Samstag, 30. Juli 2011

Donnerstag, 28. Juli 2011

BLOGSALE!

Ich verkaufe ein bisschen Kosmetik und habe dafür jetzt mal einen extra Blog genommen, weil ich das hier auf der Seite zu umständlich fand ;)

Schaut doch mal vorbei: KLICK

Von Göttinnen und herzigen Putze-Katzen

Ich hab mir vor kurzem 2 Göttinnen Anhänger bei ebay.com bestellt. Den einen Anhänger hatte ich vor Jahren schon mal, aber irgendwie ist er weg^^ Ich hab mich für die Eichen-Göttin und für die Mond-Göttin entschieden. Schick, ne? ;)

IMG_1357IMG_1352

Außerdem gab es wieder viel herzige Katzenputzerei, wovon ich noch ein paar niedliche Fotos machen konnte ;) Bitteschön:

IMG_1201IMG_1235IMG_1256IMG_1208

Geschwisterliebe!

Dienstag, 26. Juli 2011

In eigener Sache…

ich habe mal wieder ein paar Sachen bei Ebay reingesetzt, vielleicht wollt ihr ja mal vorbeischauen ;)

KLICK

Ich verkaufe z.B. meinen alten Laptop und unter anderem all das ;)

IMG_1141IMG_1154IMG_1158IMG_1159IMG_1167IMG_1135IMG_1143IMG_1162IMG_1171jfjfjfvkggo

Sonntag, 24. Juli 2011

Die dritte Kränkung der Menschheit…

So hat Freud seinerzeit seine Entdeckung genannt, dass wir nicht “Herr im eigenen Haus” sind. Damit meinte er, dass wir keinen komplett freien Willen haben und manchmal Dinge tun, ohne das wir sie wollen oder kontrollieren können. Mehr dazu hier.

Auch wenn fast alles, was Freud damals so von sich gegeben hat, heute nicht mehr ohne jeden Zweifel betrachtet werden darf, weil Freud eben das wissenschaftliche Arbeiten, wie es heute in der Psychologie Standard ist, nicht wirklich angewandt hat, hat er damit doch immer noch ein bisschen recht, denn bis heute ist es nicht eindeutig geklärt, ob es einen freien Willen gibt.

Warum ich das anspreche? Weil mich die Ereignisse der letzten Tage, vor allem der Tod von Amy Winehouse darauf gebracht haben. Und zu den Ereignissen in Norwegen möchte ich mich auch noch auslassen…

Um erst mal eben kurz abzuschweifen, es ist mir absolut unverständlich, wieso so viele Leute meinen, diejenigen angiften zu müssen, die sich in den Social Networks betroffen über Amys Tod äußern. Ich weiß nicht wie viele Male ich jetzt schon Sätze gelesen habe wie “Alle Welt trauert um diese abgefuckte Drogenkuh, aber an die Kinder aus Norwegen denkt keiner, dabei ist das, was dort geschah doch viel schlimmer…”

Wieso meinen plötzlich so viele, dass man bei zeitnahen, schlimmen Ereignissen eine Art Ranking aufstellen muss, welches Ereignis denn nun das schlimmste ist und worum man mehr trauern darf oder soll? Kann man nicht wegen beidem betroffen sein? Wird die Schrecklichkeit der Ereignisse in Norwegen dadurch geschmälert, dass es kurze Zeit später auch Leute gab, die wegen einem Star trauerten? Es ist mir wirklich unbegreiflich, wie man sich über so etwas aufregen kann… Das ich es schade finde, dass Amy Winehouse gestorben ist, heißt doch nicht, dass ich den Tod vieler Kinder und Jugendlicher nicht mindestens genauso schrecklich finde…Aber das nur am Rande…

Was mich wirklich nachdenklich gemacht hat, ist die Tatsache, wie viele Menschen bei solchen Ereignissen wieder Pauschalisierungen vom Allerfeinsten raushauen. “Für so einen Menschen sollte man die Todesstrafe wieder einführen” oder “Wer so viele Drogen nimmt, der hat es doch nicht anders verdient. Selbst schuld!”

Die meisten Leute können die Situation aus der Ferne nicht mal ansatzweise richtig einschätzen, erlauben sich aber trotzdem solche Urteile. Das finde ich wirklich schlimm…

Gerade beim Thema Todesstrafe… Ich will das, was dieser Mensch getan hat damit in keiner Weise rechtfertigen oder als weniger schlimm darstellen, als es ist. Ich finde es absolut schrecklich was da passiert ist und die Angehörigen der Opfer haben mein tiefstes Mitgefühl. Ich denke die meisten Menschen können sich nicht ansatzweise vorstellen, wie schrecklich es ihnen jetzt geht. Trotzdem regen mich Forderungen nach der Todesstrafe, die in solchen Zusammenhängen (auch oft wenn Kinder sexuell missbraucht werden) immer wieder laut werden, auf. Ich finde auch, dass solche Täter oft viel zu milde bestraft werden und das sich das ändern sollten, aber die Todesstrafe finde ich NIE angemessen. Natürlich kann ich es absolut nachvollziehen, dass man so jemandem dem Tod wünscht, gerade als Angehöriger, aber man sollte es besser beim Wünschen belassen, denn ich finde moralisch gesehen begibt man sich durch die Todesstrafe auf das gleiche Niveau wie der Täter. Auge um Auge ist einfach nicht mehr zeitgemäß, finde ich. Zumindest hoffe ich immer, dass die Menschheit sich schon so weit entwickelt hat, zu sehen, dass das doch irgendwo eine Art Teufelskreis ist. Härtere Strafen (vor allem in Deutschland, wie es da in Norwegen genau aussieht, weiß ich nicht), JA! Todesstrafe? NEIN!

Ist jetzt zwar gerade nicht ganz so aktuell und hat auch nichts mit Amy Winehouse oder Norwegen zu tun, aber noch kritischer sehe ich das Thema bei Pädophile, die Kinder missbraucht haben. Natürlich ist auch das ein absolut grauenhaftes Vergehen, dass durch nichts wieder gutzumachen ist, aber wenn die Leute sich nach solchen Taten immer wie ein wütender Mob aus dem Mittelalter mit brennenden Fackeln und Mistgabeln verhalten, finde ich das doch sehr bedenklich. Vielleicht ist das nicht bei jedem Pädophilen der Fall, es gibt sicher welche, die sich dem, was sie da tun absolut bewusst sind, aber es gibt auch Menschen, die pädophil sind und das gar nicht wollen, die sogar versuchen dagegen anzukämpfen, aber eben nicht Herr im eigenen Haus sind. Es hat Fälle gegeben, in denen Männer pädophil wurden, weil sich in ihrem Gehirn ein Tumor gebildet hat. Nach der Operation waren sie dann wieder ganz normal. Es gibt auch Menschen, die eine multiple Persönlichkeitsstörung haben und deswegen in ihrem Körper viele Personen beherbergen. Die einzelnen Personen haben dann oft keinerlei Kontrolle darüber, was eine andere Person tut, wenn sie gerade “draußen” ist, oft wurden solche Menschen als Kinder selber missbraucht. Viele (nicht alle) Menschen, die solche schrecklichen Taten begehen, sind psychisch schwer krank und haben zum Teil keine Kontrolle darüber, was sie tun. Das soll wie gesagt keine Entschuldigung oder Rechtfertigung sein, natürlich haben diese Menschen es trotzdem getan und sind dafür verantwortlich, aber gerade in solchen Fällen finde ich die Forderungen nach der Todesstrafe sehr bedenklich. Diese Menschen sind krank und gehören in eine Psychatrie. Bei vielen von Ihnen ist es sicherlich erforderlich, dass sie nie mehr dort raus kommen, um andere Menschen vor ihnen zu schützen. Aber es bleibt doch auch, zumindest zum Teil, eine psychische Krankheit, die sich kein Mensch aussucht. Ich finde es sollte viel mehr für Menschen getan werden, die Ansätze, solch schwerer psychischer Krankheiten zeigen, damit sie eben nicht irgendwann zu Menschen werden, die solche Taten begehen. Prävention ist besser als Intervention!

Ich finde es schlimm, wie viele Menschen offensichtlich keinerlei Verständnis für psychische Krankheiten jeglicher Art haben. Die einfach nicht verstehen, dass es Menschen gibt, die aufgrund ihrer Krankheit nicht so können wie sie wollen oder die einfach durch die Krankheit die Kontrolle über ihre Handlungen verlieren. Man kann das alles ja von außen nicht sehen, man kann es viel schwerer wissenschaftlich beweisen als eine physische Krankheit, also gibt es das alles auch nicht. Sind nur Ausreden. So denken leider viele. Aber so ist es nicht. Das hat mich auch an den Kommentaren zum Tod von Amy Winehouse sehr gestört. Viele Leute sagen, sie sei ja selbst schuld gewesen, wenn sie all die Drogen genommen und daran gestorben ist und das sie keinerlei Mitleid verdient. Auch hier kann ich wieder nur sagen, wir sind nicht immer Herr im eigenen Haus und manche Menschen sind es noch weniger als andere. Klar, bei einem Star der in der Öffentlichkeit steht, da glauben viele, sie wüssten ganz genau über diese Person bescheid und könnten genau erkennen, warum sie sich so verhält. Ich bin der Meinung man weiß fast nichts über eine Person, bevor man sie nicht persönlich kennengelernt hat. Woher will man wissen, ob Amy nicht auch schwere psychische Probleme hatte, die sie nur durch den Drogenkonsum irgendwie ertragen konnte? Vielleicht gab es ja auch in ihrer Vergangenheit irgendein schlimmes Erlebnis, was das ganze ausgelöst hat…Wer weiß das schon? Natürlich gibt es auch psychisch gesunde Menschen, die sich die härtesten Drogen der Welt reinpfeifen, weil sie einfach dumm sind, aber ich denke oft steckt doch mehr dahinter und viele Menschen suchen in den Drogen eine Art Betäubung um mit ihrem ganz eigenen Weltschmerz irgendwie umgehen zu können, auch wenn das natürlich nie der richtige Weg ist…

Was ich mit dem Ganzen eigentlich nur sagen wollte…es passieren immer wieder schreckliche Dinge auf der Welt und viele Menschen sind zu wirklich grausamen Dingen fähig und gehören zweifelsohne dafür bestraft. Andere machen sich selber total kaputt, ohne das sie darüber noch die Kontrolle hätten. Ich will nicht schönreden, was passiert ist und will nicht sagen, dass jemand, der anderen Menschen schreckliches antut nicht bestraft werden sollte! Aber man sollte sich meiner Meinung nicht auf das gleiche Niveau herabbegeben wie der Täter und lauthals die Todesstrafe fordern. Und bei Menschen, die sich selber zugrunde richten, sollte man vielleicht überlegen, dass diese Person das selber vielleicht gar nicht mehr kontrollieren konnte… man sollte nicht unterschätzen, wozu die menschliche Psyche alles fähig ist…

Ok Leute, ich hoffe ihr steinigt mich jetzt nicht und versteht, dass ich damit die Ereignisse in keinster Weise schönreden will oder sagen will, dass Täter nicht für ihre Taten verantwortlich gemacht werden sollen…Das will ich sicher nicht ;)

Freitag, 22. Juli 2011

Cat Scratch Fever

schafi1

schafi

Seit einiger Zeit apportiert das Schaf sehr gerne :D Aber nur diese eine Maus xD

IMG_1010IMG_1011IMG_1014

Keine tolle Bildqualität dank schlechtem Licht, aber ich fand die Motive einfach so süß <3

Mittwoch, 20. Juli 2011

Das Sommer Stöckchen

Ich wurde getääägt ;) Und zwar von Kathrin. Also los geht´s ;)

Wie gefällt Dir der Sommer als Jahreszeit?

Nicht gut :D Ich mag den Sommer von allen Jahreszeiten mit Abstand am wenigsten! Von mir aus könnte man ihn auch ganz streichen und dafür den Frühling und den Herbst verlängern. Ich fühle mich bei Außentemperaturen um ~23 Grad am wohlsten, alles was höher liegt mag ich nicht, das führt bei mir zu Kopfschmerzen und Kreislaufproblemem

Wie verbringst Du am liebsten Zeit im Sommer?

Wenn es nicht zu warm ist, dann gerne im Garten oder am Rhein oder sonst wo draußen. Bei ekliger Hitze drinnen vorm Ventilator :D

DSC_0520

Sommerferien 2007

Dein liebstes Sommer-Essen?

Erdbeere, Wassermelone und anderes Sommerobst! <3 Außerdem Salate mit gebratenem Tofu. Wenn es richtig heiß ist kriege ich auch nicht viel anderes runter bzw. habe dann auch einfach keine Lust zu kochen :D

Welches Getränk trinkst Du in der heißen Jahreszeit am liebsten?

Wasser, selbstgemachten Eistee, frischen Minztee, Fruchtschorle.

Bestes Sommergefühl?

Bei angenehmen Temperaturen und leichtem Wind in der Natur, vorzugsweise am Wasser (Meer wäre perfekt) sitzen und entspannen <3

Welches ist Dein liebster Sommer-Song?

Sowas hab ich eigentlich nicht, ich höre normalerweise zu jeder Jahreszeit die gleiche Musik ;) Aber chillige Instrumentalmusik á la Buena Vista Social Club passt natürlich besonders gut^^

Eine Kindheitserinnerung an den Sommer

Wie oft ich damals im Freibad war und wie sehr ich das geliebt habe. Außerdem das ich fast jedes Jahr mit meinen Eltern auf Texel war. Ich liebe das Meer und die Natur dort!

Wo kann man den Sommer am besten genießen

Am Meer, am besten an der Nordsee, wo es nicht ganz so heiß ist. Nichts geht übers Meer <3

IMG_6022

2009 am Ijsselmeer

Dein Sommer-Traum?

Mit meinem Freund einen schönen Urlaub am Meer verbringen und dort einfach entspannen und die Natur genießen. Und viele schöne Fotos machen können ;)

Das wars :) Ihr dürft euch gerne getääägt fühlen ;)

Dienstag, 19. Juli 2011

Soyabella Test #3, Tumblr und Blah

Aloha!

Heute gibt es mal wieder einen weiteren Soyabella Testbericht von mir! Nachdem ich mit dem Gerät ja jetzt schon diverse vegane Milchsorten hergestellt und Getreide gemahlen habe, war es heute mal Zeit für eine Suppe. Und da ich Herbstfeeling auch im Sommer liebe, gab es Kürbissuppe <3

Die Herstellung geht damit wirklich extrem einfach, man muss nur die Zutaten einfüllen, in meinem Fall waren das Hokkaido-Kürbis Stücke, 1 große, bereits am Vortag gekochte Kartoffel, Wasser & Gemüsebrühenpulver, Salz, Pfeffer, Petersilie und ein paar Cashew Kerne. Man füllt also einfach alle Zutaten in den Behälter, setzt den Gerätekopf auf, drückt einen Knopf und wartet dann ein bisschen, laut Anleitung dauert die Zubereitung ~15 Minuten. Und dann ist die Suppe auch schon fertig – einfacher geht es nicht!

Sie war sehr lecker, auch wenn ich ein bisschen zu viel Wasser genommen habe. Ich finde diese Art der Zubereitung von Suppen total klasse, da es sehr schnell geht und kaum Aufwand ist. Man stellt damit auch nur eine recht kleine Menge Suppe her (~1 L), was ich aber sehr gut finde, da man sie dann auch auf jeden Fall aufisst ;)

Das war garantiert nicht die letzte Suppe, die ich mit dem Soyabella gemacht habe <3

IMG_1000

~

Weiterhin wollte ich noch mitteilen, dass ich seit gestern Abend einen kleinen Tumblr Blog habe ;) Wer mag, kann da ja mal vorbeischauen und wer selbst bei Tumblr ist, bitte melden ;)

Ihr findet mich HIER

Zu guter Letzt hab ich noch 2 Linktipps für euch, einmal gibt es hier den coolsten veganen Kuchen den ich je gesehen habe *klick*

Außerdem habe ich gerade diesen niedlichen Blog entdeckt: Dumbledores Vegan Army

Dort gibt es viele niedliche vegane Rezepte im Harry Potter Stil <3

Samstag, 16. Juli 2011

Schon wieder ein Random Post

Bald gibt es hier auch wieder ein bisschen mehr sinnvolles zu lesen ;) Eine neue Lush Review und ein paar weitere Soyabella & Vitamix Berichte stehen ja an. Aber da ich momentan ziemlich viel lernen muss und gleichzeitig ein Faultier bin, hatte ich da bisher noch keine Zeit bzw. keinen Nerv zu :D Von daher gibts heute wieder nur ein bisschen Foto Bla Bla :D

Kennt ihr diese Gratis Postkarten, die man sich in Bars und manchen Restaurants mitnehmen kann? Bei unserem liebsten Thai Imbiss gibt es die und diesmal gab es soooo schöne Motive <3 Ich bin ganz verliebt in die erste, mit dem roten und dem weißen Vieh :D

IMG_0951IMG_0952

Ich hab mir bei booklooker.de 2 gebrauchte Bücher gekauft. Mal wieder Hexenkram also vermutlich für meine meisten Leser eher uninteressant ;) Ich hatte die Bücher beide schon mal, so mit 15 Jahren etwa und habe sie dann aber wieder verkauft. Letztens hatte ich dann das dringende Bedürfnis die beiden wieder zu lesen und hab sie recht günstig ergattert. Sie werden beide, glaube ich, schon nicht mehr aufgelegt, aber besonders das linke finde ich verdammt gut! <3

IMG_0949

Dann hab ich mir ende Juni noch ein Kleidchen bei zavvi.com bestellt. Der Versand hat ein bisschen gedauert, aber jetzt ist das Kleidchen ja da und ich mag es sehr, sehr gerne! Ich bin ja nicht so die Fashion Bloggerin, deswegen hab ich es auch überhaupt nicht raus, Klamotten so zu fotografieren, dass sie auch gut aussehen :D Sorry dafür^^

IMG_0948

Und zu guter letzt präsentiere ich stolz mein gestriges Abendessen :D Eigens angebauter Salat aus dem Gemüsebeet im Garten, verdammt lecker! <3

IMG_0953

Donnerstag, 14. Juli 2011

Die schönsten Schuhe der Welt…

…sind gerade bei mir eingezogen <3

Ich bin gerade sooo verliebt und könnte sie die ganze Zeit anstarren! Ich hatte schon länger ein Auge auf sie geworfen, aber als ich sie dann vor ein paar Tagen auf Malinas Blog gesehen habe, war ich endgültig angefixt und musste sie haben!

Sind sie nicht einfach ein Traum? :D

IMG_0966IMG_0965IMG_0964IMG_0971IMG_0969IMG_0959

Tadaaa: Sie sind Lederfrei <3 Wurden bei Ebay auch als Vegetarian-friendly beworben und als ich nochmal beim Verkäufer nachgefragt habe, hat er mir das auch nochmal bestätigt, also wird das wohl stimmen, hoffe ich :D

Ich bin übrigens total begeistert davon, wie schnell der Versand ging, immerhin kamen sie aus UK. Ich habe sie am Montag bestellt, Dienstag wurden sie verschickt und heute, Donnerstag waren sie schon da <3 Echt Klasse!

Sonntag, 10. Juli 2011

Fotos der letzten Woche und ein bisschen Blah Blah

 

Mein Freund hatte Geburtstag <3

IMG_0784IMG_0774IMG_0778IMG_0777

Dann waren wir bei Ikea, weil ich einen neuen Schreibtischstuhl brauchte. Der alte war kaputt. Jetzt hab ich einen super bequemen (so einen muss man in lederfrei und bezahlbar erstmal finden) und mein Krüppelrücken freut sich^^

Die veganen “Butterkekse” von Ikea sind toll <3

IMG_0860

Viel Zeit ging natürlich mal wieder fürs ewige Staubsaugen, Wäsche waschen und alles sonst, was man zur Flohbekämpfung so tun muss, drauf.

IMG_0853

Ich habe einen Hokkaidokürbis bei Rewe gefunden! Sogar Bio ;) Ich musste ihn mitnehmen und in den nächsten Tagen mache ich dann was (hoffentlich feines) damit :) Hach, Herbstfeeling im Hochsommer, toll <3

IMG_0857

Die Avocados wachsen fleißig weiter und die eine holt gerade sogar kräftig auf, vor kurzem war sie nur halb so groß wie die andere :D

IMG_0858

Ich war mal wieder im Bioladen und bei DM ;) Es gibt in meinem DM jetzt endlich wieder den Mandel-Nuss-Tofu von Alnatura! YEAHHH <3

Diese Green Heart Aufstriche habe ich gestern das erste mal im Basic gesehen, deswegen musste ich sie mal mitnehmen :D Habe gestern auch direkt den Kürbis-Grünkern probiert. Ich bin aber nur mäßig begeistert. Schmeckt ganz lecker, aber umhauen tut´s mich nicht :D

IMG_0849

Ich habe beschlossen, dass ich bald mal wieder Yoga machen werde, deswegen habe ich mir im Basic schon mal ein paar Flyer dafür mitgenommen. Ich habe noch keine Ahnung zu welchem Yoga-Center ich gehen werde, ich muss schauen, wo die Krankenkasse was übernimmt. Und wann ich anfange weiß ich auch noch nicht. Spätestens im September nach den Prüfungen ;)

IMG_0861

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...