Freitag, 20. Mai 2011

Ein bisschen Bla Bla zum Wochenende ;)

Heute haben wir in der Mensa der Uni Köln gespeist, weil der vegane Koch Björn Moschinski dort war um den Mensa Köchen mal ein bisschen was beizubringen – das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Es standen Gulasch, Sojafrikassee und Spaghetti Bolognese zur Auswahl – ich habe mich fürs Gulasch entschieden, denn auf Frikassee stehe ich nicht so und Bolognese Soße krieg ich auch selber ganz gut hin ;)

Ich muss sagen, es war zwar ganz in Ordnung, aber ich habe es mir doch leckerer vorgestellt. Vermutlich bin ich aber auch mit den falschen Erwartungen an das Essen rangegangen – als Fernstudentin bin ich Mensa Essen ja nicht gewöhnt und als ich noch in Holland studiert habe (und Allesfresserin war^^), war das Essen dort auch besser – aber für deutsche Unis scheint es doch ziemlich gut gewesen zu sein…Mein Freund war zwar auch nicht übermäßig begeistert, aber meinte, dass das für Uni Verhältnisse schon extrem lecker war :D Vermutlich darf man keine zu hohen Ansprüche haben – und gegen 2,70 € für Gulasch mit Kartoffeln und einem kleinen Salat kann man ja auch mal wirklich nichts sagen ;) Ich bin relativ selten in der Nähe der Uni, aber wenn es sich mal wieder ergibt, werde ich dort sicher nochmal speisen, auch wenn ich ein richtiges Restaurant oder meinen Lieblings Thai Imbiss immer vorziehen würde – aber so billig kriegt man ja sonst nirgends was zu essen^^ Und an sich ist es natürlich wirklich super klasse, dass es an der Uni Köln jetzt veganes Essen gibt :)

Danach bin ich wieder nach Hause gedüst und habe noch einen kleinen Zwischenstopp bei DM, Müller und Netto eingelegt. Bei Müller habe ich mir 2 Nagellacke gekauft – einen wirklich schönen Khaki-Ton von Catrice aus der aktuellen LE und von Essence den bunten Glitzerlack – eigentlich kann ich Glitzerlack nicht ausstehen, aber der ist so schön bunt, dass er mir irgendwie total gefällt. Bei DM habe ich dann noch einen schwarzen Lack gekauft um den als Unterlage unter dem Glitzer tragen zu können – ich hatte tatsächlich kein schwarz mehr, weil mir mein letzter schwarzer Lack nach 5 Jahren oder so eingetrocknet ist xD

IMG_5076IMG_5104

Außerdem habe ich ein paar Zutaten für DIY BADEBOMBEN gekauft <3 Ich habe schon soo lange vor, mal welche zu machen, hab es aber immer wieder verpeilt. Jetzt hab ich endlich alles wichtige besorgt: vegane Lebensmittelfarbe in grün, blau, rot & gelb, Soda, Zitronensäure & Speisestärke. Und ätherische Öle hab ich ja eh immer da :D Jetzt fehlt nur noch die Kakaobutter, die ich über Ebay bestellt habe – mit etwas Glück kommt sie morgen schon an. Sobald ich was zusammengehext habe, werde ich berichten :)

So und jetzt werde ich mich gleich mal in die Küche schwingen und etwas fürs Abendessen machen – es gibt schon wieder MhhhKathis Nudelsalat, denn die Avocados habe mich vorhin bei Netto einfach so angelacht :DIMG_5083

Außerdem habe ich eine Kaki Frucht gekauft und bin sehr gespannt, wie sowas schmecken wird.IMG_5093

Ach und diese Manner Waffeln habe ich heute zum ersten Mal probiert – sie sind nämlich vegan, was ich bis vor kurzem gar nicht wusste. Sie sind echt ganz lecker – ein wenig wie Hanuta, nur leider ohne Schokolade^^IMG_5082

So und jetzt geht´s auf ins Wochenende, was ich mit Lernkram, Backen, Kochen, Gärtnern, den tollen (mit Schnaps gepimpten) Biococktails vielleicht ein wenig Party verbringen werde – macht´s gut :)

IMG_5092

Ach übrigens, auf Galileo kam gestern ein sehr guter Bericht über Veganismus – vermutlich kennen die meisten ihn schon, aber ich wollte es nicht unerwähnt lassen, HIER kann man ihn sich ansehen…

…und auf DMAX (xD) kommt jetzt grad eine Dokureihe über die, wie Wikipedia sagt “militante Umweltschutzorganisation”,  Sea Shepherds  :D Ich finde die Sea Shepherds total klasse und werde mir die Folgen auf jeden Fall ansehen – dies geht zum Glück auch online :) HIER

Kommentare:

  1. Mensa-Essen IST im Normalfall grausig :( Ich war bis jetzt an keiner Uni, an der es richtig lecker war - und vegane Speisen sind immernoch die Ausnahme.

    Ich esse bei mir an der Uni zum Beispiel gar nichts mehr warm... WENN es überhaupt mal was veganes gab, dann so Gerichte wie frittierte Champignons - ja, die haben einfach Pilze in die Friteuse geworfen. Ohne alles. Ohne Gewürze oder sonstwas - dafür mit Magenkrämpfen inklusive. Buährgs. Ich halte mich dann lieber mit selbst mitgebrachtem Nom, oder eben Salaten und normalen Brötchen über Wasser.

    Um den Veganern einen Gefallen zu tun, gibt es jetzt aber Alpro Soya Pudding in der Cafete :D das bringt mich natürlich super durch einen langen Uni-Tag.

    AntwortenLöschen
  2. ich finde es immer interessant zu lesen wie manche begeistert sind, wenn es in ihrer mensa endlich was veganes gibt. "meine" mensa hat schon seit jahren ein tägliches veganes angebot. vielleicht habe ich mir deshalb nur so schwer vorstellen können, dass es auch un-vegane mensen gibt. und ich muss sagen, dass ich von unserem mensaessen bisher irgendwie noch nie enttäuscht wurde. dafür haben wir schon des öftern bei der unicum-mensa-wahl gewonnen. hm, mensen können also sehr unterschiedlich sein.

    lieben gruß
    sanna

    AntwortenLöschen
  3. WAAAAAS manner ist vegan? ich liebe diese dinger, ich könnt mich dran tot fressen. ich muss morgen auch mal los und den lack holen, die farbe gefällt mir echt gut

    AntwortenLöschen
  4. Ist essence vegan? Das wusste ich ja gar nicht... Bisher dachte ich, nur P2-Nagellacke seien vegan. Die sind aber echt schön, die Lacke. Der mit Glitzer ist ja scharf. :D
    Bloggst Du bitte bitte das Rezept für die DIY-Badebomben?? Wie toll ist das denn!
    Ich bin grosser Sea Shepherds-Fan, viel Spass beim Gucken! :)

    LG,
    Monster

    AntwortenLöschen
  5. @Monster: also soweit ich weiß sind nagellacke immer vegan, bei denen von essence habe ich bisher jedenfalls nix anderes gehört...bei den meisten essence sachen kann man sich ja nicht sicher sein, ob sie vegan sind, weil cosnova ja einfach keine auskünfte geben kann bzw will, aber bei den lacken braucht man sich glaube ich keine sorgen zu machen, das bezieht sich eher auf mascara, puder usw...
    und ja, ich poste gerne ein rezept für die badebomben, wenn sie denn was geworden sind ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe neulich diese Wanner Waffeln gesehen, aber als Minis und Rund in einer normalen Kekspackung. Die waren eindeutig nicht vegan, obwohl es auch die Sorte war. Seltsam oder?!

    AntwortenLöschen
  7. @saskia: also auf meinen waffeln stehen diese inhaltsstoffe http://das-ist-drin.de/MANNER-MANNER-NEAPOLITANER-75-g--51978/
    ich kann da jetzt nix eindeutig unveganes erkennen und habe auch schon mehrmals gelesen, dass die vegan sind. es scheint aber verschiedene sorten zu geben, die dann zT mit milch sind...

    AntwortenLöschen
  8. http://www.manner.com/index.php?idp=57
    sehr hilfreich,übrigens ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ja die runden Dinger haben Süßmolkepulver und teilweise Magermilchpulver drin. Leider gibt es bei uns nur die Dinger *heul*

    AntwortenLöschen
  10. nur die Neapolitaner und die Mignon Riegel sind vegan soviel ich weiß.

    Die Mignon-Riegel sind mit Schoki drumrum ;)
    bei den Diät Artikeln im DM zum Beispiel. Sind einzelne größere Riegel.

    lg Frau Hase

    AntwortenLöschen
  11. also kaki-früchte sind total lecker, finde ich.
    und der nagellack von essence sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen
  12. ZUm Thema vegan- in Nagellack ist manchmal Schellack und anderes Zeug, muss nicht immer vegan sein. :(

    AntwortenLöschen
  13. Essence macht zwar keine Tierversuche, allerdings sind viele Produkte dieser Firma nicht vegan !

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...