch beim Gewinnspiel mitgemacht haben! Danke :) Vorallem für die lieben Worte und die vielen, vielen Lieblingsgerichte, von denen ihr mir vorgeschwärmt habt. Ich kriege da beim Lesen die ganze Zeit hunger und muss mir bald mal einige eurer Vorschläge aufschreiben, damit ich nicht vergesse, sie nachzukochen. Außerdem sind wir jetzt bei über 200 Lesern o.O Danke Leute :) Ich freue mich wirklich sehr!

Ein kleiner Hinweis, wenn ihr als "Anonym" unter dem Gewinnspiel kommentiert, dann unterschreibt doch bitte mit irgendeinem Namen, sonst kann ich das später beim auslosen gar nicht zuordnen ;)

So nun aber weiter im Text...

~

Bei Salatdressing, welches Essig und Öl enthält ist es ja immer ganz besonders wichtig, das Dressing besonders gut zu mixen, da sich die Zutaten sonst einfach nicht gut verbinden. Ich habe mein Lieblingsdressing daher jetzt mal mit dem Vitamix hergestellt und es hat ganz wunderbar geklappt! Dadurch, dass der Vitamix so hohe Umdrehungszahlen hat, wird das Dressing total schnell und sehr gleichmäßig verrührt, sodass es nachher eine tolle Konsistenz hat. Mit der Hand oder so einem Milchaufschäumerdings dauert das wesentlich länger!

Das Rezept für das Dressing habe ich von meiner Mama und es ist total simpel, aber richtig, richtig lecker! Man sollte allerdings Balsamico mögen :D

Für ca. 4 große Salatteller:

  • 100ml Orangensaft
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Tl Senf
  • 1 Tl Agavendicksaft
  • Balsamico-Creme (normaler Balsamico tut´s zur Not auch), Menge nach Gefühl und Geschmack :D

Osaft, Senf & Agavendicksaft in den Mixer geben und auf niedriger Stufe mixen, dann Esslöffelweise das Öl langsam dazugeben und dabei weitermixen. Zuletzt die Balsamicocreme dazu geben, bis der gewünschte Geschmack erreicht ist. Ich gebe hier zum Balsamico keine Mengenangaben, da ich ein Essig-Junkie bin und das, was mir schmeckt den meisten schon viel zu sauer ist :D

IMG_2829

Das Dressing passt besonders gut zu einem Salat aus Rucola und Kirschtomaten, ich habe dazu noch gebratenen Mandel-Nuss Tofu gegessen und nochmal einen Schuss Balsamico Creme über das ganze gegeben.

YUMMYY

Das Dressing sollte dann am Ende übrigens ungefähr so aussehen, nicht wirklich sehr ansehnlich, aber extrem lecker und zu Rucola einfach perfekt!

IMG_2841


Zum nächsten Vitamix Test habe ich leider kein ordentliches Foto, es war einfach schon zu dunkel :D Ich habe vor ein paar Tagen zusammen mit Mneme gekocht und wir haben u.a. einen Mandelpudding nach diesem Rezept gemacht. *nomnom* Dafür musste man Mandeln einweichen lassen und sollte sie dann im Mixer mit Wasser pürieren und das Ganze danach eigentlich filtern, damit nicht zu viel Brei in der rohen Mandelmilch übrig bleibt. Der Vitamix hat die Mandeln aber sooo gut und fein gemalen, dass man im Prinzip fast gar nichts mehr zum abfiltern hatte. Fanden wir dann sehr praktisch, weil es weniger Arbeit war und der Pudding dadurch glaube ich noch viel mandeliger wurde. Wenn man die Milch hätte trinken wollen, wäre ein Filtern vielleicht besser gewesen, aber so, für den Pudding, war es ideal :) Ich bin auf jeden Fall beeindruckt, wie fein der Vitamix die Mandeln, die ja schon recht hart sind, zerkleinert hat.

Mittwoch, 24. August 2011

Schlaf gut, Loriot!

Ja, ihr habt es wahrscheinlich gestern schon gefühlte 100 Mal gelesen, aber ich kann es nicht lassen, mich auch noch dazu zu äußern, da es mir so sehr am Herzen liegt.

Loriot ist gestorben und ich bin unendlich traurig darüber. Ich habe es bisher noch nie erlebt, dass mich der Tod einer Person, die ich gar nicht persönlich kannte, so getroffen hat. Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass mir das jemals wieder so gehen wird.

Vielleicht können das manche nicht nachvollziehen, da sie Loriot nicht wirklich gekannt haben (auch wenn ich nicht verstehen kann, wie das möglich ist, für mich gehört das irgendwie zur Allgemeinbildung dazu und ist, als würde man Goethe nicht kennen, oder so^^) oder seine Werke nicht so abgöttisch geliebt haben wie ich, aber so ist es nun mal wirklich – es tut weh!

Loriot hat mich seit frühester Kindheit geprägt und begleitet. Noch bevor ich alt genug war, um die Sketche wirklich verstehen zu können, hatte ich sie unzählige Male gesehen. Heute kann ich die meisten problemlos mitsprechen und zitiere im Alltag immer wieder daraus – vor allem im Gespräch mit meinen Eltern, die Loriot ebenso geliebt haben wie ich und ohne die ich vermutlich nie so eine besondere Beziehung zu ihm bekommen hätte, von daher verbinde ich mit Loriot auch immer meine Eltern.

Für mich ist damit auch der deutsche Humor ein Stück weit gestorben, denn es gibt einfach nichts mehr, was auch nur ansatzweise an ihn heran kommt. Sicher, auch heute gibt es hier und da noch ein paar wenige gute Humoristen, aber sie kommen einfach nicht ansatzweise an ihn ran… Ich würde mal behaupten, dass er so gut wie alle heutigen “Comedians” in irgend einer Art und Weise geprägt hat, aber keiner wird ihm wohl jemals das Wasser reichen können – diese feine, intelligente und teils so trockene Art von Humor, ohne jemals Niveaulos zu sein, das gibt es heute einfach nicht mehr!

Ja, er war alt und er hatte mit Sicherheit ein wundervolles Leben. Außerdem hinterlässt er uns so viel wunderbare Sachen, die ich wahrscheinlich irgendwann noch meinen Enkeln zeigen werde, aber trotzdem bin ich ziemlich geknickt…

Herr Bernhard Victor Christoph Carl von Bülow, sie waren ein Genie! Ich verneige mich vor Ihnen und werde Sie sehr vermissen!

Dienstag, 23. August 2011

Fotos aus dem Bioparadies

Ich war heute Morgen nochmal beim Kölner Bio Bauern, um noch mehr von den sagenhaft leckeren Tomaten aus dem eigenen Gewächshaus zu kaufen und um vieeele, viele Fotos zu machen :) Da der Gärtner gerade den Hühnerstall ausgemistet hat und sehr freundlich war, durfte ich auch aufs Gelände, auf dem die Hühner leben und dort ein wenig knipsen :) Ich glaube, diese Fotos machen ganz gut deutlich, warum ich mich absolut in diesen Laden verliebt habe ;)

Hier wird man auch direkt sehr freundlich begrüßt :D

IMG_3210IMG_3081IMG_3082

Hier werden Salate etc. angebaut, es gibt Apfelbäume usw.

IMG_3099IMG_3102IMG_3108

Im Gewächshaus ;) Gurken & Tomaten

IMG_3109IMG_3113IMG_3115IMG_3116IMG_3117IMG_3151IMG_3155

Hühner Action! :D Die sind die ganze Zeit ziemlich flink herumgelaufen und teilweise sogar ein bisschen geflogen. Wahrscheinlich hatten sie gerade einen besonderen Bewegungsdrang, Nachts werden sie nämlich wegen dem Fuchs immer im Stall eingeschlossen.

IMG_3169IMG_3171IMG_3179IMG_3188IMG_3203IMG_3209IMG_3212IMG_3233IMG_3235

Kohlrabi <3 *yummy*

IMG_3236IMG_3241IMG_3243IMG_3252IMG_3254IMG_3256IMG_3258IMG_3261IMG_3262

Schön, oder? :)

Sonntag, 21. August 2011

Das Zombiekatzen Jubiläum - Gewinnspiel! :)

Es ist endlich soweit, dies ist der 300. Post, den ich auf meinem Blog schreibe :) Ich freue mich wirklich, dass ich in den letzten Monaten so viele liebe Leser dazugewinnen konnte. Bloggen macht mir nach wie vor unheimlich viel Spaß und wenn man dann noch dazu weiß, dass es auch einige Leute gibt, die gerne lesen, was man schreibt und die einem zwischendurch auch so liebe Kommentare dalassen, dann macht es noch viel, viel mehr Spaß! In diesem Sinne ein riesen DANKE an euch!

Um mich richtig bei euch zu bedanken, habe ich jetzt auch ein Gewinnspiel für euch, bei dem ich von KEIMLING, ALLES VEGETARISCH und ROOTS OF COMPASSION unterstützt werde. Vielen, vielen, Dank dafür an euch!

Das Gewinnspiel läuft ab heute und wird genau 4 Wochen, also bis zum 18. September um 23:59 laufen! Ein oder zwei Tage später werde ich das Gewinnspiel dann auflösen und die Gewinner bekannt geben!

Teilnahmebedingungen und wie ihr mitmachen könnt:

  • Ihr müsst für die Teilnahme am Gewinnspiel kein regelmäßiger Leser von mir werden, ich würde mich natürlich darüber freuen, aber es ist kein Muss :D
  • Ihr solltet aber über 18 Jahre alt sein oder eure Eltern um Erlaubnis bitten, dass ihr mir im Falle eines Gewinns eure Adresse geben dürft.
  • Weil das mit dem Porto sonst einfach zu teuer wird, können leider nur Leser aus Deutschland mitmachen…
  • Und der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen…
  • Ihr könnt per Kommentar unter diesem Blogpost teilnehmen, dafür gibt es dann 1 Los. Schreibt mir einfach, was euer allerliebstes veganes Gericht ist :)
  • Außerdem könnt ihr euch noch ein 2. Los ergattern wenn ihr auf eurem Blog über dieses Gewinnspiel berichtet, das solltet ihr mir dann als separaten Kommentar (damit ich euch dann auch wirklich 2x zählen kann) nochmal unter diesem Blogpost schreiben und euren Blogpost verlinken ;)

Jetzt zeige ich euch natürlich noch das, was euch eigentlich interessiert und zwar die Preise :D

1. Preis: 1 Keimling Trinkflasche, 1 Schachtel vegane, rohe Pralinen von Keimling, 2 Keimling Bücher und 1 Gutschein für alles-vegetarisch.de im Wert von 25€

2. Preis: 1 Keimling Trinkflasche, 1 Schachtel vegane, rohe Pralinen von Keimling, 2 Keimling Bücher und 1 Gutschein für ein T-Shirt eurer Wahl von Roots Of Compassion

3. & 4. Preis: 1 Keimling Trinkflasche & 2 Keimling Bücher

5.-20. Preis: 2 Keimling Bücher

 

So sehen die Preise aus:

Keimling unterstützt mich ja jetzt schon eine ganze Weile, indem ich den Soyabella von ihnen bekommen habe und den Vitamix testen darf. Ihn ihrem Shop findet ihr viele, viele tolle Geräte und Produkte für vegane und rohköstliche Ernährung.

Von ihnen kommen die beiden Bücher über vegane Rohkost, sowie die Pralinen und die super praktischen Trinkflaschen:

IMG_3043

buch_frischesaefte_gBuch_Roh_mantische_Genuesse_g

 

Roots Of Compassion ist ein ganz toller Onlineshop, bei dem ihr unter anderem Kleidung, Taschen und Bücher kaufen könnt. Ich besitze 2 ihrer Bücher, 2 der wundervollen Taschen sowie ein Tshirt und seit dem letzten VSD auch einen tollen Pullover und kann sagen, dass ich die Sachen alle total liebe. Der Gewinner des Gutscheins kann sich dann ja ein Tshirt seiner Wahl aussuchen, z.B. eines von den beiden, die finde ich besonders schick ;)

1212_01462_0

Alles Vegetarisch ist ein Onlineshop für vegane Lebensmittel, der mit dem vebu zusammenarbeitet. Dort bekommt ihr vegane Lebensmittel wie z.B. meine All Time Favorites, die Käsekrainer xD Außerdem auch alles andere zum veganen Backen und Kochen, Tshirts, Bücher und noch viel, viel mehr! Ich glaube, mit dem 25 € Gutschein, den einer von euch gewinnen kann, kann man sich da schon ein paar leckere Sachen aussuchen ;)

vf_soja_jumbo_combivf_veggie_kaesekrainer

Ich hoffe mal, dass euch die Preise zusagen und ihr euch über das Gewinnspiel freut! Ich würde mich sehr über eure Teilnahme freuen und wünsche euch schon mal viel Glück!

Samstag, 20. August 2011

Ein kleiner Besuch im Bioparadies

Aww, ich bin grad so voller Freude, dass ich das einfach mit euch teilen muss. Ich war ja immer etwas traurig, weil ich dachte, hier bei mir in der Nähe gibt es einfach keine Bioläden bzw. sie sind einfach alle so weit weg, dass ich da nicht mal eben mit dem Rad hinfahren kann. Bis ich dann gestern entdeckt habe, dass es nur 2km von mir entfernt ein wahres Bio-Paradies gibt. Den Kölner Bio Bauern.

Das ist ein relativ kleiner Laden, aber total niedlich. Man bekommt dort auf jeden Fall alles wichtige, auch einige vegane Produkte und die Preise sind genauso gut wie in einem Biosupermarkt. Die Leute da sind auch alle total freundlich.

Was mich an dem Laden einfach umgehauen hat ist seine Lage. Er liegt umgeben von einem rieeeeesigen Garten in dem ganz viel verschiedenes Gemüse und Obst angebaut wird. Ein paar Gewächshäuser gibt es auch, dort wachsen z.B. Tomaten und Gurken. Das heißt, dass der Bioladen einen Großteil des Gemüses, was er verkauft nur ein paar Meter weiter im eigenen Garten angebaut hat. Die Mitarbeiter gehen dann einfach mal eben in den Garten, wenn ein Kunde nach einem bestimmten Küchenkraut fragt, was im Laden gerade nicht vorhanden ist, dann wird es eben kurzerhand direkt im Garten geerntet. Genial oder?

Einen eigenen Hühnerstall mit großem Garten gibt es auch. Die Hühner dort werden auch nicht geschlachtet, sondern werden nur wegen der Eier gehalten. Ich würde zwar trotzdem keine Eier essen, auch nicht von dort, aber ich finde, dass die Hühner dort sicherlich 1000x besser gehalten werden, als es bei den meisten anderen Hühnerhöfen der Fall ist. Sie hatten dort auch einen Hahn und die Gruppe der Hühner war auch nicht zu groß. Insgesamt finde ich das ziemlich positiv, auch wenn ich trotzdem Ei-frei bleibe :D

Ein großer Teil des Gartens war nochmal abgezäunt, weil dort nämlich 2 süße kleine Ziegen wohnen, die total neugierig sind und mir die ganze Zeit die Hände abgeleckt haben :D

Vor dem Ladeneingang wurde ich übrigens auch direkt von einer süßen weißen Katze begrüßt, die dort anscheinend wohnt und die es sich auch direkt auf meinem Schoß gemütlich machte.

Hach, also dieser Laden ist wirklich wie der Siebte Himmel für Ökotanten wie mich :D

Das beste an der ganzen Sache war aber, dass ich dort die Frau Springinsfeld kennengelernt habe. Sie wohnt auch in Köln, nicht weit weg von mir und ist ebenfalls Bloggerin, Veganerin (und ne tolle Fotografin!), allerdings kannte ich ihren Blog bis heute gar nicht und sie meinen auch nicht. Ich glaube bei solchen Begegnungen ja nicht an Zufälle ;) Es war echt schön, dich kennengelernt zu haben :) Wir sehen uns ganz bestimmt wieder!

Leider, leider habe ich meine Kamera heute nicht mitgenommen, daher kann ich euch nur zeigen, was ich mir dort gekauft habe, aber ich werde garantiert in ein paar Tagen nochmal hinfahren und dann mache ich auf jeden Fall viele, viele Fotos <3

Ich bin ja grad schon etwas verliebt in den Laden *schwärm*

IMG_3025IMG_3030

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...