Freitag, 8. Juli 2011

Kauftipp für alle, die um die aufschlagbare Soyatoo Sahne trauern ;)

Nachdem Soyatoo ja seine tolle, aufschlagbare Sojasahne für unbestimmte Zeit aus dem Sortiment nehmen musste, waren ja ziemlich viele vegane Blogger(innen) total traurig – ich auch :D

Ich habe aber eine, glaube ich ganz gute, Lösung für das Problem gefunden: Die Soja Saane von Grano Vita! Sie ist ebenfalls vegan und aufschlagbar, enthält auch 300ml und kostet allerdings ein paar Cent mehr: Ich hab 1,99 dafür gezahlt. Aber ich denke mal, besser ne etwas teurere Alternative, als gar keine, oder?1089_1

Vermutlich kennen viele von euch die schon, aber mir war sie bisher nicht bekannt, von daher dachte, ich ich sag mal bescheid ;) Ich habe auch von dieser Saane schon gehört, dass sie bald aus dem Sortiment genommen wird, aber an anderer Stelle habe ich gelesen, dass das nicht stimmt…Genau weiß es anscheinend keiner :D Zumindest ist sie momentan noch verfügbar ;)

Ich habe sie gerade erst gekauft, deswegen kann ich noch nichts zum Geschmack sagen, oder dazu, ob sie sich wirklich so gut aufschlagen lässt wie die Soyatoo…Werde ich dann noch berichten ;) In einigen vegan Foren habe ich aber gelesen, dass sie genauso gut sein soll <3

Die Soja Saane bekommt man übrigens im Reformhaus!

Kommentare:

  1. Also ich muss sagen, ich fand sie geschmacklich ziemlich unangenehm (um es mal freundlich auszudrücken). Das ist aber natürlich subjektiv.
    Ich habe sie für Erbses Erdbeertorten-Rezept benutzt und man schmeckte diesen komischen Geschmack am Ende immer noch heraus (ich jedenfalls, meine omnivore Familie nicht...).

    Aber vielleicht hatte ich auch eine blöde Packung erwischt und außerdem sind die Geschmäcker ja verschieden. :)
    Ich drücke mal die Daumen, dass sie dir schmeckt! :D

    (Den Preis finde ich allerdings ziemlich happig... Das ist definitiv kein Produkt, das die Leute davon überzeugen könnte, dass vegan nicht unbedingt teuer bedeutet...)

    AntwortenLöschen
  2. Angeblich soll das ja exakt das gleiche sein, nur in einer anderen Verpackung, Ich hab mir jedenfalls auch direkt zwei davon besorgt :D Hab aber noch nichts damit gemacht, ich mache eigentlich nie so aufwändige Desserts, aber demnächst fang ich mal damit an :D

    AntwortenLöschen
  3. Ein Award für dich!

    http://bewusst-gruen-sein.blogspot.com/2011/07/und-wieder-ein-award.html

    LG Jacy

    AntwortenLöschen
  4. Huhu :)
    Als ich gelesen habe, dass Soyatoo momentan nicht produziert habe ich mir in voller Panik von dieser Sorte sofort 15 Stück auf Vorrat bestellt (sind ja sehr lange haltbar). Hatte die kurz vorher bereits versucht und wusste daher, dass sie mir schmeckt.. Die Inhaltsstoffe sind (nahezu) identisch und ich persönlich finde den Geschmack auch "sehr gleich".
    @ Anonym: vielleicht hattest du ja wirklich eine "blöde" Packung?

    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. kennst du die CreSoy von Natumi? Die hat allerdings andere Inhaltsstoffe...wird dann wohl auch wieder anders schmecken. Aber die ist mit Sahnesteif auch aufschlagbar.
    200 ml kosten 99 cent

    AntwortenLöschen
  6. Die wurde mir auch vom Verkäufer im veganen Supermarkt in Dortmund als Alternative empfohlen :)
    Ich werd sie mal kaufen wenn ich sie sehe.
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Enthält sie denn auch soviel Zucker? Mich hat an der Soyatoo gestört, dass sie so stark gesüßt war.

    AntwortenLöschen
  8. ja, die ist auf jeden Fall auch süß.
    Hier kannst du dir die Zutaten ankucken:
    http://www.granovita.de/granoVita/produkte/milchalternativen/soja-saane.php

    vg!

    AntwortenLöschen
  9. Deswegen bekomme ich die Soyatoo! in meinem Reformhaus nicht mehr. Weiß man denn warum sie aus dem Sortiment genommen werden musste und wie lange das sein wird? Für immer? Ich hoffe nicht, da ich sie sehr geliebt habe. War gestern im tegut bei uns in der Nähe und da gibt es noch 3 oder 4 Stück davon (Hamsterkauf?) Vlt sollte ich dort die letzten einsammeln bevor es gar keine mehr gibt *bibber*. Da ich für nächste Woche dringend eine aufschlagbare Sojasahne brauche (ich will auch nochmal den Erdbeerkuchen von erbse backen, von den letzten Erdbeeren die wir noch haben), habe ich die Soja Saane von grano vita mitgenommen (das war aber auch die letzte im Reformhaus). Ich hoffe das sie in der Kuchenkombination ähnlich wie die Sojatoo! schmeckt... hoffentlich! Ich werde dann mal berichten :)

    AntwortenLöschen
  10. die granovita gibts doch auch nicht mehr. hab mich heut mit einer verkäuferin ausm reformhaus unterhalten und sie meinte, die wäre komplett raus.

    AntwortenLöschen
  11. Mir wurde heute im Reformhaus auch gesagt, dass es die von granovita auch nicht mehr gibt. Musste jetzt die blöde Sprühsahne nehmen und hoffe, dass meine Torte trotzdem was wird >.<

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...