Sonntag, 13. März 2011

Lidschatten depotten macht Spaß :D

Ich hatte es schon ewig vor, hab es mich aber nie so richtig getraut, aus Angst, meine Lidschatten kaputt zu machen. Heute habe ich mich endlich getraut und ein paar meiner liebsten Lidschatten depottet (also aus der Plastikhülle herausgelöst) und sie in eine der tollen Jessa Dosen für Binden von DM verfrachtet, da passen nämlich, je nach Größe der einzelnen Lidschatten, etwa 9 Stück rein. Das finde ich für unterwegs und auf Reisen super praktisch und es nimmt auch viel weniger Platz weg, ich denke, ich besorge mir noch 2 oder 3 weitere Dosen und mache das mit allen meinen Lidschatten, bei denen das möglich ist. Ich denke mal, gebackene Lidschatten kann man nicht depotten, oder? Ich würds mich wohl eher nicht trauen…

IMG_4441

Ich hab das ganze mit der Glätteisenmethode gemacht, also mein Glätteisen angeschaltet, es mit einer der beiden heiß werdenden Flächen auf den Tisch gelegt, etwas Backpapier darüber getan und dann den Lidschatten im Plastiktöpfchen draufgesetzt und gewartet, bis das Plastik unten drunter weich und elastisch wurde. Dann habe ich mit einer Schere gegen den Plastikboden gedrückt und so auch das Metallpfännchen nach oben gedrückt, bis man es herausnehmen konnte. Hat wirklich total gut funktioniert und ich hab mich auch nicht verbrannt o.ä. ;) Kann man also wieder machen. Bevor man die Lidschatten in die Metalldose tut, muss man natürlich etwas Magnetfolie drunter kleben, damit es auch hält :)

IMG_4437

Wie ihr seht ist in meiner Palette jetzt noch ein Platz frei, ein Catrice Lidschatten wird genau reinpassen. Mal sehen ob mich irgendwann noch einer anlacht, dann darf er dort einziehen ;)

Ein paar der Lidschatten hatte ich vorher schon mit einer Nähnadel aus der Plastikhülle gelöst, dabei hab ich auch ein paar kleine Macken in den Lidschatten gehauen, wie man sehen kann :/ Würde ich also nicht empfehlen, bei manchen Lidschatten geht das sehr gut und problemlos, bei anderen richtet man eher Schaden an :D Ich würde von jetzt an nur noch die Glätteisenmethode nutzen, um auf der sicheren Seite zu sein ;)

Ich finde das Ganze macht auf jeden Fall Spaß und wenn man ein kleiner Kosmetikjunkie wie ich ist, dann ist das echt ne gute Methode etwas Ordnung in seine Sammlung zu bringen und etwas Platz zu sparen!

Kommentare:

  1. Haha, ich habe auch gerade 4 Catrice Lidschatten depottet und in die Jessa Box geklebt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Suuuper, ich hab fast nur Manhattans, die lassen sich nicht depotten. für die paar anderen würd sichs ned lohnen.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich will auch schon seit längerer Zeit meine riesen NYX-Palette depotten, aber ich traue mich nicht so wirklich :/ Außerdem gestaltet sich das echt schwierig, weil das so eine 'Doppeldecker'-Palette ist und ich nicht so Recht weuß, wie ich an alle Pöttchen herankomme... Hat da vielleicht schon jemand Erfahrung mit?
    Würde nämlich gerne einige Farben aus der Palette 'zum Mitnehmen' haben. So ne ganze 36er Palette mitzuschleppen wäre ja eher unpraktisch :D

    AntwortenLöschen
  4. ich sollte mir auch mal ne palette kaufen

    AntwortenLöschen
  5. @kittie: dazu kann ich dir leider keine tipps geben :/ bisher hab ich halt nur mono lidschatten depottet...wie das bei paletten funktioniert weiß ich nicht, ich denke das prinzip dürfte ähnlich sein, aber vermutlich ist es etwas schwieriger bzw aufwändiger...

    AntwortenLöschen
  6. hihi coole sache :D aber ich würds vermutlich in der original verpackung lassen xD

    AntwortenLöschen
  7. Ooh, was ist das da in der linken Ecke für ein Lidschatten? =) Der, der so grün/schwarz schimmert? der sieht ja toll aus.
    Liebe Grüße (:

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...