Dienstag, 21. Dezember 2010

Die vegane Weihnachtsbäckerei

…wir haben gestern Abend Schoko-Pinienkern Cookies und Haferflocken-Erdnuss Cookies gebacken. Ich glaube, sooo vollwertig, mit Amaranth, Dinkelmehl und so weiter hab ich noch nie gebacken :D Aber ich fands super ;)

Vorallem die Schoko Cookies sind total klasse geworden, denn in dem Teig kam gepuffter Amaranth mit rein, ich finde, das gibt dem ganzen irgendwie eine leicht kokosartige Konsistenz, ohne, dass es nach Kokos schmeckt (ich mag kein Kokos^^)…Die Erdnuss Cookies sind auch sehr lecker, aber der Teig war in seiner Konsistenz sehr seltsam, sodass es schwierig war, vernünftige Kekse daraus zu formen – egal :D Hat auf jeden Fall spaß gemacht und Fotos sind natürlich auch entstanden :)

IMG_2211IMG_2184 IMG_2201 IMG_2205

IMG_2210 IMG_2226IMG_2220 IMG_2230 IMG_2250 IMG_2279 IMG_2253

Kommentare:

  1. Wie lecker!
    Gepufften Amaranth habe ich auch erst vor kurzem für mich entdeckt. Das Zeug schmeckt toll =)

    AntwortenLöschen
  2. boh ist das lecker und ich freu mich immer über backrezepte der veganen küche? möchtest du das nicht veröffentlichen? oder mir schicken *nurmalsofrag*

    AntwortenLöschen
  3. WTF :D?
    wie geil sehn die denn bitte aus x.x
    da möchte man am liebsten reinbeißen x) HAAARW :D

    AntwortenLöschen
  4. Ah! Die schauen verdammt lecker aus. :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...