Dienstag, 15. März 2011

You feel so alive…

 

Was im Moment in Japan und dem Rest der Welt passiert, macht mich ziemlich traurig, wütend und gibt mir das Gefühl der totalen Machtlosigkeit… Ich will gar nicht viel dazu sagen, denn die Fakten kennen wir ja alle… Mir tut es einfach nur schrecklich leid für alle Menschen und Tiere die davon betroffen sind und jetzt so viel Leid ertragen müssen… Ich kann nur hoffen, dass die Menschheit jetzt endlich mal daraus lernt was Atomkraftwerke angeht. Obwohl ich mir diesbezüglich keine riesigen Hoffnungen mache, wahrscheinlich müssten erst bei ins in Deutschland ein paar Kraftwerke hochgehen, bevor die Regierung wirklich mal das endgültige Abschalten beschließt… Für mich persönlich habe ich aus diesem Vorfall die Konsequenz gezogen, dass ich SOFORT zu Ökostrom und soweit möglich auch zu Ökogas wechseln werde. Ich kann das alles einfach nicht mehr mit meinem Geld unterstützen. Vor allem, wenn es doch Alternativen gibt, die sogar nicht einmal unbedingt teurer sind. Ich hatte schon öfter vor, zu wechseln, habe es aber dann immer wieder vor mir hergeschoben oder war unsicher, welcher Anbieter gut und seriös ist. Ich erlaube mir jetzt keine Ausreden mehr und werde den Wechsel so schnell es geht durchziehen.

Hier noch ein paar gute Links zu dem Thema, wahrscheinlich kennen die meisten von euch sie schon, aber trotzdem, der Vollständigkeit halber mal ;)

http://www.atomausstieg-selber-machen.de

http://www.ausgestrahlt.de

http://www.drk.de/spenden/spendenmoeglichkeiten.html

~

Mir geht so etwas immer sehr nahe und ich neige dann dazu, mich die ganze Zeit schlecht zu fühlen und Depris zu schieben. Aber damit ist ja auch niemandem geholfen, deswegen habe ich vorhin versucht, mich mit ein bisschen Einkaufen abzulenken und wieder aufzuheitern. Gemäß meiner aktuellen “ich will die Welt verbessern” Stimmung, habe ich natürlich fast nur Biokram gekauft…Das alles ist in meine Einkaufstaschen gehüpft:

IMG_0716

Mit dem Sauerteig will ich, OH WUNDER, Brot machen… Dazu mal eine kleine Frage an euch…Bei mir geht Brotteig irgendwie nie so richtig auf, obwohl ich warmes Wasser nehme und den Teig in der Schüssel zum Ruhen sogar auf die Heizung stelle… Was könnte ich falsch machen, weiß das jemand?

IMG_0719

Ich bin sehr gespannt auf die Dips, auch wenn ich noch nicht genau weiß, wozu ich sie futtern werde. Die Marke Whole Earth habe ich heute auch zum ersten Mal gesehen (bei Rewe)… Sie hatten noch einige andere nette Sachen :)

IMG_0726

Der Brotsalat ist für meinen Freund, der liebt den total :D Ich finde ihn eher so lala ;) Ich bin besonders gespannt auf die getrockneten Papayastücke :)

IMG_0734

Mein Hauptziel heute war es eigentlich, Hafer Sahne und Hafer Vanille Milch zu kaufen um dieses leckere Rezept von Biggys Blog nachzumixen, aber weder im Bioladen, noch im DM, im Rossmann oder im Rewe habe ich Hafer Vanille Milch gefunden. Nur Hafer Milch Natur und Reismilch Vanille gab´s. Frechheit sowas :D Mal sehen, ob ich damit das Rezept jetzt auch nachmachen kann, sonst muss ich bis Donnerstag warten, bis ich in die Innenstadt komme…

Auf die Pina Colada Teile bin ich sehr gespannt, sie sind natürlich vegan, was ich gar nicht erwartet hätte und ich freue mich schon darauf, sie mit meinem Freund zusammen (und vielleicht einem Pinnchen Rum aufgepimpt^^) zu probieren :)

Das war also mein kleiner Raubzug. Biokram kaufen ist für mich irgendwie immer etwas besonders schönes, das empfinde ich nicht als lästig so wie zu Aldi fahren oder so, nein, das macht mir eigentlich wirklich immer Spaß, auch wenn es ins Geld geht :/

Zu guter Letzt muss ich mich nochmal kurz aufregen: Bei Rewe hat jemand in ein Regal in dem ich gerade etwas gesucht habe einfach die Fischstäbchen reingelegt, die er anscheinend doch nicht haben wollte. Der 10 Meter Weg zurück zur Tiefkühltruhe war anscheinend zu anstrengend. Arggh! Mich regt so etwas sowas von auf! Wenn man schon Fleisch kauft, dann soll man es doch bitte wenigstens auch wirklich essen und nicht vergammeln lassen oder es gar im Supermarkt irgendwo ungekühlt liegen lassen damit die Verkäufer es dann in die Tonne hauen. Wie kann man nur so wenig Respekt vor Tieren haben? Wie kann es Leuten egal sein, dass die Tiere völlig umsonst gestorben sind, wenn man ihr Fleisch einfach wegschmeißt? Fleisch essen ist eine Sache aber Fleisch einfach sinnlos vergammeln lassen und wegwerfen ist für mich noch viel abartiger und verwerflicher! Die Fischstäbchen habe ich übrigens natürlich zurück in die Tiefkühlung gebracht, da sie auch noch nicht warm waren…

Kommentare:

  1. hm aber wenn du wirklich alle AKWs abschlaten willst dann musst du auch im weitern leben abstriche machen. da hängen soviele faktoren mit zusammen. Dann musst du eben auch auf eine soziale absichrung verzichten & mit noch niedrigerem gehalt klar kommen. eine wirtschaftsmacht wie DL kann ohne diese Stütze einfach nicht mehr exestieren. Nur regenerative energien würden zu einem finanziellen Einfall führen (die erbauung, die bewirtschaftung etc.)& das würde nach sich ziehen, dass man auch anderen Ländern nicht mehr helfen könnte, weil man selbst ja finanziell zu kämpfen hätte. Ich bin der Meinung das man eher in Sachen Sicherheit für AKWs forschen sollte bzw. Verbesserungen ansetzen sollte. Ich finde es auch furchtbar & gänzlich unakzeptabel das man in so einem erdbeben gefährdeten gebiet wie japen AKWs baut. & es ist auch grausam das solche Dinger überhaupt erbaut wurden. DOch so schnell abschaffen kann man sie einfach nicht mehr :/ da stecken wir jetzt leider gottes zu tief drinne -.-

    AntwortenLöschen
  2. Ich war heute- trotz des schönen Wetters- auch etwas deprimiert. Die Lage in Japan ist wirklich schrecklich. Ich habe heute etwas Geld gespendet, weil ich mich so hilflos fühle und ich so hoffentlich immerhin ein kleines bisschen 'helfen' kann. :/

    AntwortenLöschen
  3. @HARDC0REPUEPPiiEH Ich sage auch nicht, dass man die AKWs alle von heute auf morgen abschalten soll! Das wäre unsinn, denn genug regnerative Energien gibt es hier in D noch nicht und dann deswegen Strom aus den AKWs anderer Länder einzukaufen ist genauso blöd. Ich finde nur, dass die Laufzeiten nicht verlängert werden dürfen und das viel mehr in regenerative Energien investiert werden muss! Die AKWs sollten einfach so schnell wie möglich abgeschaltet werden, aber auch nicht schneller als es praktisch möglich ist.

    AntwortenLöschen
  4. @ Zombiekatze
    Word! Denn es ist definitiv möglich. Es ist wie mit Veganismus, wären alle Leute von heute auf morgen vegan, gäbe es auch ein paar Probleme ;) Und ich erinnere nur daran, dass in Deutschland der Ausstieg schon geplant war. Aber CDU/FDP haben die Pläne von SPD/Grüne wieder beiseite gelegt. Statt nach mehr Sicherheit für AKWs zu forschen, sollten diese Gelder lieber in Forschung für alternative Energien investiert werden. Wir müssen nur nach Österreich gucken.
    Das Problem ist die Lobby, fertig.

    AntwortenLöschen
  5. Das, was da in Japan geschieht, ist einfach nur unglaublich! Man kann sich diese Dimensionen der Zerstörung nicht im geringsten vorstellen... Und dann noch die AKW´s, als wenn das alles nicht schon schlimm genug wäre!! Wie kann man auch ein Atomkraftwerk direkt ans Wasser bauen, wenn man dort von regelmäßigen Erdbeben ausgehen kann?? Das ist einfach nur total verantwortungslos!

    AntwortenLöschen
  6. ich glaube nicht, dass die leute, die fleisch oder fischstäbchen irgendwo ins regal legen sich gedanken über die tiere machen die dafür gestorben sind. ich denke eher, sie sehen das ganze nur als ware bzw. ein produkt an.

    gruß
    sanna

    AntwortenLöschen
  7. seh das genauso. man kann nicht alle akws auf einmal aus schalten. aber wir sollten aufhören. die rot grüne regierung wollten den ausstieg, da die laufzeit für so ziemlich alle kraftwerke erreicht wurde, schwarz gelb gab den startschuss für eine verlängerung. ich hoffe, viele von euch gehen wählen. auch wenn ihr nur protestwähler seid.

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin gespannt auf deine Berichte zum Apfelessig und deinen Haaren. :)
    Und diese Pina Coloda Dinger und die getrockneten Papaya interessieren mich auch.

    Zum AKW-Thema möchte ich mir hier allerdings nicht nochmal äußern. Du weisst ja, wir vertreten da die gleiche Meinung.

    <3

    AntwortenLöschen
  9. @erbse das pina colada zeug ist verdammt lecker :) ich hab vorhin eins davon mit einem schnapsglas rum und eiswürfeln zusammen getrunken...echt super :) die kosten so 1,80 glaube ich. ich finde das geht ja noch. nen pinnchen rum kostet ja auch nicht viel und wenn man bedenkt, dass man in der cocktail bar wesentlich mehr zahlt, es aber da nicht bio ist und pina colada da auch meistens unvegan sind, dann ist das doch ne super alternative :)

    die getrockneten papaya dinger hatte ich mir allerdings leckerer vorgestellt :D ich glaube ich werd die eher kleinschnibbeln und dann ins müsli geben ;)

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen!
    Mal was zum Brot backen:
    (Hab da auch nicht die Profi-Ahnung, aber...)
    Vielleicht hast Du den Teig auf der Heizung auch zu heiß. Versuch's doch mal mit Küchentuch drauf und an einen anderen warmen Ort stellen. Vielleicht wie Oma ins Bett kuscheln. ;)
    Sonst einfach mal ne andere Sorte Zutaten ausprobieren.
    Und wenn Du mit Hefe bäckst, darf die nicht mit Fett oder Salz in direkte Berührung kommen, hemmt auch die Triebwirkung.
    So, ich hab Dir hoffentlich mit meinem spärlichen Halbwissen ein bisschen helfen können. :)
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    erstmal, ein TOLLER Blog... dass ich den nicht schon viel früher entdeckt hab ;))

    wollt eigentlich nur kurz meinen senf zum pina colada dalassen.
    Hab ich zu weihnachten auch geholt gehabt und fand es extrem lecker :)

    lg Hanna

    AntwortenLöschen
  12. die Pina Colada......die sieht ja oberlecker aus. Will ich auch haben!!!
    Wo gibt es die denn??

    AntwortenLöschen
  13. @Biggy: die ist auch oberlecker :) die gibts im bioladen, ich hab sie jetzt bei denn´s gekauft, aber ich denke bei basic oder so wird es die auch geben :) die ist von voelkel

    AntwortenLöschen
  14. Eigentlich mag ich dir das jetzt gar nicht verderben, aber...

    Als ich bei der Eröffnung vom Vegilicious Laden in Dortmund war, standen diese Pina Colada Flaschen da auch im Regal. Ich stand zufälligerweise an der Kasse direkt daneben.
    Ich habe dann mitbekommen, wie eine Kundin mit einer dieser Flaschen zu einem Verkäufer gegangen ist und meinte: "Ich hab letzte Woche erst eine Produktanfrage an den Hersteller geschickt, und das Pina Colada ist NICHT vegan" - das ging dann noch irgendwie weiter, sie hat dem Verkäufer erzählt in welchem der Inhaltsstoffe sich etwas unveganes versteckt, ich hab das wegen der Geräuschkulisse nicht richtig verstehen können.

    Jedenfalls haben sie sich hinterher einen Karton gepackt und sämtliche Pina Colada Flaschen aus dem Regal geräumt. Und das waren genau solche Flaschen wie auf deinem Foto :(

    AntwortenLöschen
  15. ach wie schade...ich vermute es ist die kokosmilch :( das ist ja doof, aber danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...