Montag, 14. Februar 2011

REVIEW: Alverde gebackenes Rouge in “Raspberry”

 

Ich hatte euch ja schon in meinem letzten Raubzug erzählt, dass ich mir nun endlich mal ein gebackenes Rouge von Alverde gekauft habe. Ich habe es in den letzten Tagen ständig benutzt und bin sehr begeistert davon, deswegen möchte ich es euch heute nochmal mit einer kleinen Review genauer vorstellen:

IMG_6896

Fakten: Es kostet 3,95 €. Es ist Naturkosmetik und trägt das NaTrue Siegel. Es ist VEGAN <3

Wieviel Gramm enthalten sind, steht leider nicht drauf :/

Viele bemängeln ja bei den gebackenen Rouges von Alverde, dass sie so klein sind, dass man mit dem Rougepinsel sehr schlecht ins Töpfchen kommt. Das stimmt, es ist wirklich klein. Etwa so groß wie ein P2 Universe Eyeshadow, falls die wer kennt ;) Aber mit meinem favorisierten Rougepinsel, dem Blush Brush von Essence aus dem Standartsortiment, habe ich da absolut keine Probleme, der hat genau die richtige Größe

IMG_6900

Ich hoffe, ihr könnt die Farbe auf den Fotos gut erkennen, denn im Farben beschreiben bin ich ja bekanntlich eine NULL :D

Ich finde die Farbe passt auf jeden Fall ganz zu zum Namen. Ich würde es durchaus als Himbeerton beschreiben, der aber an manchen Stellen (es ist leich marmoriert) einen peachig-goldenen Touch hat. In Wirklichkeit ist die Farbe auch noch etwas strahlender und wärmer als auf den Fotos.

Insgesamt würde ich das Rouge als leicht warm beschreiben, aber ich kann mir vorstellen, dass es sowohl warmen als auch kalten Typen stehen könnte, da es durch die Marmorierung eben warme und kalte Teile enthält (den peachig-goldenen und den himbeerfarbenen).

IMG_6905

Auf dem Finger geswatched schimmert es leicht (!!!) metallisch. Das fällt aber kaum auf, sonst würde es mich sicher stören. Die Pigmentierung finde ich für ein Rouge relativ stark, es lässt sich aber wie ich finde sehr gut auftragen und verblenden, sodass kein Rougebalken entstehen muss :D Es sei denn, man will es.

Die Haltbakeit empfinde ich auch als sehr gut, ich nehme es den ganzen Tag über wahr.IMG_6917

Ja, ich habe Katzenkratzer auf der Hand :D

Ich lieeeebe diese Farbe. Sie passt sehr gut zu mir und ich empfinde sie als wirklich sehr natürlich. Ich finde man sieht damit sehr frisch und gesund aus, man kann es je nach belieben sehr dezent oder auch stärker auftragen. Ich habe es seit dem Kauf jeden Tag benutzt und würde sagen, dass es mein neues Lieblingsrouge ist  <3 Und dass es dazu noch vegan ist, macht es umso besser, daher ist es für mich auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt. Ich werde mir auch noch die Farbe Peach ansehen, die war letztes mal ausverkauft, vielleicht kaufe ich mir die dann auch noch :)

IMG_6921

Ich hoffe diese kleine Review hat euch gefallen und war dem einen oder anderen hilfreich. Soll ich öfter solche Reviews machen? Das war ja jetzt so in der Form eine Premiere auf meinem Blog ;) Dann lasst es mich wissen <3

Kommentare:

  1. Ah schoen! Ich liebe Alverde und Naturkosmetik im Allgemeinen!
    Die Farbe sieht auf den Bildern sehr schoen aus (muss ich mir auch mal genauer im Laden anschauen). Die anderen Rouge-Sorten finde ich von Alverde mag ich uebrigens auch sehr (habe zwei von denen zuhause :) )

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön. den rouge will ich auch habe. ich vermisse deine videos, was isn da los? auf jedenfall mehr Reviews dieser art, du machst das gut :)

    AntwortenLöschen
  3. geback lidschatten von alverde sind der hammer. allerdings sind die von p2, die jetzt ausm sortiment fliegen auch ziemlich gil. ah ich liebe sie ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das Rouge ist wirklich toll, aber ich finde, dass es dem anderen Ton (weiß grad nicht wie der heißt) so ähnlich sieht. Wie auch immer ich finde es sehr überzeugend und trage es auch jeden Tag.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...