Donnerstag, 17. Februar 2011

Spartipp: Facebook Aktion von Yves Rocher

 

Die Facebook Seite von Yves Rocher hat 50.000 Likes geknackt und hat ein tolles Angebot rausgehauen: Ihr könnt euch irgendeinen Artikel eurer Wahl aus dem ganzen Sortiment aussuchen, egal wie teuer er ist, und ihr kriegt ihn Gratis. Einfach Yves Rocher “liken”, dann auf den normalen Shop weiterleiten lassen, dann das Produkt eurer Wahl einfach als erstes in den Warenkorb legen und danach noch Produkte im Wert von mindestens 10 € aussuchen, die Versandkosten sind auch gratis.

Ich finde das Angebot super und da ich Yves Rocher sehr mag, wollte ich euch das eben mitteilen, vielleicht wollt ihr das Angebot ja auch ausnutzen :)

64383

Ich hab mich sehr darüber gefreut, vielen Dank an die liebe Abonnentin, die mich darauf aufmerksam machte <3

Mein Lieblings Parfum von Yves Rocher, das “Comme Une Evidence” gibt es momentan als Sonderaktion in einer 100ml Flasche, für eigentlich 18 € irgendwas. Mit dieser Aktion eben für lau^^ Da konnte ich nicht Nein sagen, ich lieeebe den Duft wirklich sehr.

Um die 10 € vollzukriegen habe ich dann noch 4 Duschgele (haben zwischen 1,50 € und 2,20 € gekostet) und ein kleines Pfirsich Parfum für 3,50 € ausgewählt.

Ein kostenloses Geschenk kann man sich dort auch noch aussuchen, aber die Sachen haben mir dieses Mal nicht so sehr zugesagt, also habe ich das Geschenk “Baum pflanzen lassen” ausgewählt, ist doch auch super ;)

Wie lange die Aktion gilt, kann ich euch leider nicht sagen, also wartet besser nicht zu lange ab!

Ich hoffe, das war für euch interessant, ich freue mich schon sehr auf mein Paket! <3

NACHTRAG: Ich glaube, bin mir aber nicht ganz sicher, dass die Aktion auf der Yves Rocher Homepage auch funktionieren müsste, selbst wenn ihr vorher nicht auf Facebook wart und geliked habt ;) Könnt ihr ja einfach mal ausprobieren ;)

Kommentare:

  1. süße aktion :D
    aber is nich ganz so mein fall (:

    AntwortenLöschen
  2. Waaaah... warum tust du mir das an! Gerade heute, wo das Geld gekommen ist! Ich bin doch so ein Yves- Rocher- Süchtling!

    Und 'comme une evidence' ist auch mein Parfum ;-)

    AntwortenLöschen
  3. ach sea, du willst es doch auch :D
    ich hatte diese ausgabe jetzt ja auch gar nicht eingeplant, aber das angebot ist zu verlockend für yves rocher fans wie mich ;) ich bin gespannt, was du bestellen wirst <3

    AntwortenLöschen
  4. Bei Yves Rocher sind aber nicht alle Produkte vegan! Und sie gehören zum Sanofi-Konzern, der Tierversuche durchführt... Das wollte ich Dir nur sagen, falls Du es noch nicht wusstest...
    Da ich keinen Blog habe, erscheine ich hier als anonym, aber ich bin eine treue Leserin Deines Blogs und von Veganes Nom. :)
    Liebe vegane Grüsse aus Hamburg!

    AntwortenLöschen
  5. @Anonym

    Ich hatte letztes Jahr bei Yves Rocher und auch bei Sanofi angefragt diesbezüglich. Beide Firmen gaben an in keiner Beziehung zueinander zu stehen und es würden auch keinerlei Gelder fließen.
    Gerne würde ich wissen, ob du eine Quelle für deine Aussage hast. - Ich bin generell etwas misstrauisch Konzernen gegenüber und daher kann man nie genug rumbohren. :)

    Gruß

    P.S: Kein Geld für eine Bestellung. :(

    AntwortenLöschen
  6. uhhhh, aber ich hab auch kein geld für eine bestellung *wäääh*

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Erbse! (Dich verfolge ich übrigens auch, finde Deinen Kosmetikblog wunderbar! :) )
    Leider ist meine einzige Quelle bisher das Forum bei vegan.de. Und eben musste ich mit Scham feststellen, dass der Beitrag von 2005 war *hust*. Also, dass Yves Rocher nicht 100% vegan ist, stimmt wohl, sie verwenden in einigen Produkten Bienenwachs. Aber ob sie zu Sanofi eine Verbindung haben, wie in dem Foren-Beitrag erwähnt, versuche ich gerade noch weiter herauszufinden. Vielleicht war das auch früher mal so und sie sind nun mittlerweile eigenständig...
    Viele Grüsse,
    Fellnasenherberge

    AntwortenLöschen
  8. @anonym: ich kaufe auch nur deswegen yves rocher produkte, weil ich eben deren aussage bezüglich sanofi und tierversuchen, welche auf erbses blog zu finden ist, kenne.
    ich verstehe sie daher soweit ich das beurteilen kann, als tierversuchsfrei. und sie haben ja auch angegeben, dass so gut wie alle ihrer produkte vegan sind, außer eben bienenwachs hier und da, aber das wird sich in parfum und duschgel wohl kaum finden...und ich bin auch sehr froh, dass YR tierversuchsfrei ist, denn wo soll man sonst noch Parfum kaufen, wenn man auf Tierversuche achtet? :(

    AntwortenLöschen
  9. Danke für den tollen Tipp. Ich habe gerade bestellt, zum ersten Mal ;)

    AntwortenLöschen
  10. Ehrlich gesagt wusste ich gar nicht, dass Yves Rocher so viele vegane Produkte führt. Jippiiiiie, mein Beatyschrank darf sich auf Zuwachs freuen :D

    AntwortenLöschen
  11. Veganes Parfüm gibt es zum Beispiel hier:

    http://www.ein-besseres-leben.de/

    Einfach mal nach Parfum suchen!

    AntwortenLöschen
  12. Yves Rocher ist nicht vegan und wie auf Erbses Seite nachzulesen sehr wohl bei Sanofi auf dem Halbjahresbericht erscheint, soviel nun dazu. Und wer sich die Incis mal durchliesst der weiss eh Bescheid, die sind voller Parabene, Silikone, Glyceride, Castor Oil und und...wer auch nur ein bisschen allergisch ist kann keine Yves Rocher Produkte nutzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich bei Erbse Co-Bloggerin bin, habe ich das natürlich mitbekommen und seitdem auch nichts mehr von Yves Rocher gekauft - das YR nicht tierversuchsfrei ist steht so aber erst seit kurzem auf Erbses Blog - dieser Eintrag ist wie du sehen kannst über ein Jahr alt...Übrigens sind natürlich einige Produkte von denen vegan, aber das ändert auch nichts...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...