Samstag, 5. Juni 2010

foto des tages no.11


ich liebe den rhein. oder eher jede art von gewässer^^


Für mich gehts jetzt gleich los zum 89. Geburtstag meines Opas. Heute abend werden wir dann essen gehen, das wird für mich ne kleine Herausforderung geben. Ich glaube, man kann sich denken, wieviel Auswahl man als Veganer in nem gutbürgerlichen Restaurant hat? o.O Gut, dass ich Salat und Pommes so sehr liebe *g*
Ich wünsche ein schönes, sonniges Wochenende!

Kommentare:

  1. jaja, den guten gemischten Salat ("ohne Dressing bitte!") kenn ich auch schon in und auswendig.
    das non-plus-ultra ist ne klare Gemüsesuppe als Vorspeise. wobei da das dazu gereichte Brot schon wieder problematisch ist o_O

    AntwortenLöschen
  2. also das essen war wirklich ziemlich lecker muss ich sagen...die pommes waren super und der salat (mit balsamico-dressing) war auch toll.
    suppe bestellen hab ich mich nicht getraut, weil nur tomatensuppe in frage gekommen wäre und ich nich sicher war, ob da nich vielleicht sahne reingeknallt wird.
    aber dafür, dass das restaurant jägerhof hieß, hatten die wirklich viele vegetarische gerichte (vegane leider nicht), das hat meinen freund dann sehr gefreut ;)
    wieso ist das brot denn problematisch? ist das nich eigentlich immer vegan?

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt auch Brot (zum Beispiel viele Baguettes) in denen Butter, Eier oder Milch drinnen sind.

    Freut mich, dass der Geburtstag schön war...

    Und ja, der Rhein ist himmlisch. Am schönsten an Sommerabenden, wenn es schon dämmrig oder dunkel ist und der Dom grün leuchtet *hach*
    Weißt du, wo wir mal wieder hinfahren sollten? Nach Langenfeld Rheinland, wo unser erstes Treffen stattfand und wir zum Schluss wie begossene Pudel dastanden, wegen des Wolkenbruchs. Der Nostalgie wegen... hast du Lust?

    AntwortenLöschen
  4. also ich hab noch nie brot entdeckt, in dem butter oder sowas drin war. klar, gibt sowas wie milchbrötchen oder buttercroissants...aber das kaufe ich ja nicht. für normales brot braucht man sowas ja überhaupt nicht, wird daher denke ich auch nicht oft gemacht, wäre ja viel zu teuer...

    an sich gerne, allerdings habe ich ja kein bahnticket. kann nur in köln rumdüsen und abgesehen vom nostalgischen wert reizt mich langenfeld jetzt eher weniger :D wäre dann doch eher für ein treffen in köln, oder ich komme irgendwann nach aachen, dafür lohnt sich das geld dann ja eher ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...