Dienstag, 16. November 2010

Ein kleiner Raubzug...

…so, nach einer kleinen Pause melde ich mich mal wieder zurück und zeige euch ein paar Einkäufe der letzten beiden Tage…Demnächst kommt da noch mehr, ich habe von meiner Mama einen Adventskranz bekommen, aber den muss ich noch dekorieren bevor ich ihn euch zeige und die Monster Schuhe und ein paar andere Sachen muss ich auch noch fotografieren^^

Gestern war ich ein bisschen in dem Einkaufszentrum hier um die Ecke und habe mich bei Yves Rocher in 2 Parfums verliebt <3 Hach…Zum einen in den neuen Duft Vanille Noire, der riecht einfach wunderschön nach Vanille, aber nicht zuuu intensiv und gar nicht künstlich, sondern eher schön würzig.

60307

Das und das limitierte Weihnachtsparfüm Fruits de Noel mit Schoko-Orangeduft wünsche ich mir denke ich mal von meinem Freund zum Geburtstag ;) Ist ja nicht mehr so lange hin…

63120

Da ich mich allerdings sooo in den Schoko-Orangen Duft verliebt habe und mir das Parfüm in diesem Moment zu teuer war, habe ich zumindest das passende Duschgel für 2,50 € mitgenommen…. Hach, es riecht so herrlich. Das riecht genauso, wie diese Soft Cakes bzw Yaffa Cakes mit Orange schmecken, leider sind die ja nicht vegan, aber das Duschgel schon, hihi <3

 

IMG_2047IMG_2046

Außerdem habe ich noch Henna und ätherisches Orangenöl für die Duftlampe und ne geplante DIY “Bastelei” gekauft. Bei H&M war ich auch noch, was ein tiefes Loch in mein Portemonnaie gerissen hat, aber es mussten mal wieder ein paar Basics her ;)

2 Longsleeves mit V-Ausschnitt in braun und grün für je 9,95

2 schlichte Cardigans in schwarz und braun für 14,95

und eine neue tolle Gammel bzw Sporthose für 14,95, die ist super toll, weil sie etwas röhrenartiger geschnitten ist und dadurch das Bein schön warm bleibt und sie nicht so nach Kartoffelsack aussieht :D

Die Klamotten habe ich jetzt nicht fotografiert, weil sie so schlicht sind, dass es da nicht viel zu zeigen gibt :D

Heute war ich mit meiner Mama in der Kölner Innenstadt und nachdem wir erstmal gaaaanz leckere vegane ”Ente” süß sauer gegessen haben, sind wir dann zum veganen Lebensmittelladen marschiert, wo ich arbeite, denn den wollte ich ihr mal zeigen ;)

Da hat sie dann ein paar vegane Süßigkeiten für meinen Nikolausstiefel gekauft *freu* und mir noch das No-Egg spendiert, bisher habe ich immer Sojamehl als Ei-Ersatz genommen, aber seitdem ich weiß, dass die geniale Tortengöttin Kim von Vegan Wonderland das benutz (hatte sie in dem WDR Bericht gesagt) wollte ich das unbedingt probieren. Und einen veganen Schoko-Orange Brotaufstrich (der genauso schmeckt, wie das Duschgel riecht xD) habe ich auch bekommen, danke Mami <3

DSC00784

Jo, das wars eigentlich auch schon für heute :D

Habt einen schönen Abend <3

Kommentare:

  1. Argh!
    Ein Gang zum Yves Rocher steht an!
    Köln Arcaden, ich komme!

    AntwortenLöschen
  2. yeah die tollen köln arcarden, da war ich auch, weil die bei mir um die ecke sind ;)

    AntwortenLöschen
  3. vegane ente? ein ganzer veganer laden? boah, ich wohn hier wohl wirklich am a**** der welt. hier gibt es nicht mal einen vegetarischen laden. wir können uns über drei bio-läden in der ganzen stadt freuen (und die kleinen mini-bio-ecken in den einzelnen discountern). das ist dann aber auch schon das höchste der gefühle. ohne internetshops wäre ich hier total aufgeschmissen :(

    gruß
    sanna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...