Sonntag, 1. Mai 2011

Besuch im Tierpark :)

Ostersonntag ist zwar jetzt schon wieder ein paar Tage her, aber ich kann euch einfach nicht die Fotos vorenthalten, die ich an diesem Tag im Düsseldorfer Tierpark gemacht habe. Wir haben an dem Tag meine Eltern besucht & erstmal totaaaal lecker gefrühstückt. Meine Mama gibt sich immer richtig viel Mühe und kauft jedes Mal meine liebsten Alnatura Aufstriche für mich und diesmal gab´s dazu auch noch Alpro Soja Vanille Joghurt, Knuspermüsli und ganz viele frische Himbeeren, Brombeeren und Blaubeeren <3 Ach war das lecker <3

Mittags sind wir dann in den Tierpark gefahren, der liegt mitten im Wald und ist ziemlich groß. Ich weiß, dass unter Veganern immer diskutiert wird, ob man in Zoos und Tierparks gehen sollte, allerdings ist in diesem Tierpark freier Eintritt – ich unterstütze also nichts finanziell. Und außerdem finde ich die dort Gehege wirklich sehr gut und vor allem groß! Die Wildschweine z.B. hatten 2 gepflasterte Flächen, dort wurden sie gefüttert und dort konnte man sie auch am besten sehen – außerdem hatten sie aber noch ständigen Zugang zu Waldflächen die mehrere Fußballfelder groß sein müssen. Das fand ich echt super. Beim Rot- und Damwild war es ebenso und die Raubtiere hatten auch gute Gehege, zwar nicht ganz so groß wie die anderen Tiere, aber doch wesentlich größer, als ich es aus anderen Tierparks kenne und auch schön gestaltet. Es ist dann immer so die Frage, ob es besser ist, ein paar Wildkatzen zu halten, die ja in der freien Wildbahn gefährdet sind und sie dafür einzusperren, oder dies eben nicht zu tun…Ich denke zum Schutz der Art ist das durchaus OK, aber das Gehege muss dann eben auch gut und groß sein. Aber genug gelabert, es ist Zeit für die Fotos ;) Unter anderem die süßesten Frischling Fotos, die ich je gemacht habe :D

IMG_6558IMG_6567IMG_6525IMG_6381IMG_6500IMG_6502IMG_6412IMG_6442

Wildschweine sind übrigens nicht besonders nett zu kleinen Babyschweinchen :( Da wurden die kleinen Frischlinge durchaus mal recht grob weggeschubst, die man oben sieht^^

IMG_6583IMG_6609IMG_6379IMG_6538

Kommentare:

  1. süß!!! ich finde solche Wildparks, wenn die Gehege groß genug sind, eigentlich in Ordnung. eigentlich ist zwar "artgerecht ist nur die Freiheit" einer meiner lieblingssprüche, aber die tiere sind da ja doch relativ frei

    AntwortenLöschen
  2. Waschbääär :}
    Großräumige Wildparks halte ich auch für etwas Anderes als Zoos oder "Fischparks"...
    Schade finde ich, dass es in einigen Wildparks, die ich kenne Vögel in "kleinen" Käfigen hausen müssen, die Vögel im schlimmsten Fall noch an Ketten hängen und nur für Aufführungen und das Training raus dürfen. Dass ist dann immer schade, da im Rest der Parks meistens wirklich gute Bedingungen herrschen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Waschbären. Ich mag kleinere, gut gestaltete Tierparks auch lieber, als die großen Zoos. Das Schlimmste, was ich mal erlebt habe (ich musste fast weinen): Ein Raubvogel saß in einem freien Gehege auf einer Art Stange/Ast, über ihm freier Himmel, rings herum nichts. Allerdings mit gestutzen Flügeln und angebunden. Das tat mir so weh. Der muss sich doch voll verarscht vorgekommen sein. Danach war ich nie wieder in dem Tierpark. Ein Glück haben wir hier in der Nähe noch einen. Die haben eine tolle Anlage für Erdmännchen geschaffen. Die könnte ich stundenlang beobachten.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich finde solche Tierparks auch ok. Zumal dort ja -zusätzlich zu den anderen Argumenten- auch die einheimischen Tiere leben und nicht welche, die von der anderen Seite des Planeten kommen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Oh toll,. ich wusste gar nicht, dass es da sowas gibt, da will ich auch mal hin! Die Schweinis sind ja so niedlich <3
    Füchse finde ich wunderschön und der Waschbär sieht aus wie ne richtig coole Sau :D

    AntwortenLöschen
  6. Ihr seit ALLE nicht vegan!!!! Habt Ihr noch alle Latten am Zaun? Woher nehmt Ihr die Arroganz zu entscheiden, wann einem Waschbären der Platz reicht? Dreckige Piss-Vegetarier! Mit dem selben Argument könnt Ihr die Tiere auch auffressen!

    AntwortenLöschen
  7. Tierparks wie diesen finde ich noch okay. Aber mit weniger an Platz und 'exotischeren' Tieren würde ich das schon enger sehen. Artgerecht ist nur die Freiheit stimmt schon.

    AntwortenLöschen
  8. Tierparks finde ich auch völlig in Ordnung!! Da werden die Rehe wenigstens nicht abgekanllt, wie in der freien Atur :)
    LG...

    AntwortenLöschen
  9. Waschbären und Füchse zählen zu meinen liebsten Tieren. Sehr sehr schöne Fotos habt ihr gemacht. :)

    AntwortenLöschen
  10. @Dominik Hauser: fährst Du Auto oder Rad? Beides ist nicht vegan, tierische Fette und Öle sind enthalten... Man kann nicht zu 100% vegan leben.

    AntwortenLöschen
  11. immer wieder beruhigend, dass es Veganer gibt auf die die allgemeinen Stereotype zutreffen - dann weiß man wenigstens Mal, wo diese ihren Ursprung haben.

    AntwortenLöschen
  12. Nicht zu vergessen, dass Zoos auch Auffangstation für Tiere sind die aus illegaler Gefangenschaft befreit wurden und so abhängig von Menschen und traumatisiert sind dass sie nicht mehr ausgewildert werden können, zB. Orang Utans.

    AntwortenLöschen
  13. @Dominik Hauser
    Armselig, seine Meinung durch so primitve Wortwahl zu äußern.

    AntwortenLöschen
  14. Oh Gott, dieser Waschbär ist großartig! Sieht sehr gemütlich aus. :-)

    AntwortenLöschen
  15. Hm... Ich mag keine Füchse oder Waschbären essen. Nö...
    Und niedliche Fotos sind das! Großartig! :)

    (Ich schätze mal, ein Tierpark ist für die Tiere noch immer angenehmer als im Großstadtmüll zu wühlen und beschossen zu werden...
    Aber alle haben ihre eigene Meinung, da kann man sich manchmal nur auf Uneinigkeit einigen.
    Und wer es nötig hat, zu rüpeln sollte sich mal nicht für besser als alle anderen halten...)

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schöne Fotos, Kompliment!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...