Dienstag, 26. April 2011

Von Objektiven, Thai Futter & Alnatura…

Den heutigen Vormittag haben mein Freund und ich genutzt um in die Kölner Innenstadt zu fahren. Zuerst haben wir uns bei Foto Gregor das Walimex 8mm Fisheye Objektiv für ein paar Testfotos ausgeliehen – wir wollen nämlich unbedingt ein Fisheye haben – und haben uns total in das Teil verliebt. Verdammt, warum sind Objektive immer so teuer? :D Aber ein Fisheye wird definitv kommen, dieses Jahr noch, jawohl^^

IMG_7023

IMG_7034IMG_7051IMG_7068

Danach sind wir weitergefahren um beim weltbesten Thai-Imbiss zu speisen <3 Ich lieeeeeeebe diese verdammte Tom-Kha Tofu Suppe so abgöttisch! Ich hab direkt noch ne 2. bestellt um sie mit nach Hause nehmen zu können. Leider ist der Imbiss von uns aus recht weit weg, deswegen liefern sie nicht zu uns nach Hause^^ Als Hauptgericht gab es dann Lemongras Tofu, aber davon hab ich nichtmal ein Drittel geschafft und musste den Rest mitnehmen :D

IMG_7089

IMG_7110

Und weil ich Alnatura so liebe und der vom Imbiss aus auch nicht weit ist, haben wir den auch noch geplündert ;)

Das erste Mal, dass ich Rhabarber gekauft habe, übrigens ;)

IMG_4894

IMG_4908IMG_4913

IMG_7115

Veganes Ed von Schleck, yeah :D Aber mein Gesichtsausdruck ist verdammt bescheiden xD

Das war ein guter Vormittag <3

Kommentare:

  1. heeeeee das fischauge is schon verdammt geil.

    AntwortenLöschen
  2. wow, bio sex on the beach... was es nicht alles gibt. und das objektiv war ne gute investition, sieht schon toll aus :-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder sind toll :D !!! Danke für deinen Besuch gestern im BlogTV :D !!!

    AntwortenLöschen
  4. @mausflaus: jaa, die biococktails sind super und man kann sie auch mit nem pinnchen rum oder wodka sehr gut aufpimpen ;) das objektiv haben wir ja leider noch nicht gekauft, es kostet 300 €, dafür müssen wir noch etwas sparen ;) haben es heute nur mal für testfotos ausgeliehen, der kauf soll sich ja auch lohnen^^

    @anika: danke, es war schön bei euch <3

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt interessiert mich total, welcher Imbiss das ist =D Liegt der in der Innenstadt irgendwo? In den nächsten Monaten werde ich Köln nämlich sicher mal einen Besuch abstatten und dann wäre es ja super, wenn ich den Imbiss beehren könnte =D

    Ach und ich frage mich gerade beim Stichwort Alnatura, wie du zu Palmöl stehst und ob du darauf achtest, möglichst Produkte ohne Palmöl zu kaufen.

    Alles Liebe! Miri von www.just-me-ri.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. @moeri: der heißt Kim Long und ist an der Zülpicher Straße 272, das ist in Sülz, also westlich von der Uni, von der Innenstadt ist das aber nicht so weit weg und da kommt man mit der Straßenbahn auch sehr gut hin ;)

    Zu Palmöl muss ich sagen, dass ich denke, dass es ganz Palmölfrei leider einfach nicht geht, denn das Zeug ist ja überall drin. Aber ich versuche schon darauf zu achten, es zu vermeiden, wenn ich die Möglichkeit dazu für mich sehe. Ich gebe aber zu, dass ich beim studieren der Zutatenliste nicht immer akribisch danach suche...

    AntwortenLöschen
  7. Oh, vielen Dank für die genaue Adresse <3 Mal schauen, vielleicht bin ich ja schon in 2 Wochen mal in Köln =D
    Ja, ganz vermeiden lässt es sich leider nicht, aber sowas wie Nutellaverschnitte fallen für mich deswegen schon mal raus. Bei Kosmetik finde ich es aber noch schwieriger als in Lebensmitteln, weil es dort massig verschiedene Bezeichnungen für Palmölbestandteile gibt -.-' Da werde ich mich auf Dauer mal nach anderen Marken als Alverde umsehen, vielleicht Weleda, ich glaube, die verwenden das nicht für ihre Produkte =D. Aber erst mal steht sowieso das Aufbrauchen meines "Sortiments" an ^^ Alles Liebe! Miri

    AntwortenLöschen
  8. Schönes Fotos :)
    Und das Essen vom Thai sieht sooo lecker aus! Ich gehe gerne zum Krua Thai, das ist auf ner Seitenstraße von der Aaachener, da kommt man ja immer ganz schnell hin.

    Bei Sojade Joghurt bin ich ja immer etwas unsicher, der ist ja vermutlich "nicht ganz" vegan. Ich komm mir jetzt auch ein bisschen blöd vor, ich bin ja nicht die vegane Polizei, aber falls es dich näher interessiert kannst du ja mal hier schauen:
    http://www.laubfresser.de/2010/05/test-anlasslich-der-rezepturanderung.html

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe mal auf irgendeinem Blog gelesen, dass der "Sojade" Joghurt nicht vegan ist, weil sie da wohl Kulturen aus Milch reinmischen. Mist, ich habe die Quelle vergessen, aber das hat mich bis jetzt immer vom Kauf abgehalten.
    Das Objektiv macht auf jeden Fall geile Bilder. :-)

    AntwortenLöschen
  10. Oh Mneme...ja das habe ich gemeint, da warst du wohl schneller als ich ^^

    AntwortenLöschen
  11. Die Fotos sind ja echt mega geil!!!! :)

    zu dem Sojaaufstrich von alnatura: Ist der etwa vegan? Ich habe mal vor zwei Jahren (als ich grade Veganerin geworden bin) eine PA gemacht und der stand nicht auf der Liste. Haben die vll die Zutaten geändert?

    AntwortenLöschen
  12. Yeah, Tofu-Grillknacker. Ich fand sie sehr lecker *-*
    Was machst du mit dem Rhababer? :)

    AntwortenLöschen
  13. Maaaan! Wie lecker sieht das denn aus?! Yummy!!! Ed vom Schleck *hihi*.Mein Lieblingseis aus Kindertagen. Da gab`s auch noch so ein PopOrange Eis. Weiß gar nicht, ob es das überhaupt noch gibt. Das hat auch immer bombe geschmeckt. ♥ Toller Blog. Ich verfolg dich!

    AntwortenLöschen
  14. Oh, berichte bitte unbedingt mal, ob dir die Kräuter-Knacker geschmeckt haben... die hatte ich heute nämlich auch in der Hand, und hab sie dann doch wieder nicht gekauft.
    Ich bin bei Tofuwürstchen immer so skeptisch :/

    AntwortenLöschen
  15. @saskia, genau, das mit Sojade ist auf vegan.de (Suchfunktion)nachzulesen. Es gab mehrfach Anfragen über die Kulturen mit denen der Joghurt hergestellt wird, aber nur ausweichende Antworten, so dass anzunehmen ist, wenn sie nichts zu verbergen hätten, sie alles offen legen würden.

    AntwortenLöschen
  16. Ach ja, toller Blog natürlich.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...