Donnerstag, 19. Februar 2009

Dies und das...

Seit gestern hat mein Auto wieder einen rechten Seitenspiegel...schönes Gefühl ;)
Nicht, das ich da jemals reingucken würde, aber da so ein Teil ja Pflicht ist und ich keine Lust habe für sowas nacher noch Strafe zu zahlen ist es schon besser so^^
Wir sind da übrigens jetzt doch sehr billig mit weggekommen. Mein Freund hat glücklicherweise den genau passenden Seitenspiegel für 38 Euro bei Ebay entdeckt und konnte ihn auch selber ohne Probleme anbringen. Beim Händler hätte ich für den ganzen Quatsch (Spiegel, in rot lackieren und anbringen lassen) 160 Euro zahlen dürfen...ähm, gehts noch?

Ich warte noch immer Sehnsüchtig auf die Sims 2, ein Add on, was ich noch bestellt hatte, ist schon da, aber ohne das Hauptspiel kann ich da ja erstmal nix mit anfangen *ungeduldig ist*

Heute habe ich meine Haare seit langem mal wieder mit Henna gefärbt (der "Kuhfladen"klebt gerade noch auf meinem Kopf), irgendwie bin ich was meine Haare angeht immer sooo unentschlossen. Mal will ich sie braun, dann schwarz, dann wieder rot und zwischendurch sogar blond (meine Naturhaarfarbe) aber auch wenn mir meine jeweilige Haarfarbe eigentlich immer sehr gut gefällt will ich trotzdem meistens nach 2,3 Monaten wieder was anderes. Seit Oktober 07 hatte ich die Haare Henna-rot und habe sie jetzt aber im Dezember in einer Kurzschlussreaktion wieder dunkelbraun gemacht...Sehr schön, ja, aber irgendwie vermisse ich mein rot so...Das war ja doch noch etwas anderes und auch irgendwie besonders.
Also geht das ganze von braun auf rot jetzt wieder von vorne los...Ach was solls, den Haaren tut das Henna ja schließlich gut.

So, jetzt werde ich gleich noch ein bisschen lernen. Ich gehe zwar nicht mehr zur Uni, da ich mich entschlossen habe zum Wintersemester an der Fern Uni Hagen in Deutschland nochmal neu mit Psychologie anzufangen und es für mich keinen Sinn gemacht hätte, dieses Jahr noch zu beenden, weil ich so oft krank war und dadurch viele Prüfungen verpasst habe, aber da ich ja schon einiges an Fachliteratur besitze, werde ich die in der vielen freien Zeit die ich nun habe schonmal so gut es geht durcharbeiten, dann fällt es mir ab Oktober bestimmt leichter^^
Eigentlich ist es ja sehr schade, dass es hier in Holland nichts für mich war, aber das Studium ist einfach zu anders aufgebaut...Ich habe eher das Gefühl, dass ich zur Schule gehe. Ich habe gar keine Freiheit und Selbstständigkeit gehabt, alles wird einem vorgegeben...Das empfinden viele gerade als sehr angenehm (die Persönliche Begleitung ist dadurch natürlich 1a) aber mir nimmt das irgendwie alle Luft und Energie. Ich kann das leider nicht.
Aber dennoch bin ich froh, es in Holland probiert zu haben, denn sonst hätte ich die Sprache niemals so gut gelernt und es war trotz allem ja eine interessante Erfahrung.
Im Sommer werden mein Freund und ich dann wahrscheinlich nach Köln ziehen, da wir uns hier auch nicht besonders wohl fühlen, da freue ich mich schon sehr drauf. Ganz fest steht es allerdings noch nicht, da mein Freund noch nicht ganz sicher ist, was er machen will (für ihn war das Studium in Nederland auch nicht das richtige) und da es bei einer FernUni ja quasi egal ist, wo man wohnt, werde ich mich da nach ihm richten. Aber Köln ist eigentlich unser Top-Favorit.

Euch allen noch einen schöne Tag! Hier schneit es übrigens wieder etwas, dabei war es gestern schon richtig schön...Ach nee

und einfach, weil ichs schön finde:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...